Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

DMSG richtet Spendenkonto ein

22.07.2021 - 13:10

Region. Die Bilder der Flutkatastrophe in der Eifelregion und im Ahrtal sind dramatisch. Viele Menschen haben ihr gesamtes Hab und Gut verloren, manche sogar ihr Leben.


Auch MS-Betroffene sind Opfer dieser Katastrophe.

Der DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz hält nicht nur persönlichen Kontakt zu diesen Menschen, sondern hat nun auch ein eigenes Spendenkonto eingerichtet, um schnell und unbürokratisch helfen zu können.

Über folgendes Konto kann gespendet werden: Kontoinhaber: DMSG-Landesverband RLP; IBAN: DE11 5505 0120 0000 0554 00; Bank: Sparkasse Mainz; Zweck: Hochwasserhilfe.

Alle eingehenden Spenden werden gesondert erfasst und zu 100% vor Ort eingesetzt. Nähere Informationen über die Arbeit der DMSG finden Sie unter www.dmsg-rlp.de.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Benediktiner zu Maria Laach

Orgelkonzert

Maria Laach. Am Freitag, den 6. August, findet um 19 Uhr das nächste Orgelkonzert mit Gereon Krahforst statt. Neben der sehr selten zu hörenden romantischen f-moll-Sonate von Franz Lachner erklingen mitreißende und meditative Werke von Marcel Dupré und Jeanne Demessieux - typische französische Kathedralklänge - sowie eine reihe von kurzen, besinnlichen Choralbearbeitungen von Craig Sellar Lang als Kontrast dazu. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
606 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....

Spendenkonto für vom Hochwasser Betroffene

Udo:
Ich finde es gut das man spendet, habe es auch schon gemacht.Unser Land muss zusammenhalten. Hans, man braucht keine Spendenquittung, Auszug von Deinen Konto reicht dem Finanzamt. Wird als Quittung akzeptiert....
Hans Kainhuber:
Sieht aus wie auf einen Kriegsschauplatz. Menschen stehen da und haben alles verloren. UNVORSTELLBAR !!! Gerne spende ich für die Betroffenen in Ahrweiler. Habe soeben auf dem Spendenkonto der Kreissparkasse Ahrweiler gespendet. Ich hoffe, dass meine Spende auch ankommt. Eine Spendenquittung wäre...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen