Blick aktuell - Immobilien


10.12.2013 - 10:59

Frauenzentrum Bad Honnef

Rechtliche Informationen für Frauen im Gespräch

ratingratingratingratingrating(0)

Meckenheim. Informationen zu rechtlichen Fragen, zum Beispiel bei Scheidung, Trennung, Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten, bietet das Frauenzentrum Bad Honnef auch in Meckenheim an. Jeden dritten Mittwoch im Monat haben interessierte Frauen die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Rechtsanwältin beraten zu lassen. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 18. Dezember ab 14 Uhr. Für die rechtliche Information ist eine Anmeldung zur Terminvergabe im Frauenzentrum erforderlich, unter der Tel. (0 22 24) 1 05 48, oder per E-Mail an info@frauenzentrum-badhonnef.de.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
27.05.2015 - 07:00

(0)


Schülerin schrieb Dokumentation über Erinnerungskultur an Verfolgte der NS-Zeit

Maylin Amann erbringt „Besondere Lernleistung“

ann erbringt „Besondere Lernleistung“

Lahnstein. Auf vielen Bürgersteigen in Lahnstein regen „Stolpersteine“ zum Erinnern und Gedenken an die Verfolgten der Zeit des Nationalsozialismus an. Dieses „gedenkende Erinnern“ hat die Lahnsteiner Abiturientin Maylin Amann, Schülerin am Johannes-Gymnasium, in Form einer „Besonderen Lernleistung“ (BLL) im Fach Geschichte auf 40 Seiten dokumentiert. Sich mit historischen Personen und Ereignissen der Lokalgeschichte in der Zeit des Nationalsozialismus zu befassen und auseinanderzusetzen, findet sie nicht nur spannend, sondern auch immens wichtig, um fundiert Stellung beziehen zu können. Ihre Generation, die Enkel der... mehr...

27.05.2015 - 07:00

(0)


TV Cochem bei den Südwestdeutschen Meisterschaften

Judoka verpassen das Treppchen nur knapp

Martin Vogt wird Fünfter und Christian Bartsch Siebter

rpassen das Treppchen nur knapp

Cochem. Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften, dem Highlight des Jahres für die Judoka unter 15 Jahren, treffen jeweils die vier besten Kämpfer – qualifiziert bei den Landeseinzelmeisterschaften – aus dem Rheinland, der Pfalz, Hessen und dem Saarland aufeinander, um in den einzelnen Gewichtsklassen die Meister zu ermitteln. Für das Rheinland hatten sich vom TV Cochem die Athleten Christian Bartsch (-34 kg), Martin Vogt (-46 kg), Jana Sesterhenn (-40 kg), Maren Vogt (-44 kg) und Hanne Gilles (-52 kg) qualifiziert und traten nun in Mainhessen (Hessen) gegen ihre Konkurrenten an. mehr...

26.05.2015 - 20:12

BLICK aktuell TV

BLICK aktuell TV: Alles fürs perfekte Zuhause

uell TV: Alles fürs perfekte Zuhause

Andernach. Tausende Besucher strömten am Pfingstwochenende an den Rhein nach Andernach. An drei Tagen war zum 13. Mal die Haus- und Gartenmesse in den Andernacher Rheinanlagen und der Mittelrheinhalle zu Gast. Bauen, sanieren, renovieren, Energie sparen und vieles mehr. 230 Aussteller aus der Region deckten eine riesige Angebotspalette ab, die durch Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen ergänzt wurde. Auf dem großen Außengelände stand alles im Zeichen des richtigen Ambientes für Innen und Außen und natürlich den entsprechenden Helfern um aus jedem Garten eine Wellnessoase zu zaubern. Die Rheinanlagen waren daher nicht... mehr...

26.05.2015 - 19:30

(0)


Heimatverein Gondorf

Historische Führung

Am 16. Juni

Gondorf. Frau Lellmann vom Kultur und Heimatverein Gondorf führt interessierte Mitglieder des Vereins am 16. Juni durch Gondorf. Die umfangreichen geschichtlichen Hintergründe, nicht nur der Schlösser und deren Adelsfamilien sondern auch der einst so zahlreichen Wein-, Handels- und Handwerksbetriebe, werden dabei bildlich vor Augen geführt. Die Führung beinhaltet im Anschluss eine Besichtigung des Weinmuseums inklusive einem Gläschen Wein. Treffpunkt: Dienstag, 16. Juni, 15 Uhr, vor dem Schloss von der Leyen, Kosten: zwei Euro pro Person für die Führung, Nichtmitglieder zusätzlich zwei Euro; Dauer: eine bis eineinhalb Stunden; Anmeldung bei Ulla Bauer, Tel. mehr...

26.05.2015 - 19:24

(0)


Landkreis Cochem-Zell

Land setzt Stärkung kommunaler Investitionen zügig um

Landkreis erhält 1,99 Millionen Euro aus Kommunalinvestitionsförderungsgesetz

Cochem-Zell. Wie der SPD-Landtagsabgeordnete Benedikt Oster, MdL mitteilt, erhält der Landkreis Cochem-Zell durch das Landesprogramm zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes 1,99 Millionen Euro. „Die Landesregierung hat schnell reagiert und noch vor der endgültigen Verabschiedung des Gesetzes im Bundestag Klarheit geschaffen, wie die Mittel von insgesamt 253 Millionen Euro im Land verteilt werden. Die Abstimmung mit den Kommunen hat dabei hervorragend funktioniert. Damit sind die Voraussetzungen zur Stärkung der Investitionskraft der Kommunen geschaffen worden. Von Mitte 2015 bis Ende 2018 können Projekte umgesetzt werden. mehr...