Blick aktuell - Immobilien
09.10.2013 - 08:47

Stadt Koblenz

Weihnachtsbäume gesucht

ratingratingratingratingrating(0)

Koblenz. Weihnachten kommt immer so plötzlich, sagt der Volksmund. Um sich nicht überraschen zu lassen, hilft gute Vorbereitung. So geht der städtische Eigenbetrieb Grünflächen und Bestattungswesen bereits jetzt auf planvolle Suche nach geeigneten Weihnachtsbäumen für die Koblenzer Plätze. In der Stadt werden bis zu 40 Weihnachtsbäume in der Größe zwischen sieben und zehn Metern aufgestellt. Wer auf Privatflächen über entsprechende Nadelbäume verfügt, möchte sich bitte mit dem Eigenbetrieb in Verbindung setzen. Am besten via E-Mail an: Gert.Wieprecht@stadt.koblenz.de oder unter Tel. (02 61) 9 14 85 59.

Pressemeldung

der Stadt Koblenz

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
31.07.2014 - 19:00

Die aktuelle Folge ist online!

„BLICK aktuell TV“ zeigt: Saisonauftaktfest des Dachverbands Koblenzer Fanclubs

tuell TV“ zeigt: Saisonauftaktfest des Dachverbands Koblenzer Fanclubs

Koblenz. Beim Saisonauftaktfest des Dachverbands Koblenzer Fanclubs im Stadion Oberwerth wurde den Besuchern einiges geboten. mehr...

31.07.2014 - 18:30

(0)


Offener DRK-Gesprächskreis

Umgang mit Demenzkranken

Koblenz. Das DRK - Haus der Begegnung bietet einmal im Monat einen Gesprächskreis für Angehörige demenziell erkrankter Menschen an. Der Gesprächskreis ist dazu da, Erfahrungen und Informationen auszutauschen, aktuelle Probleme anzusprechen und mit schwierigen Verhaltensweisen besser umgehen zu können. Weiterhin geht es darum, eigene Belastungsgrenzen zu erkennen, sowie Geselligkeit und Freude zu erfahren. Im Rahmen des Gesprächskreises haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich mit sach- und fachkundigem Personal auszutauschen. Der Gesprächskreis wird als offene Gruppe geführt, neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. mehr...

31.07.2014 - 18:00

(0)


Freundeskreis Neuwied-Bromley e.V. organisierte Benefiz-Konzert in der Marktkirche

Internationale Musiker reisten an

Im Rahmen der Veranstaltung wurden 2000 Euro für die Erneuerung des Kirchendachs der Marktkirche gesammelt

onale Musiker reisten an

Neuwied. 50 Streicher des Bromley Youth Orchestra gastierten in Neuwied und bildeten damit den Schluss Akkord des „Kinder-Kunst-Tages rund um die Marktkirche“. Unter dem Dirigat von Jonathan Josephs (head of string) wurde Klassik vom „Feinsten in Perfektion“ geboten. Viele Zuhörer, darunter auch zahlreiche Kinder, applaudierten kräftig, was natürlich gerne mit Zugaben quittiert wurde. Der Slogan der Städtepartnerschaft „Musik überschreitet Grenzen und verbindet Menschen“ hat mal wieder für strahlende Gesichter bei allen Beteiligten gesorgt. Die Gäste spendeten sehr großzügig für die Erneuerung des Kirchendaches. Die Vorsitzende... mehr...

31.07.2014 - 18:00

(0)


Katzenhilfe Neuwied e.V. freut sich über Zuschüsse

Unterstützung aus zahlreichen Projekten

zung aus zahlreichen Projekten

Neuwied. Fast drei Jahre ist es nun her, dass die Katzenhilfe Neuwied e.V. aus dem Landratsgarten ausziehen musste und eine neue Bleibe in der Rheinstraße 138 gefunden hat. Durch die daraus entstandenen Mehrausgaben sowie auch die stetig steigende Zahl hilfsbedürftiger Katzen - alleine 60 neugeborene Kätzchen waren es im 1. Halbjahr - sind die laufenden Kosten leider stark gestiegen. Diese müssen zum größten Teil über Spenden und Mitgliedsbeiträge aufgebracht werden. mehr...

31.07.2014 - 18:00

(0)


MFG-Koblenz informiert

„Modellfliegen leicht gemacht“

Koblenz. Unter dem Motto „Modellfliegen leicht gemacht“ können Kinder und Erwachsene das Modellfliegen auf vereinseigenen Modellflugzeugen im Lehrer/Schüler-Betrieb ohne Risiko ausprobieren und erlernen. Die für Kinder und Jugendliche kostenlose Ausbildung findet jeweils Samstag, 9. und 23. August, von 9.30 Uhr bis 13 Uhr sowie am Donnerstag, 14. und 28. August, von 15 Uhr bis 19.30 Uhr, auf dem Modellfluggelände in Koblenz Rübenach statt. An den Samstagen wird erstmals auch ein Lehrer/Schüler-Fliegen mit Modellhubschraubern angeboten. Für die Modellhubschrauberschulung wird um eine Anmeldung unter Tel. (01 76) 10 31 29 85 gebeten. mehr...