Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brückensanierungen in Koblenz: Eine Geduldsprobe für Pendler


Die Rheinbrücken in Koblenz werden zu Engpässen - BLICK aktuell fragte bei den Verantwortlichen nach

Keine kurzfristige Lösung in Sicht

Die Geduld vieler Autofahrer, die täglich nach Koblenz fahren, werden in diesem Jahr auf eine Probe gestellt. Dass nun zeitgleich an drei Rheinbrücken durch Baustellen der Verkehrsfluss spürbar behindert wird, lässt bei den betroffenen Autofahrern die Frage aufkommen, ob eine solche Zuspitzung der Situation nicht vermeidbar gewesen wäre. Ist der zu erwartende Dauerstau eine ärgerliche aber unvermeidliche... mehr...

Der Oberbürgermeister stellt sich den Fragen Blick aktuell

„Wir reden von einer Situation, die so nicht vorhersehbar war“

Blick aktuell: Koblenz steht, wenn man manchen Schlagzeilen Glauben schenkt, kurz vor einem Verkehrsinfarkt. Wie stellt sich aus Ihrer Sicht die Verkehrssituation in der Stadt dar und welche konkreten Maßnahmen plant die Stadtverwaltung, um die Stau- und Brückenproblematik zu entschärfen? Wie sehen aus Ihrer Sicht realistische Szenarios aus, um mit der Situation fertig zu werden, und wie lange müssen die Autofahrer mit diesen Einschränkungen leben? mehr...

Baustelle „Pfaffendorfer Brücke“

Ein Neubau dauert mindestens vier Jahre

Koblenz. Die Ergebnisse einer Sonderprüfung der Pfaffendorfer Brücke haben die Notwendigkeit einer möglichst zügigen Erneuerung dieses Bauwerkes bestätigt. Die Schädigungen haben sich seit der letzten Hauptuntersuchung vor drei Jahren zum Teil deutlich verstärkt. Die Planungen zum Neubau der Brücke laufen auf Hochtouren. In absehbarer Zeit soll das erforderliche Planfeststellungsverfahren begonnen werden, dessen Zeitdauer aber noch nicht absehbar ist. mehr...

Baustelle „Rheinbrücke Bendorf“

Bis Dezember ist mit Staus zu rechnen

Koblenz/Bendorf. Bis Mitte Dezember 2019 wird die Rheinbrücke Bendorf (A 48) in Fahrtrichtung Höhr-Grenzhausen instandgesetzt. Die Kosten von insgesamt rund 10 Millionen Euro trägt der Bund als Straßenbaulastträger. mehr...

Verkehrsinfarkt in Koblenz aufgrund von Brückensanierungen

Gabi Wieland: Herr Wissing muss Brücken-Gau im Ausschuss erklären

Zur katastrophalen Verkehrssituation in Koblenz aufgrund der zeitgleichen, unabgestimmten Sanierung von gleich drei Brücken erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Gabi Wieland: „In Koblenz bricht der Verkehr zusammen und Verkehrsminister Wissing hat von der Gesamtsituation nach eigener Aussage aus der Presse erfahren. Wenn das so ist, dann spricht das nicht für ihn. Wir werden das zum Thema im Verkehrsausschuss machen. mehr...

Dr. Jan Bollinger (AfD) zum drohende Verkehrsinfarkt in Koblenz

Scheinbar gibt es keine Langzeitplanung

Bendorfer Brücke, Pfaffendorfer Brücke und Südbrücke müssen gleichzeitig saniert werden. Damit droht Koblenz der Verkehrsinfarkt. Der Neuwieder Abgeordnete Dr. Jan Bollinger (AfD) reagiert darauf mit Unverständnis: „Anscheinend existiert beim LBM keine Langzeitplanung und zwischen LBM und Stadt Koblenz keine Koordination. Sonst hätte doch die Sanierung aller drei Brücken gleichzeitig vermieden werden können. mehr...

Brückenchaos in Koblenz:

Grüne sehen Stadtverwaltung in der Verantwortung

Zur Teilsperrung der Pfaffendorfer Brücke erklärt Alina Welser vom Kreisvorstand der Grünen: „Seit vielen Jahren weiß die Stadtverwaltung, dass unsere Brücken marode sind. Durch die Teilsperrung der Pfaffendorfer Brücke und den gleichzeitigen Dauerbaustellen auf der Bendorfer Brücke sowie der Südbrücke ist nun ein absolutes Worst-Case-Szenario eingetreten. Ein Verkehrskollaps mit Ansage. Offensichtlich kam es zu massiven Versäumnissen innerhalb der Stadtspitze. mehr...

Junge Union Koblenz fordert:

Stadtverwaltung muss schnell und unbürokratisch reagieren

Koblenz steht vor einem akuten Verkehrsinfarkt. Nachdem die Pfaffendorfer Brücke aufgrund ihres besorgniserregenden Zustandes auf zwei Spuren verengt wurde ist das Brückenchaos in der Pendlerstadt perfekt und rasches Handeln ist jetzt erforderlich. mehr...