Blick aktuell - Immobilien

17.04.2013 - 12:10

1. Kowelenzer Frühjahrsmesse

So hat Koblenz noch nie gefeiert

ratingratingratingratingrating(0)

Koblenz. Am Freitag, 26. April startet die 1. Kowelenzer Frühjahrsmesse auf dem Messegelände Wallersheim. Dort kann Groß und Klein bis zum 5. Mai allen Freuden einer Kirmes frönen.

Es ist die größte Kirmes im Großraum Koblenz. Auf dem über 30.000 qm großen Messegelände werden viele neue und altbekannte Attraktionen für jedermann bereitstehen.

Zur Eröffnung der Messe wird am Freitag, 26. April, am Kirmesplatz Wallersheim ein großer Fanfaren-Umzug den Beginn der Frühjahrsmesse einläuten.

Außerdem werden alle Trödel-Liebhaber bei dem vom 26. bis zum 27. April stattfindenden Krammarkt mit fast 100 Ständen am Messegelände auf ihre Kosten kommen.

Zum großen Finale des zweiten Messetages gehört ein großes Feuerwerk direkt über dem Messegelände. Der 30. April wird der Tag der Familie, denn an diesem Tag wird jede Familie mit Rabatten an den Fahrgeschäften beschenkt. Außerdem wird es im Laufe der Messe ein Gewinnspiel geben.

Am Donnerstagabend, 2. Mai sollten vor allem Studenten vor dem Feiern in der der Stadt auf der Frühjahrsmesse vorbei schauen, denn dann gibt es bei der Vorlage eines gültigen Studentenausweises, Rabatt auf alle Fahrgeschäfte.

Und all die Kirmesbegeisterten, die nicht wissen, wie sie zur Frühjahrsmesse gelangen, können dank der Unterstützung durch die Koblenz-Touristik den Shuttle-Bus vom Zentralplatz zum Wallersheimer-Kreisel nutzen. Kirmes-Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 14 bis 22 Uhr, Freitag, 14 bis 23 Uhr, Samstag, 14 bis 23 Uhr, Sonntag und 1. Mai, 11 bis 22 Uhr. Veranstalter: Landesverband des Markt-, Reise- und Schaustellergewerbes Rheinland-Pfalz e. V., mit freundlicher Unterstützung von: Koblenz-Touristik.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
16.09.2014 - 21:30

(0)


Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber lädt ein zum Saisonauftakt

Schwere Saison steht bevor

Zuschauer sind am 20. September herzlich willkommen

Oberbieber. Zum ersten Heimspieltag der neuen Saison lädt die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber alle interessierten VfLer und Tischtennisanhänger in die Schulturnhalle Oberbieber. Am Samstag, 20. September ab 18.30 Uhr soll es bei Speisen, Getränken, guter Laune und guten Spielen losgehen. Am vergangenen Wochenende startete die neue Saison für die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber. Zum Auftakt musste die erste Mannschaft in der 1. Bezirksliga auswärts gegen Mülheim-Urmitz/Bahnhof III eine Niederlage einstecken. Es wird nicht einfach werden für die Jungs vom VfL, in keiner der vier Mannschaften. Durch die Abgänge,... mehr...

16.09.2014 - 20:30

(0)


Judo-Club Neuwied e.V.

Plätze frei im Anfängertraining und Judo-Kindergarten

ei im Anfängertraining und Judo-Kindergarten

Neuwied. Durch das Nachrücken von Kindern, die ihre erste Gürtelprüfung erfolgreich abgelegt haben und in das Jugendtraining im RWG gewechselt sind, sind im Judo-Kindergarten (für Kinder im Vorschulalter und bis sieben Jahre) und im Anfängertraining (für Jugendliche von sieben bis 14 Jahre) wieder Plätze frei geworden. Die Übungszeiten sindfür den Judo-Kindergarten donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr und für das Anfängertraining montags und freitags von 17 bis 18.30 Uhr im Dojo (Vereinsheim) des Judo-Club Neuwied e.V. in der Bimsstraße 2 vor dem Sportplatz an der Dierdorfer Straße in Nähe des Bauspielplatzes. mehr...

16.09.2014 - 20:00

(0)


Der Neuwieder Mike Rockenfeller wird neunter auf dem Lausitzring

„Ein schwieriges Rennen“

Neunter Lauf zur DTM-Meiterschaft findet am 28. September im holländischen Zandvoort statt

ieriges Rennen“

Lausitz. Nach vier Wochen Rennpause ging es in die achte Runde der populärsten Tourenwagenserie der Welt, den Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem 3,5 km langen Lausitzring. „Wir haben in der Zwischenzeit viel am Auto gearbeitet. Vor allem bei den Testfahrten auf dem Lausitzring, die über vier Tage in der letzten Augustwoche stattfanden. Mein Arbeitgeber Audi Sport hatte mich bei meinem Team Phoenix für einen halben Tag im Audi RS DTM eingeteilt. Da es bei den Tests regnete, machte eine Setup-Entwicklung wenig Sinn. Dennoch erzielte ich im Regen schnelle Runden und konnte so die neuen Asphaltstücke auf dem Lausitzring ausprobieren. mehr...

16.09.2014 - 19:00

„BLICK aktuell TV“ präsentiert : Landesjugendsportfest und Stein- und Burgenfest in Mayen

tuell TV“ präsentiert : Landesjugendsportfest und Stein- und Burgenfest in Mayen

Mayen. Gleich zwei fantastische Feste wurden am Wochenende in Mayen gefeiert. Beim Landesjugendsportfest maßen sich die besten 1.300 Jugend-Sportler von Rheinland-Pfalz in 14 Sportarten. Im Rahmen des traditionellen Stein- und Burgfest präsentierten sich Mayens Zünfte und Betriebe beim Festumzug und dem Handwerker- und Bauernmarkt auf der Genovevaburg. mehr...

16.09.2014 - 19:00

(0)


Herzliche Feier in der Rheinhalle und ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul

Anpfiff für die neuen Fünfklässler der IGS Remagen

ür die neuen Fünfklässler der IGS Remagen

Remagen. Feierlich, herzlich und persönlich - so lässt sich die Atmosphäre während der Feier zu Ehren der neuen Fünftklässler kurz und knapp beschreiben. Viele Eltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte waren der Einladung anlässlich der Aufnahme der Kinder in die Schulgemeinschaft der IGS Remagen gefolgt. Bereits die Einstimmung während des ökumenischen Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Peter und Paul war gleichermaßen besinnlich und herzlich. Unter dem Motto „Gemeinsam am Ball bleiben“ hießen die Sechstklässler die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen und überreichten den Klassen symbolisch vier Bälle. Mit dieser Geste nahmen sie die Kinder in die Mannschaft der IGS auf. mehr...