Blick aktuell - Immobilien

17.04.2013 - 12:10

1. Kowelenzer Frühjahrsmesse

So hat Koblenz noch nie gefeiert

ratingratingratingratingrating(0)

Koblenz. Am Freitag, 26. April startet die 1. Kowelenzer Frühjahrsmesse auf dem Messegelände Wallersheim. Dort kann Groß und Klein bis zum 5. Mai allen Freuden einer Kirmes frönen.

Es ist die größte Kirmes im Großraum Koblenz. Auf dem über 30.000 qm großen Messegelände werden viele neue und altbekannte Attraktionen für jedermann bereitstehen.

Zur Eröffnung der Messe wird am Freitag, 26. April, am Kirmesplatz Wallersheim ein großer Fanfaren-Umzug den Beginn der Frühjahrsmesse einläuten.

Außerdem werden alle Trödel-Liebhaber bei dem vom 26. bis zum 27. April stattfindenden Krammarkt mit fast 100 Ständen am Messegelände auf ihre Kosten kommen.

Zum großen Finale des zweiten Messetages gehört ein großes Feuerwerk direkt über dem Messegelände. Der 30. April wird der Tag der Familie, denn an diesem Tag wird jede Familie mit Rabatten an den Fahrgeschäften beschenkt. Außerdem wird es im Laufe der Messe ein Gewinnspiel geben.

Am Donnerstagabend, 2. Mai sollten vor allem Studenten vor dem Feiern in der der Stadt auf der Frühjahrsmesse vorbei schauen, denn dann gibt es bei der Vorlage eines gültigen Studentenausweises, Rabatt auf alle Fahrgeschäfte.

Und all die Kirmesbegeisterten, die nicht wissen, wie sie zur Frühjahrsmesse gelangen, können dank der Unterstützung durch die Koblenz-Touristik den Shuttle-Bus vom Zentralplatz zum Wallersheimer-Kreisel nutzen. Kirmes-Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 14 bis 22 Uhr, Freitag, 14 bis 23 Uhr, Samstag, 14 bis 23 Uhr, Sonntag und 1. Mai, 11 bis 22 Uhr. Veranstalter: Landesverband des Markt-, Reise- und Schaustellergewerbes Rheinland-Pfalz e. V., mit freundlicher Unterstützung von: Koblenz-Touristik.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
01.10.2014 - 18:10

(0)


Bund muss zu seiner Verantwortung stehen

Bahnlärm am Mittelrhein reduzieren

Koblenz. Der Grüne Koblenzer Landtagsabgeordnete Nils Wiechmann teilt anlässlich einer Plenardebatte im Landtag zum Bahnlärm mit: Die Rheinstrecke zwischen Nordsee und Alpen ist einer der meistgenutzten Schienenwege in Europa. Durch die Fertigstellung des Gotthardtunnels und den besseren Anschluss des Hafens Rotterdam an das Schienennetz und der politisch angestrebten zunehmenden Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene nimmt der internationale Güterbahnverkehr auf der Rheinstrecke gerade bei uns im Mittelrheintal ständig zu und mit ihr die Lärmbelastung in der Region. mehr...

01.10.2014 - 18:01

(0)


10. Oktober in der CONLOG Arena

„Sportnacht 2014”

Koblenz. Seit nunmehr 13 Jahren organisieren die Initiative „Sicherheit in unserer Stadt“, Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz „Integration durch Sport“, Sportjugend Rheinland, Coblenzer Turngesellschaft, Polizeidirektion KO, Jugendamt Koblenz, Music Live / Rockmobil und der Jugendrat Koblenz sehr erfolgreich die Mitternachtssportveranstaltung „Sportnacht“. Die diesjährige „SPORTNACHT“ wird am Freitag, 10. Oktober wieder in der CONLOG Arena auf dem Oberwerth stattfinden und soll allen Jugendlichen die Möglichkeit bieten, in der Zeit von 18 Uhr bis 1 Uhr Sport zu treiben. In bewährter Weise werden in Turnierform Cage-Soccer-Fußball, Streetball und Volleyball angeboten. mehr...

01.10.2014 - 18:00

(0)


-Anzeige

Bei Wenn Agrartechnik hat die Zukunft bereits Einzug gehalten

Kinder-Erlebnistag & Erntedankausstellung auf dem Maifeld

Agrartechnik hat die Zukunft bereits Einzug gehalten

Münstermaifeld. Ja das war wieder ein toller Erlebnistag bei Wenn Agrartechnik. Als Kinder-Erlebnistag & Erntedankausstellung ist die Veranstaltung auf dem Gelände des „Agricenter & Wenn Agrartechnik“ weit über das Maifeld hinaus bekannt. Sind es zum einen die Landwirte, die sich wie jedes Jahr informieren wollten und daher schon einmal aus der Pfalz oder Rheinhessen extra angereist kamen oder auch die vielen Stammkunden und Interessierte aus der Region. Die große Auswahl der landwirtschaftlichen Großgeräte und Fahrzeuge bei der Firma Wenn ist ja schon bekannt im ganzen Land, doch auch Gärtner und überhaupt alle, die einen „Grünen Daumen“ haben kamen wieder voll auf ihre Kosten. mehr...

01.10.2014 - 17:50

(0)


Im November wird neue Interessenvertretung gewählt

Migrantinnen und Migranten wählen

Koblenz. Der Beirat für Migration und Integration wird am 23. November 2014 neu gewählt. Koblenzerinnen und Koblenzer mit Migrationshintergrund sind zur Wahl aufgerufen. Bei einem Informationsabend im Historischen Rathaussaal, zu dem der Beirat alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen hatte, informierte Dirk Urmersbach von der Wahlabteilung der Stadtverwaltung Koblenz über die Details zur anstehenden Wahl und gab Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

01.10.2014 - 17:44

(0)


Sitzung in Bubenheim

Ortsbeirat tagt

Koblenz-Bubenheim. Am Donnerstag 9. Oktober um 19.30 Uhr findet in Koblenz-Bubenheim in der Weißenthurmer Straße 5 im Stadtteilbüro eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Parksituation in der Straße „In den Wiesen“, der Nachtragshaushalt 2014 und eine Bürgerfragestunde. mehr...