Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.03.2019 - Geldautomat in Bad Neuenahr gesprengt
Bad Neuenahr. Kriminaltechniker versuchen die letzten Spuren zu sichern, die vielleicht entscheidende Hinweise zu den Tätern liefern könnten. Zwei Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden eine Explosion in einer Bankfiliale in Bad Neuenahr verursacht. Die bislang unbekannten Täter hatten gegen viertel nach fünf einen Geldautomat der Commerzbank gesprengt. Der Bankautomat wurde durch die Detonation völlig zerstört und das Bankgebäude erheblich beschädigt. Die Höhe der Beute ist noch nicht bekannt. Die Polizei teilte mit, die Diebe seien im Anschluss mit einem Motorroller in Richtung Fußgängerzone geflüchtet. Die Polizei hat sofort eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und warnt die Bevölkerung vor den noch unbekannten Räubern, da diese bewaffnet sein können. Es werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Flucht der Täter geben können. Des Weiteren fragt die Polizei, ob jemand im Umkreis abgestellte Fahrzeuge bemerkt hat oder irgendwelche Gegenstände gefunden hat, die den Tätern gehören könnten. Autofahrer werden gebeten keine Anhalter mitzunehmen.
Anzeige
Kommentare
Uwe Klasen:
Windräder töten täglich 5 bis 6 Milliarden Insekten! Eine aktuelle Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) „Interference of Flying Insects and Wind Parks“ vom 30.10. 2018 kommt nun zu dem Ergebnis, dass in den deutschen Windparks, mit ca. 25.000 Windkraftanlagen, etwa 1.200 Tonnen Insekten oder ca. 50 kg an Insekten pro Windkraftanlage und Jahr getötet werden.

Treibt in Plaidt ein Hundehasser sein Unwesen?

Lothar Schmitz:
Habe vor ca. 2 Jahren jemand dort beobachtet, der vergiftete Köder ausgelegt hat. Es handelte sich eine mir bekannte, und keineswegs um eine geistig verwirrte Person. Habe die Polizei benachrichtigt und diesen auch vor Ort die Adresse des Täters genannt. Hatte leider den Eindruck, dass man es bei einem erhobenen Zeigefinger beliess.
Lesetipps
GelesenBewertet