Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.06.2019 - Studie untersucht Gewalt gegen Rettungskräfte
Koblenz. Sie sind dazu da, um anderen Menschen zu helfen. Egal ob Freiwillige Feuerwehr, Rettungs- und Sanitätsdienst oder Technisches Hilfswerk – wo sie im Einsatz sind, geht es nicht selten um Menschenleben. Dramatische Ereignisse, menschliche Schicksale und Situationen, die die Retter oftmals an ihre körperlichen Grenzen bringen – all das gehört zu ihrem Job. Aber auch Angriffe auf Rettungs- und Einsatzkräfte scheinen zum Arbeitsalltag dazu zu gehören. Zur Studie: https://www.l-eben-sretter.de/
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Am Wochenende startet die neue Bundesliga-Saison. Wer wird diesmal Deutscher Meister?

Bayern München
Borussia Dortmund
ein anderer Verein
ist mir egal
 
Kommentare
A.Rüttiger:
Haben doch genug Probleme in unseren Tierheimen,sind die nicht besser unterstützt?!
Guido Luxem:
Die Radfahrer würden sich noch mehr freuen, wenn dafür gesorgt würde, dass der genannte Radweg nicht regelmäßig von Autofahrern als willkommene Abkürzung benutzt würde!