Kulturamt Andernach

Open-Air-Theater im Schlossgarten

Open-Air-Theater im Schlossgarten

Die Shakespeare Company Berlin zeigt „Mass für Mass“ auf der Bühne im Schlossgarten. Foto: privat

Andernach. Was gibt es schöneres als eine wunderbar inszenierte, farbenfrohe und musikalisch untermalte Vorstellung der Berliner Shakespeare Company Berlin live im romantischen Schlossgarten zu erleben? Dazu ein leckeres Glas Wein und den lauen Sommerabend gemütlich mit Shakespeares Klassiker „Mass für Mass“ ausklingen lassen. Am Sonntag, 20. Juni ab 18 Uhr ist das möglich.

Die Shakespeare Company Berlin gehört nach alle den Jahren zum festen Repertoire des städtischen Kulturprogramms. Und das zu Recht! Trotz tragischem Buffon-Schauspiel und schockierenden Szenen rund um die Frage wie gutes Regieren funktioniert sind ihre Inszenierungen und ihr Schauspiel stets sehr kurzweilig und ergreifend. Das teils minimalistisch anmutende Bühnenbild fügt sich da bestens in die historische Kulisse der illuminierten Schlossruine ein.

Zum Stück Shakespeares sei gesagt: Wien droht im Chaos zu versinken! Ringsum Verfall der Sitten, Unzucht und Korruption! Dem Herzog reicht’s, aber selbst aufräumen will er den verkommenen Laden nicht. Also gibt er den Job an den Tugendbold Angelo ab und macht sich zum Schein aus dem Staub. Der Neue greift energisch durch und lässt die Freudenhäuser schließen. Um allen zu zeigen, was die Glocke geschlagen hat, verurteilt Angelo den jungen Claudio zum Tod, weil dessen Verlobte ein unehelich gezeugtes Kind von ihm erwartet. Nun fleht die keusche Isabella um ihres Bruders Leben. Doch als Preis fordert Angelo dafür eine Liebesnacht mit ihr.

Es erwartet Sie ein aufregendes Meisterwerk, welches von der explosiven Spannung zwischen tiefster Tragödie und irrwitzigem Possenspiel lebt. Hier ist die Spiellust greifbar!

Mit dem Open-Air-Theater im Schlossgarten geht das Kulturamt der Stadt Andernach in Zeiten von Corona und Renovierungsarbeiten der Mittelrheinhalle neue Wege. Bereits am 17. Juli geht es weiter mit dem Kölner N.N. Theater und dem Theaterstück „Exit Casablanca“.

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie online unter: andernach-kultur.de oder im KulturPunkt (Hochstr. 52-54, 56626 Andernach). Ticket-Hotline: 02632 922 226 / ticket@andernach.de.

Aktuell ist die Anzahl der Sitzplätze begrenzt. Eine Testpflicht besteht jedoch nicht. Der Veranstalter bittet um die Einhaltung der geltenden Coronaverordnung. So ist das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 bis zum Platz vorgeschrieben. Ebenso bittet der Veranstalter um Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m sowie der bekannten Hygieneregeln. Weitere Informationen auch online unter: andernach-kultur.de.

Pressemitteilung

Kulturamt Andernach