Blick aktuell - Immobilien

(0)

Der Hellenbach in Sinzig wurde von Betonwehr befreit

Wehranlage renaturiert

Land trägt 90 Prozent der Kosten

e renaturiert

Sinzig. Für die Fische wird es einfacher. Im Hellenbach wurde auf Höhe des Feuerwehrgerätehauses ein mächtiges Betonwehr von fast zwei Metern Höhe abgerissen und der Bach mit 20 Steinstufen renaturiert. mehr...

Politik
22.09.2014 - 10:33

(0)


Klausurtagung des CDU-Landesverbandes und der CDU-Landtagsfraktion in Maria Laach

Positionspapiere zur Kommunalreform und Qualität der Kitas beschlossen

papiere zur Kommunalreform und Qualität der Kitas beschlossen

Maria Laach. Mehr als 100 führende Landes- und kommunale Spitzenpolitiker der CDU Rheinland-Pfalz haben auf ihrer Klausurtagung in Maria Laach über ein tragfähiges Konzept für eine Kommunalreform sowie Vorschläge zur Verbesserung der Qualität in Kindertagesstätten beraten und entschieden. Zu beiden Themen haben die Christdemokraten Positionspapiere verabschiedet. Zum Abschluss der Klausurtagung erläuterten die Landes- und Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner sowie Generalsekretär Patrick Schnieder, MdB gegenüber der Presse die beiden Schwerpunktthemen der Klausurtagung. Die Forderungen der Tagungsteilnehmer sind eindeutig:... mehr...

Berichte
22.09.2014 - 11:45

(0)


Volksbank RheinAhrEifel eG und Sportbund Rheinland e.V.

Kooperation besiegelt

on besiegelt

Mayen. Getreu dem Motto „Wir sind Partner!“ wurde ein dreijähriger Sponsoring- und Kooperationsvertrag zwischen der Volksbank RheinAhrEifel und dem Sportbund Rheinland unterschrieben. Über ihre zukünftige Zusammenarbeit waren sich die Vertreter der Volksbank, Elmar Schmitz, Vorstandsvorsitzender sowie Michael Nisius, Bereichsleiter Vertriebsunterstützung, und der Vizepräsident des Sportbundes Rheinland Walter Desch einig: Das bereits seit mehreren Jahren bestehende Bündnis soll weiter intensiviert werden. „Mit dem Sportbund Rheinland haben wir einen tollen Partner. Die Förderung des Sports und die kontinuierliche und... mehr...

Lokalsport
18.09.2014 - 14:24

(0)


Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern spielen am Sonntag, 21. September, gegen die Bad Wildungen Vipers

Vulkan-Ladies wollen endlich punkten

Koblenz/Weibern. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt der Saison 2014/15, kämpfen die Vulkan-Ladies am Sonntag, 21. September, im Heimspiel gegen die Bad Wildungen Vipers um die ersten Punkte; Anwurf ist um 16 Uhr. Christoph Barthel, Trainer der Vulkan-Ladies, verlangt von seinem Team, dass es an die letzten zwanzig Minuten des Spiels in Celle anknüpft. „In dieser Phase haben wir Tor um Tor aufgeholt, hatten die Chance weiter zu verkürzen“, sagt Barthel. „Die Spielerinnen wissen, worum es in dem Spiel gegen die Vipers geht.“ Die Vulkan-Ladies haben in der jungen Saison, schon jetzt eine große Schuld zu tilgen. Das erste... mehr...

Wirtschaft
08.09.2014 - 13:30

(0)


Schmuckwerkstatt im Ahrtal

Neuereröffnung in der Gudestraße

Gisela Raabe eröffnete ihre Schmuckwerkstatt in Sinzig

fnung in der Gudestraße

Sinzig. Es gibt was Neues in der Gudestraße; Gisela Raabe, Goldschmiedemeisterin seit 1992 eröffnete am Donnerstag, 4. September, ihre Schmuckwerkstatt Ahrtal in der Gudestraße 4. Ihr Angebot und ihre Arbeit beschreibt die Goldschmiedemeisterin selbst wie folgt: „Schmuck ist mehr als Gold und Silber ... Haben auch Sie Schmuckstücke, die Sie ab und zu in die Hand nehmen, um sich zu erinnern? Ein schönes Gefühl! So gerne wir diese Stücke haben, mögen wir sie manchmal nicht tragen, weil sie irgendwie nicht richtig zu uns passen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Sie werden erstaunt sein, was man aus ‚altem‘ Schmuck alles machen kann. mehr...

Termine
22.09.2014 - 11:03

(0)


ILCO für Stomaträger

Gruppentreffen

Bad Neuenahr. Am Donnerstag, 2. Oktober, findet um 18 Uhr das nächste Gruppentreffen der ILCO für Stomaträger im evangelischen Gemeindehaus, Wolfgang-Müller-Straße 9 in Bad Neuenahr, statt. Der Chefarzt der Chirurgie des Krankenhauses Remagen, Prof. Dr. Standop, wird einen Vortrag halten zum Thema „Wie behandelt man Darmkrebs: allgemeine Behandlungsprinzipien“. mehr...