Blick aktuell - Immobilien

17.04.2013 - 12:10

1. Kowelenzer Frühjahrsmesse

So hat Koblenz noch nie gefeiert

ratingratingratingratingrating(0)

Koblenz. Am Freitag, 26. April startet die 1. Kowelenzer Frühjahrsmesse auf dem Messegelände Wallersheim. Dort kann Groß und Klein bis zum 5. Mai allen Freuden einer Kirmes frönen.

Es ist die größte Kirmes im Großraum Koblenz. Auf dem über 30.000 qm großen Messegelände werden viele neue und altbekannte Attraktionen für jedermann bereitstehen.

Zur Eröffnung der Messe wird am Freitag, 26. April, am Kirmesplatz Wallersheim ein großer Fanfaren-Umzug den Beginn der Frühjahrsmesse einläuten.

Außerdem werden alle Trödel-Liebhaber bei dem vom 26. bis zum 27. April stattfindenden Krammarkt mit fast 100 Ständen am Messegelände auf ihre Kosten kommen.

Zum großen Finale des zweiten Messetages gehört ein großes Feuerwerk direkt über dem Messegelände. Der 30. April wird der Tag der Familie, denn an diesem Tag wird jede Familie mit Rabatten an den Fahrgeschäften beschenkt. Außerdem wird es im Laufe der Messe ein Gewinnspiel geben.

Am Donnerstagabend, 2. Mai sollten vor allem Studenten vor dem Feiern in der der Stadt auf der Frühjahrsmesse vorbei schauen, denn dann gibt es bei der Vorlage eines gültigen Studentenausweises, Rabatt auf alle Fahrgeschäfte.

Und all die Kirmesbegeisterten, die nicht wissen, wie sie zur Frühjahrsmesse gelangen, können dank der Unterstützung durch die Koblenz-Touristik den Shuttle-Bus vom Zentralplatz zum Wallersheimer-Kreisel nutzen. Kirmes-Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 14 bis 22 Uhr, Freitag, 14 bis 23 Uhr, Samstag, 14 bis 23 Uhr, Sonntag und 1. Mai, 11 bis 22 Uhr. Veranstalter: Landesverband des Markt-, Reise- und Schaustellergewerbes Rheinland-Pfalz e. V., mit freundlicher Unterstützung von: Koblenz-Touristik.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
30.01.2015 - 15:42

(0)


Bundespolizei schnappt Drogendealer in Koblenz

Überraschungseier mit Rauschgift

ungseier mit Rauschgift

Koblenz/Frankfurt. 330 Gramm Amphetamin, 400 XTC Tabletten, 19 Gramm Heroin, 110 Gramm Haschisch und 75 LSD-Trips stellte die Bundespolizei Koblenz am Dienstagabend bei zwei 28 und 22 Jahre alten Deutschen sicher. Teile des Rauschgiftes hatten sie in Überraschungseiern versteckt. Die beiden Männer aus Frankfurt am Main waren mit dem Zug nach Koblenz gekommen. Zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG gaben der Bundespolizei den Hinweis auf die beiden Tatverdächtigen. Eine Streife der Bundespolizei erwartete die beiden Männer dann bei der Ankunft des Zuges am Koblenzer Hauptbahnhof. Sie wurden noch am Bahnsteig vorläufig festgenommen und das Rauschgift wurde sichergestellt. mehr...

30.01.2015 - 13:00

(0)


Rheinlandmeisterschaften Ü30 des Tennisverbandes Rheinland in Andernach

Überflieger, Pechvögel und Favoritenschrecke

er, Pechvögel und Favoritenschrecke

Andernach. Vom Überflieger zum Pechvogel und über den Favoritenschreck bis hin zu zwei atemlosen Damen boten die Rheinlandmeisterschaften Ü30 des Tennisverbandes Rheinland (TVR) im Andernacher Tennistreff Mittelrhein eine große Auswahl an Siegern und Verlierern. mehr...

30.01.2015 - 11:34

(0)


Adenauer mit kommt mit Sommerreifen ins Schleudern

28-jähriger rutscht mit Auto in Gegenverkehr

er rutscht mit Auto in Gegenverkehr

Hönningen. Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Adenau befuhr am Freitagmorgen, 30. Januar mit seinem Pkw die B 257 in Richtung Ahrbrück. In einer leichten Linkskurve in Höhe der Ortslage Hönningen geriet er auf eisglatter Fahrbahn mit Sommerreifen ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Dabei prallte er gegen den Wagen eines 45-jährigen aus der Verbandsgemeinde Adenau, der mit seiner Tochter unterwegs war. Er und seine Tochter wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus Adenau verbracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden, der wegen des älteren Baujahres auf ca. mehr...

30.01.2015 - 18:30

BLICK aktuell TV

BLICK aktuell TV: Warnstreikauftakt bei Rasselstein

uell TV: Warnstreikauftakt bei Rasselstein

Andernach. Rund 600 Beschäftigte der Firma Rasselstein haben in der Nacht zum Donnerstag vor dem Andernacher Werk für mehr Lohn demonstriert. Neben der Nachtschicht kamen auch zahlreiche Metallerinnen und Metaller aus anderen Betrieben zum Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft IG Metall aufgerufen hatte. 5,5 Prozent prangte in roten Leuchtbuchstaben über dem Pförtnerhaus. Um so viel Prozent mehr Entgelt geht es. Weitere Forderung der IG Metall sind zudem Bildungsteilzeit sowie verbesserte Regelungen zur Altersteilzeit. Auf der Demonstration in Andernach sprach zum einen der Bezirksleiter der IG Metall Mitte, Armin Schild. mehr...

30.01.2015 - 17:30

(0)


KVHS aktuell

Intensive Vorbereitung

Kenntnisse für Cambridge-Prüfungen erweitern

Ahrweiler. Interessierte können ab Dienstag, 3. Februar bei der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler (KVHS) nicht nur ihre Englisch-Kenntnisse erweitern, sondern sich zugleich intensiv auf die Teilnahme an der Prüfung zum First Certificate in English (FCE) oder der Prüfung zum Certificate in Advanced English (CAE) vorbereiten. mehr...