Blick aktuell - Immobilien
20.08.2013 - 17:37

Streuobstverein Eifel/Ahr e. V.

Obstbaumschnittkursus unter fachkundiger Leitung

Mit Dr. Karl Wilhelm Zens/ FÖNO am Samstag, 31. August in Antweiler

ratingratingratingratingrating(0)
chnittkursusunter fachkundiger Leitung

Der Baumschnitt hält alle Männer beschäftigt. Foto: Privat

Antweiler. Der Streuobstverein Eifel/Ahr und der BUND/ Kreisgruppe Ahrweiler laden alle Interessierten zu einem Obstbaumschnittkursus unter fachkundiger Leitung mit Dr. Karl Wilhelm Zens/ FÖNO ein.

Dieser Kurs findet am Samstag, den 31. August, ganztägig von 10 bis 15 / 16 Uhr an Altbäumen und zehnjährigen Obstbäumen in Antweiler statt. Treffpunkt ist der Bus-Wendeplatz der Grundschule Antweiler um 10 Uhr.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich bei Peter Richrath, Tel. (0 26 93) 3 98 melden. Anmeldungen werden berücksichtigt nach der Reihenfolge des Einganges. Für die Durchführung des Kursus wird ein Unkostenbeitrag je Person erhoben.

Die Tagesverpflegung erfolgt gegen einen kleinen Beitrag vor Ort oder Selbstverpflegung. Bei der Anmeldung wird darum gebeten eine ganztägig erreichbare Telefonnummer anzugeben, damit bei schlechter Witterung eine kurzfristige Absage beziehungsweise die Mitteilung eines neuen Termins erfolgen kann.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
28.08.2014 - 15:00

(0)


Mountainbike-Team SIG Labor Koblenz

Weitere Top-Platzierungen

op-Platzierungen

Koblenz. Das MTB-Team SIG Labor Koblenz ist weiterhin in der Erfolgsspur. In den letzten fünf Rennen konnten die Teamfahrer sieben Podestplätze einfahren. Im baden-württembergischen Nordhausen holte sich Raphael Schäfer auf der 65-km-Strecke Sieg Nummer fünf. Manuela Bauder wurde bei den Damen Zweiter. Beim Erbeskopfmarathon starteten sechs Teamfahrer. Hier konnte Raphael Schäfer, dieses Mal auf der Kurzstrecke, einen weiteren Sieg einfahren. Rene Hoff belegte Platz drei. Hans Niemczyk wurde Fünfter. Beide gingen auf der 65-km-Strecke an den Start. Der nächste Start folgte bei Rad am Ring. Hier entschied sich Timo Igelmund... mehr...

28.08.2014 - 15:00

(0)


Herren 60 des Post-Sportvereins Koblenz steigen in B-Klasse auf

Medenspielsaison erfolgreich abgeschlossen

lsaison erfolgreich abgeschlossen

Koblenz. Die Medenspielsaison verlief für die Tennismannschaften des Post Sportvereins sehr erfolgreich. Vor allem die Mannschaft Herren 60 (2. Mannschaft) konnte sich sportlich verbessern und stieg von der C-Klasse in die B-Klasse auf. Im Übrigen hat die Tennisabteilung noch Kapazitäten frei und würde sich über neue Sportfreunde freuen. Interessierte können sich für weitere Informationen an die Servicestelle des Vereins wenden: Tel. (02 61) 80 37 70 oder info@post-sv-koblenz.de. mehr...

28.08.2014 - 15:00

(0)


Fußball-Saison 2014/15 - Ergebnisse und Termine am Deutschen Eck

TuS Immendorf trifft dreizehnmal

Thomas Scherhag achtmal erfolgreich – FV Rübenach steht in der A-Klasse vorn

dorf trifft dreizehnmal

Koblenz.Aufatmen bei der TuS Koblenz. Beim Auswärtsspiel in Nöttingen gelang den Schängeln der erste Dreier. Das Wochenende abgerundet hat der 3:1 der Rheinlandligareserve. Die siegte beim SV Konz mit 3:1 und führt nun die Rheinlandliga ohne Verlustpunkt an. An der Spitze der Bezirksliga steht auch Cosmos Koblenz nach seinem 2:1-Erfolg in Rheinböllen. In der Verfolger Rolle befindet sich auch Germania Metternich auf Platz vier. Die überrollten die SG Mengerschied deutlich mit 7:1. Der Sieger des Tages allerdings heißt TuS Immendorf. Nach den neunzig Minuten gegen den SV Pfaffendorf konnte der Vereinsstatistiker dreizehn Treffer in die Chronikbücher des 115 Jahre alten Club eintragen. mehr...

28.08.2014 - 14:55

(0)


Kreisverwaltung Mayen-Koblenz informiert

Hände weg von Hunden aus dem Internet

Veterinäramt: Dubiose Händler und Pseudo-Tierschutzorganisationen am Werk

Kreis Mayen-Koblenz. Auch im Kreishaus beobachtet man immer wieder, dass windige Händler mit Hundewelpen Kasse machen. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz warnt auch vor unseriösen Pseudo-Tierschutzorganisationen, die aus purer Geschäftemacherei Hunde aus Süd- und Osteuropa an den Mann bringen. Nicht selten wird den ahnungslosen Käufern vorgegaukelt, es handle sich um Hunde, die aus Tötungsstationen im Ausland gerettet worden sind. Tatsächlich liegt aber der Verdacht nahe, dass durch gezielte Massenzuchten ein Markt bedient wird, der unter dem Deckmantel des Tierschutzes das Mitleid gutwilliger Menschen ausnutzt. mehr...

28.08.2014 - 14:51

(0)


Vortrag im WFG-Forum im Technologiezentrum Koblenz

Erfolg im Vertrieb konsequent planen

Kreis Mayen-Koblenz. „Erfolg im Vertrieb ist planbar“, lautet der Titel einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderung im Landkreis Mayen-Koblenz. Das WFG-Forum am Donnerstag, 18. September, 16 Uhr, im Technologiezentrum (Universitätsstraße 3, Koblenz), richtet sich an Existenzgründer und Unternehmen im Wachstum oder Veränderungsprozessen, die neue Kunden benötigen, neue Produkte und Lösungen an eine neue Zielgruppe vermarkten, bestehende Kundenkontakte ausbauen oder die Effizienz im Vertrieb steigern möchten. Referent ist Clemens Lörsch, der eine 25-jährige Erfahrung in Vertrieb, Führungsfunktionen und im Projektmanagement... mehr...