Blick aktuell - Immobilien
09.10.2013 - 08:47

Stadt Koblenz

Weihnachtsbäume gesucht

ratingratingratingratingrating(0)

Koblenz. Weihnachten kommt immer so plötzlich, sagt der Volksmund. Um sich nicht überraschen zu lassen, hilft gute Vorbereitung. So geht der städtische Eigenbetrieb Grünflächen und Bestattungswesen bereits jetzt auf planvolle Suche nach geeigneten Weihnachtsbäumen für die Koblenzer Plätze. In der Stadt werden bis zu 40 Weihnachtsbäume in der Größe zwischen sieben und zehn Metern aufgestellt. Wer auf Privatflächen über entsprechende Nadelbäume verfügt, möchte sich bitte mit dem Eigenbetrieb in Verbindung setzen. Am besten via E-Mail an: Gert.Wieprecht@stadt.koblenz.de oder unter Tel. (02 61) 9 14 85 59.

Pressemeldung

der Stadt Koblenz

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
21.08.2014 - 17:30

(0)


Tennisturnier des TC Oberfell

1. Oberfeller Riesling-Cup

Oberfell. Der TC Oberfell richtet am Wochenende des 29. bis 31. August den 1. Oberfeller Riesling Cup aus. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Leistungsklassen-Turnier. Vor einigen Jahren wurden im Tennis Leistungsklassen eingeführt, in welchen jeder Spieler mit einem offiziellen Pass gelistet ist. Um sich in diesem Leistungsklassensystem zu verbessern, kann man entweder bei den Medenspielen oder bei den Leistungsklassen-Turnieren gegen andere Spieler Punkte sammeln. mehr...

21.08.2014 - 17:00

(0)


Koblenzer Senioren Union feierte Wahlsieg mit Sektempfang und Vortrag

„Richtig schenken und vererben“

schenken und vererben“

Koblenz. Die Senioren Union feierte kürzlich im Weingut Antoniushof ihre Vorsitzende Frau Monika Artz. Diese zog am 25. Mai mit einem hervorragenden Ergebnis in den Stadtrat ein. Anlässlich der großen Unterstützung beim Wahlkampf und der erzielten Ergebnisse (über 14.000 Personenstimmen) lud Monika Artz die Mitglieder der Seniorenunion zu einem Sektempfang ein. Danach folgte ein Vortrag zum Thema „Richtig schenken und vererben“, für den sie Rechtsanwältin und angehende Fachanwältin für Erb- und Sozialrecht, Zemfira Dlovani gewinnen konnte. Rechtsanwältin Dlovani informierte die 53 erschienenen Mitglieder und Gäste der... mehr...

21.08.2014 - 16:30

(0)


SV Untermosel I

Saisonauftakt

Kobern-Gondorf. Nach dem spielfreien ersten Spieltag beginnt auch für die erste Mannschaft des SV Untermosel nun der Ernst der Dinge mit gleich drei Heimspielen in einer Woche. Den Auftakt macht der starke Aufsteiger SV Spay am Sonntag, 24. August, um 14.30 Uhr, mit dem ehemaligen SVU-Spieler Hans-Günther „Hansi“ Kröber an der Seitenlinie, bevor am Mittwoch, 27. August, um 19.30 Uhr mit dem SV Weitersburg ein alter Bekannter erwartet wird. Den Abschluss der englischen Woche zum Auftakt gibt es dann am 31. August, 14.30 Uhr mit dem Lokalderby gegen den TSV Lay. Die Mannschaft freut sich auf regen Besuch und die Unterstützung der Fans im Spreen. mehr...

21.08.2014 - 16:23

(0)


Der Zoo Neuwied hat einen neuen Eingang

„Willkommen im Zoo Neuwied“

en im Zoo Neuwied“

Neuwied. Jedem, der über die Waldstraße zum Zoo fährt, fällt nun sofort der neu gestaltete Zoo-Eingang ins Auge, der am 20.August im Beisein von Oberbürgermeister und Fördervereinsvorsitzendem Nikolaus Roth der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Ein großer Torbogen mit verschiedenen Fellmustern wird umrahmt von einer langen „Bildergalerie“ der Zootiere. Hier tummeln sich u.a. Tiger, Schimpanse, Känguru, Papagei und Leguan, um dem Besucher schon von außen Lust auf den Zoobesuch zu machen. Die Modernisierung des Eingangsbereiches konnte nur dank des Sponsorings von verschiedenen Firmen der Region verwirklicht werden. mehr...

21.08.2014 - 16:05

(0)


Neuer Bus für die Soziale Dienstleistungsgesellschaft Mittelrhein (SDM)

Gemeinsame Ausflüge ermöglicht

e Ausflüge ermöglicht

St. Sebastian. Die Freude ist groß bei den Klienten und Mitarbeitern der Sozialen Dienstleistungsgesellschaft Mittelrhein (SDM) in St. Sebastian. Den Bewohnern der Wohngemeinschaften am Rheindörfer Platz in St. Sebastian steht nun auch ein Bus zur Verfügung. Mit Hilfe der AKTION MENSCH konnte ein nagelneuer Neunsitzer angeschafft werden. Der Bus ist mit fünf Plätzen für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Diese gelangen über eine Rampe am absenkbaren Heck (Hubmatik) bequem ins Auto. Eine ausfahrbare Stufe erleichtert das Einsteigen. Die Bewohner dreier Wohngemeinschaften am Rheindörfer Platz in St. Sebastian haben im November 2013 und August 2014 ihr neues Zuhause bezogen. mehr...