Blick aktuell - Immobilien

10.12.2013 - 10:59

Frauenzentrum Bad Honnef

Rechtliche Informationen für Frauen im Gespräch

ratingratingratingratingrating(0)

Meckenheim. Informationen zu rechtlichen Fragen, zum Beispiel bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten, bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an. Jeden dritten Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 18. Dezember ab 14 Uhr. Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich, unter der Tel. (0 22 24) 1 05 48, oder per E-Mail an info@frauenzentrum-badhonnef.de.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
21.12.2014 - 14:44

(0)


Zwei Unfälle auf der B412

Glatteis darf nicht unterschätzt werden

darf nicht unterschätzt werden

Weibern. Die Winterglätte unterschätzt haben am Samstagvormittag gleich zwei Verkehrsteilnehmer. Während ein LKW-Fahrer aus dem Oberbergischen Kreis bei Eisglätte von der Fahrbahn abkam und mit der Leitplanke kollidierte und letztlich mit einem geschätzten Schaden von 2000€ glimpflich davon kam, waren die Folgen für einen 18 jährigen Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Altenkirchen deutlich schwerer. Nachdem er ebenfalls bei Eisglätte sowie überhöhter Geschwindigkeit mit dem PKW von der Fahrbahn abkommt und dieser sich anschließend überschlägt war ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 5000 € die Folge. Glück im Unglück hatte er dennoch. mehr...

21.12.2014 - 14:30

(0)


Moderne Waldbewirtschaftung schützt Schwarzstorchhorst

Horst im Forst

Forst

Adenau. Die multifunktionale Forstwirtschaft in Deutschland berücksichtigt die Belange des Naturschutzes wie wohl keine Zweite auf dieser Welt. So stehen im Winterhalbjahr die Durchforstungen der Laubholzbestände an und gerade diese Wälder produzieren nicht nur wertvolle Buchen- und Eichenhölzer sowie stark nachgefragtes Brennholz. Sie sind auch hochwertige Lebensräume und prägende Landschaftsbestandteile. So beobachtet Forstamtmann Manfred Klöppel in seinem Revier Weidenbach schon seit Jahren einen Schwarzstorchhorst in einem Buchenaltholz. Dieses steht nun zur Durchforstung an. Die Maßnahme ist notwendig, um die Verjüngung des Waldes einzuleiten. mehr...

21.12.2014 - 14:25

(0)


Freilaufender Hund in der VG Adenau

Wer vermisst einen Dalmatiner?

VG Adenau. Am Sonntag,  21.12.2014, hat ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer am frühen Morgen einen freilaufenden Dalmatiner Rüden auf der B258 zwischen Kirmutscheid und Müsch eingefangen. Da der Besitzer des Hundes nicht bekannt ist, musste das Tier durch das Tierheim Remagen in Obhut genommen werden. Der Dalmatiner trug ein dunkles Lederhalsband und hatte eine Verletzung an der Vorderpfote. Die Polizei Adenau bittet, Personen die Hinweise zur Herkunft des Hundes abgeben können sich unter der 02691/925-0 zu melden. Pressemitteilung der PI Adenau mehr...

21.12.2014 - 14:07

(0)


Die Polizei informiert:

Remagener Polizei war oft im Einsatz

 Polizei war oft im Einsatz

mehr...

21.12.2014 - 13:55

(0)


Polizei bittet um Hinweise

Einbrüche in Bad Neuenahr und Umgebung

mehr...