Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Blick Aktuell - Berichte

Berichte

Vortrag, Lesung und Gedächtnisausstellung in der ehemaligen Synagoge in Ahrweiler

Ein vielfältiges, beeindruckendes Werk

Ahrweiler. Mit einer Ausstellung, die über mehrere Wochen in einer Ahrweiler Verlagsniederlassung zu sehen war, hatte die Are-Gilde Johannes Friedrich Luxem gedacht. Als leuchtender Schlusspunkt dieser Würdigung ihres Ehrenmitglieds, das lange Zeit als Vorstandsmitglied und Vize-Präsident wirkte, richtete die Gilde ihm nun in der ehemaligen Synagoge einen Abend mit Vortrag, Lesung und Bilderpräsentation aus, den rund 120 Gäste wahrnahmen. mehr...

Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat

Familienfackelwanderung

Höhr-Grenzhausen. Nach Einbruch der Dämmerung werden wir die Fackeln anzünden und wir begeben uns auf eine Wanderung durch den winterlichen Wald. Sicher an Papas oder Mamas Hand können nicht nur die Kinder im Schein des Feuers den Wald in einem ganz anderen, spannenden Licht erleben. Fackeln sowie ein kleiner Imbiss mit warmen Getränken und Keksen werden gestellt. mehr...

Pfarreiengemeinschaft

Valentinsaktion

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nicht nur der Karneval steht vor der Tür, sondern auch der Valentinstag. Und da hat die Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler in den letzten drei Jahren gute Erfahrungen gemacht, mit einer Aktion, die in Wien schon lange Tradition hat: vor den Geschäften und in den Fußgängerzonen der Stadt werden „Liebesbriefe von Gott“ verteilt. Schön gestaltete rote Briefe, mit einem Text. mehr...

Traktorfreunde Kannenbäckerland e.V.

Erfolgreiche Weihnachtsbaumsammlung

Nun hat es endlich geklappt. Nachdem am 14. Januar die Weihnachtsbaumsammlung in Hillscheid wegen Schnee- und Eisglätte nicht stattfinden konnte, waren die Baumsammler nun am 21.1. unterwegs. Mit drei Fahrzeugen (2 Massey Ferguson Traktoren mit Hänger und ein Mercedes Benz LKW) konnten die Traktorfreunde bei strahlendem Sonnenschein wieder ein sehr stattliche Summe an Spenden einsammeln. 859,90 Euro werden in den nächsten Tagen an die Herzenssache vom SWR überwiesen. mehr...

Grafschaft-Gelsdorf. Das Thema „Errichtung eines Güllebeckens“ in der Grafschaft hat schon seit mehr als drei Jahren die Bürger, besonders im Bereich der oberen Grafschaft, intensiv bewegt - und tut dies immer noch. mehr...

Weitere Artikel

Möhnen Gräulich-Bläulich Höhr-Grenzhausen e.V.

Frauenpower-Sitzung am Schwerdonnerstag

Höhr-Grenzhausen. Die geballte Frauenpower der Möhnen Gräulich-Bläulich feiert auch in diesem Jahr Karneval am Schwerdonnerstag in der Grau-Blau HalleAuch dieses Jahr wird die Tanzgruppe, die zurzeit aus zwölf aktiven Möhnenschwestern besteht, wieder einen Augenschmaus auf der Bühne präsentieren. Die Rednerinnen sind auch schon fleißig am Texten um mit ihren Büttenreden, Zwiegesprächen und mehr das Publikum zu begeistern. mehr...

Verhaltenshinweise der KG Hönningen

Anmeldung zum Rosenmontagszug

Hönningen. Die Karnevalisten sind eifrig dabei zu planen und zu bauen. Denn bald ist es wieder so weit: Am 27. Februar um 14.11 Uhr startet der Karnevalszug seinen Weg durch Hönningen. mehr...

KVHS informiert

Noch freie Plätze

Ahrweiler. Das Kursangebot richtet sich an Erwachsene jedes Alters, die das Saxofonspielen erlernen möchten, auch an solche, die noch kein eigenes Saxophon besitzen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Am ersten Abend werden alle organisatorischen Fragen geklärt. Ein Instrument kann für die Dauer des Kurses gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt werden. Dauer: 15 mal 90 Minuten, Kursbeginn:... mehr...

Studentparty in Hanau

Square Dance für Anfänger

Höhr-Grenzhausen. Früher einmal waren Country – und Westernmusik tonangebend. Heute jedoch, wird nach fast jeder Art von Musik getanzt: Pop, Rock, Oldies, Dance-Musik, Schlager, sogar Techno- ganz wie es dem Caller gefällt. Wenn der Rhythmus passt, geht sogar bei Klassik „die Post ab“. Sowieso steht bei diesem Hobby viel Spaß, Freude und tolle Stimmung stets im Vordergrund. mehr...

66 Jahre im Zeichen des Frohsinns

„Rot-Weiss“ feiert närrischen Geburtstag

Höhr-Grenzhausen. Was im Januar 1951 und genauer am 13. Januar 1951 in der Wohnung von „Diefenbach´s Lud“ und unter rot-weissen Narrenmützen im Vereinsheim „Eintracht“, inspiriert von den närrischen Ahnen unter Alois Gerz sozusagen geboren wurde, feiert nach fünf närrischen Jubiläen (1962, 1973, 1984, 1995, 2006) und einem grandiosen 50sten Jubiläum (2001) nunmehr sein 6 x 11jährigens Jubiläum: mehr...

Bürgergesellschaft Hemmessen richtete Kirmes aus

Lebendiges Brauchtum zu Ehren der Schutzpatrone

Hemmessen. Antonius und Sebastianus sind die Schutzpatrone des kreisstädtischen Ortsteils Hemmessen, und ihnen zu Ehren wurde am Wochenende die Hemmesser Kirmes, ausgerichtet von der Bürgergesellschaft, gefeiert. mehr...

Service
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet