Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Musik in der Synagoge Ahrweiler

Weltklasse-Flötist Eyal Ein-Habar zu Gast

Am Samstag, 23. November um 19 Uhr

Weltklasse-Flötist
Eyal Ein-Habar zu Gast

Eyal Ein-Habar.Foto: privat

13.11.2019 - 20:30

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Er ist ein Star der internationalen Musik-Szene: Flötist Eyal Ein-Habar aus Israel ist Professor an der Musikhochschule in Münster und kommt am Samstag, 23. November, um 19 Uhr in die Synagoge Ahrweiler, um mit jungen Streichern und einer Harfenistin zu musizieren.

Das Programm kreist um zwei Opfer aus den Hunderten von jüdischen Komponisten, die in deutschen KZs ermordet wurden: um den Niederländer Leo Smit und den Tschechen Gideon Klein. Für Smit wurde Debussy zum großen Vorbild, wie man am Vergleich der beiden wunderschönen Trios für Flöte, Viola und Harfe hören kann. Beethovens Serenade Opus 25 dient als klassisches Gegengewicht, das Quintett des Franzosen Jean Cras ist eine Rarität aus der Spätromantik.

Tickets gibt es bei der Kreissparkasse in Ahrweiler, Tel. (0 26 41) 38 00, bei der Kreissparkasse in Bad Neuenahr, Tel. (0 26 41) 75 73 0, sowie bei Villa Musica in Mainz, Tel. (0 61 31) 92 51 80 0, www.villamusica.de, online außerdem unter www.ticket-regional.de.

Pressemitteilung Villa Musica

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Bürgermeisterwahl in Meckenheim

FDP unterstützt den CDU-Kandidaten Holger Jung

Meckenheim. Die Meckenheimer FDP hat an zwei Montagen hintereinander unter lebhafter Mitgliederbeteiligung erst mit CDU-Bürgermeisterkandidat Holger Jung und danach mit SPD-Bürgermeisterkandidat Stefan Pohl über deren Ziele im Falle der Wahl ausführlich diskutiert. Danach lud der Ortsvorstand die FDP-Kandidaten für die Wahlbezirke am Montag in das Tennisrestaurant Krümmels, um Details für den Wahlkampf zu vereinbaren. mehr...

Weitere Berichte
Neustart beim
American Football-Team

Turnerbund 1906 Witterschlick e.V. - Figthing Miners - American Football

Neustart beim American Football-Team

Witterschlick. Es war der 29. September 2019, als das Seniorenteam der Fighting Miners sein letztes Spiel im heimischen Stadion bestritt. Da der Abstieg aus der Verbandsliga NRW besiegelt war, konnten viele Spieler nicht mehr gehalten werden. mehr...

Kommunen organisieren kostenloses pädagogisches Angebot

Sommerschule im Landkreis Neuwied

Kommunen organisieren kostenloses pädagogisches Angebot

Kreis Neuwied. Unter dem Motto „Sommerschule RLP“ hat das Ministerium für Bildung gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden pädagogische Angebote für Schülerinnen und Schüler von der ersten bis achten Klasse ermöglicht. mehr...

Jehovas Zeugen

Weltweiter Sommerkongress erstmals digital

Region. Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch die Gemeinden Meckenheim/Rheinbach und Wachtberg. Meistens finden diese Kongresse in großen Stadien statt oder in der Kongresshalle in Meckenheim an der Kalkofenstrasse. mehr...

Politik

Ortsbeirat Oedingen

Erste Sitzung zu Corona-Zeiten

Oedingen. Nach ausgefallener Märzsitzung hatte Ortsvorsteher Olaf Wulf die Tagesordnung für die Ortsbeiratssitzung so zusammengestellt, dass sie zeitgerecht durchgeführt werden konnte. Ebenfalls wurden... mehr...

Barrierefrei in den Bus

Haltestellen in Meckenheim: Forderung der CDU wird umgesetzt

Barrierefrei in den Bus

Meckenheim. Seit 2018 setzt sich die CDU Meckenheim für die barrierefreie Gestaltung der Haltestellen im Stadtgebiet ein. Der CDU-Arbeitskreis „Soziale Themen“ hat sich im gesamten Stadtgebiet umgeschaut und einen Aktionsplan erarbeitet. mehr...

Kreisverwaltung: Klare Zuständigkeiten am Unkelbach

Hochwasserschutz ist „kein Spielball der Behörden“

Unkelbach. Es gibt keine Unklarheiten über die Zuständigkeiten für Hochwasser-Rückhaltemaßnahmen oberhalb von Unkelbach. Das stellt die Kreisverwaltung klar und tritt damit anderslautenden Äußerungen... mehr...

Sport
Erfolgreicher Start
in die Mannschaftsspiele 2020

TC Remagen

Erfolgreicher Start in die Mannschaftsspiele 2020

Remagen. Corona-bedingt sah es lange Zeit nicht so aus, als würden die diesjährigen Mannschaftsspiele stattfinden können. Umso glücklicher sind die Spieler, dass es ermöglicht wird, mit Wahrung der Hygieneregeln, die Medenrunde dennoch mit einigen Mannschaften spielen zu können. mehr...

Trainervorstellung und Talentsichtung

SC Bad Bodendorf

Trainervorstellung und Talentsichtung

Sinzig. Kürzlich war es soweit. Die in der kommenden Saison in Bad Bodendorf spielenden C-Jugend (U15) der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf kam zur ersten Spieler- und Talentsichtung. Bevor aber das... mehr...

Jahreshauptversammlung des SC Bad Bodendorf 1919 e.V.

Ausgefallene Jahreshauptversammlung neu terminiert

Sinzig. Die durch die Corona-Pandemie im Mai dieses Jahres ausgefallene Jahreshauptversammlung des SC Bad Bodendorf 1919 e.V. ist neu terminiert worden. Neuer Termin ist am Freitag, 21. August 2020, ab 20 Uhr in der Gaststätte „Winzerverein“, Hauptstr. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
840 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
Sandra Simon:
Es ist löblich, wenn sich Zeitungsredaktionen als Pressestelle der Stadt Bad Breisig zur Verfügung stellen. Es ist nämlich für uns Angehörige die EINZIGE Informationsquelle! Selbst schriftliche Gesuche an den Landrat bleiben ungeachtet unbeantwortet. Das pietätlose Vorgehen und Benehmen der Stadt Bad Breisig ist nicht in Worte zu fassen

Ich schäme mich

Reiner Bermel:
Auf der Kleinkunstbühne Bootshaus fand eine tolle kulturelle Veranstaltung mit Andrea Volk statt. Bei politischem Kabarett werden schon mal Religionen, Männer und Frauen auf die "Schippe" genommen und das ist auch gut so, sonst wäre es keine Satire. Allerdings dabei von Rassismus zu sprechen, ist weit her geholt und entbehrt jeder Grundlage. Frau Volk ist eine mehrfach ausgezeichnete Künstlerin, die ihr Programm schon seit vielen Jahren auf Deutschlands Bühnen zum Besten gibt und, soweit mir bekannt ist, vom Verfassungsschutz nicht überwacht wird. Irgendwie sind Ihre Ausführungen befremdlich und für mich nicht nachvollziehbar. Schauen Sie sich mal die Programme von Mario Barth oder Michael Mittermaier an, da geht die Post ganz anders ab. Es kommt mir so vor, dass Sie, was Satire und politisches Kabarett betrifft, nicht auf dem Stand der Dinge sind. Die Zugabe-Rufe bezogen sich am Ende auf das Programm insgesamt und nicht auf einzelne Passagen. Also, schön bei der Wahrheit bleiben.

In Europa vereint

Jean Seligmann:
"auch Vertreter aller demokratischen Fraktionen des Neuwieder Stadtrates " Hier sei die Frage gestattet, sind denn auch undemokratische Fraktionen im Neuwieder Stadtrat vertreten und wenn ja, wie sind diese dorthin gekommen? Ernannt durch obskure Mächte?
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.