Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Demos zum globalen Klimastreik


Bei Kundgebung auf dem Koblenzer Bahnhofsvorplatz Oberbürgermeister David Langner kritisiert

Friedliche Demo von 4.500 Klimaschützern

Koblenz. Mit fast 4.500 Teilnehmern war die Demonstration für den Klimaschutz eine der größten in Koblenz. Lediglich der Protest gegen den rechten Kongress im Januar 2017 hatte mehr als 5.000 Teilnehmer. „Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr unsere Zukunft klaut“, stand nicht nur auf Bannern der Bewegung „Fridays for Future“, sondern riefen bei dem Umzug quer durch Koblenz lautstark Kindern, Jugendliche und auch Erwachsene. mehr...

„Fridays for Future“- Demo in Sinzig

Bürger gehen für mehr Klimaschutz auf die Straße

Sinzig/Kreis Ahrweiler.. Über ein Jahr ist es nun her, dass die junge Schwedin Greta Thunberg ihren Dienst als Schülerin für einen Freitag quittierte und „blau“ machte um für mehr Klimaschutz zu protestieren. Aus Thunbergs Idee wurde eine globale, soziale Bewegung und „Fridays for Future“ war geboren. Das Phänomen machte auch vor Sinzig nicht halt. Vor gut einem Monat gründete sich der Sinziger Ortsverband der „Fridays for Future“-Bewegung. mehr...