Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trinkwassernetz in Remagen kommt an seine Grenzen


Trinkwassernetz rund um Remagen am Limit

Engpässe in Remagen: Aufruf zum Wassersparen

Remagen. Aufgrund der seit Wochen außergewöhnlich hohen Temperaturen ist der Wasserverbrauch für Garten- und Pflanzenbewässerung sehr stark gestiegen. Dadurch kommt das Trinkwassernetz rund um Remagen technisch an seine Grenzen. Die Energieversorgung Mittelrhein (evm), die im Auftrag der Stadtwerke Remagen die Versorgung mit Trinkwasser übernimmt, bittet daher die Anwohner um Mithilfe: Wasserverbrauch, der nicht zwingend notwendig ist, sollte deutlich reduziert werden. mehr...

Trinkwassernetz in Remagen überlastet

Enormer Wasserverbrauch sorgt für Probleme

Remagen. Nachdem die Stadt Remagen und die evm zum Wassersparen im und rund um das Stadtgebiet aufgerufen haben, kamen weitere Fragen hinsichtlich der Ursachen für den Wasser-Engpass auf. Auf Nachfrage von BLICK aktuell ließ man seitens der Energieversorgung Mittelrhein mitteilen, dass der Trinkwasserverbrauch aktuell täglich etwa der doppelten Menge entspricht, als im übrigen Jahr. Bisher sei es durch den Versorgungsengpass noch zu keinen Problemen gekommen. mehr...

Überlastetes Trinkwassernetz in Remagen

Feuerwehren trotz Engpass jederzeit einsatzbereit

Remagen. Erst gestern, 25. Juli, hatte die Stadt Remagen sowie die evm als Trinkwasserversorger die Bürgerinnen und Bürger des betreffenden Trinkwassernetzes gebeten, Wasser zu sparen. Diese Information ging im Vorfeld auch an die Verantwortlichen der Feuerwehren von Remagen. Denn diese müssen im Ernstfall auf das Trinkwassernetz zugreifen und Wasser für Löscharbeiten entnehmen können. Ein Sprecher... mehr...