Rudergesellschaft Lahnstein 1922 e.V.

Bronze für Katharina Niel

Bronze für Katharina Niel

(V.l.): Klaus Westenberger Vors. Verwaltung, Katharina Niel, Manfred Heimbach Vors. Sport.Foto: Rudergesellschaft Lahnstein

Lahnstein. Für Katharina Niel war die Schlacht geschlagen, bei den U 23 Weltmeisterschaften in Sarasota / Florida. Mit der Bronzemedaille und viele positiven Erinnerungen im Gepäck ging es Richtung Heimat und am Bootshaus am Rhein Lahn Eck rüstete man sich für einen angemessenen Empfang.

Noch einmal konnte man sich das Rennen im TV ansehen, ein spannender Wettkampf der fünf Finalisten erbrachte den angestrebten Podiumsplatz für das deutsche Boot.

Mit ihrer Partnerin Antonia Michaels von der RG Hansa Hamburg, sicherte man sich in einem grandiosen Endspurt die Medaille im Frauen -Zweier ohne Steuerfrau.

Jetzt galt es zu gratulieren im Kreise der Lahnsteiner Ruderfamilie unter einem Willkommens-Banner im Bootshaus.

Der Vorsitzende Verwaltung Klaus Westenberger begrüßte die erfolgreiche Ruderin und der Sportvorsitzende Manfred Heimbach hatte zu diesem Anlass die Chronik bemüht und den Werdegang von Karharina Niel noch einmal Revue passieren lassen.

Mit einem kleinen Umtrunk ließ man die Feierlichkeit ausklingen, die wohl in die Geschichte der Rudergesellschaft Lahnstein einen einmaligen Platz einnehmen sollte.