Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Club für Bildung und Freizeit besuchte Amazon in Koblenz

1000.000 Pakete an einem Tag

1000.000 Pakete an einem Tag

Die Teilnehmer vor dem Eingang von Amazon.Foto: privat

13.10.2015 - 11:41

Koblenz. An einem verregneten Herbstvormittag besuchte eine Gruppe vom „Club für Bildung und Freizeit e.V. Vallendar“ Amazon in Koblenz. Jedoch störte uns das Wetter nicht, da sämtliche Betriebshallen klimatisiert waren.

Das Logistikzentrum in Koblenz wurde im September 2012 eröffnet. Mit 110.000 Quadratmetern oder 17 Fußballfeldern an Lagerfläche stellt Koblenz eines der größten deutschen Logistikzentren von Amazon. Während der fast zweistündigen Führung konnte sich die Gruppe einen Eindruck von den Arbeitsabläufen in den riesigen Hallen verschaffen. Ein Operations-Manager und zwei seiner Mitarbeiter führten uns hinter die Kulissen des Koblenzer Versandzentrums und zeigten Stationen wie das Palettenland oder die Lagerorte für Lebensmittel. Von der Wareneingangsbuchung über die Abteilungen Pick und Pack bis hin zum Versand der Bestellungen wurden uns die einzelnen Stationen durch Beispiele erklärt. Beeindruckend ist die chaotische Lagerführung, welche in Koblenz angewandt wird. Darunter versteht man, dass der überwiegende Teil der Artikel nicht in vorher festgelegten Regalen gelagert wird. Nach dem Eingang der Waren werden diese in freien Regalen eingelagert. Jedes Regal hat einen Code, der bei der Belegung mit dem neuen Artikel gescannt wird. Dadurch registriert der Rechner, dass zum Beispiel ein bestimmtes Buch sich in dem Regalfach „XYZ“ befindet. Hierdurch wird ein immenser Lagerraum gespart.

Überraschend war auch die Vielzahl der Transportbänder in den einzelnen Stationen. Am Tag werden über 100.000 Pakete abgefertigt. Trotz der Unterstützung einer speziellen Software sind doch noch Mitarbeiter erforderlich. In Koblenz arbeiten circa 1.800 Personen in zwei Schichten an sechs Tagen pro Woche, wodurch Amazon in Koblenz und Umgebung ein wichtiger Arbeitgeber geworden ist. Ein großes Augenmerk wird auf die Sicherheit und dadurch auch auf die Gesundheit der Menschen gerichtet. Innerhalb der einzelnen Abteilungen rotieren die Mitarbeiter untereinander. Durch den Wechsel der Arbeitsplätze innerhalb einer Gruppe werden die Aufgaben interessant gestaltet und auch der Gesundheit kommt dies letztendlich zugute.

Durch die interessante Führung konnten wir uns davon überzeugen, wie Amazon binnen kurzer Zeit - eine morgens eingehende Bestellung wird meistens am gleichen Tag verschickt - Aufträge erledigt. Und all dies basiert auf der Idee des Amerikaners Jeff Bezos, Bücher über ein elektronisches Buchgeschäft zu verkaufen. Das erste Buch wurde im Jahre 1994 in einer Garage verpackt und verschickt. Nach eigenen Angaben hat Amazon als Marktführer des Handels im Internet die weltweit größte Auswahl an Büchern, CDs und Videos. Nach der Führung waren sich alle einig, dass man solch ein Logistiksystem nicht erwartet hatte.


Rheumakur in Abano


Von Samstag, 24. Oktober bis Freitag, 6. November fahren wir nach Abano zur Rheumakur. Treffpunkt für den Bustransfer zum Flughafen: Parkplatz am Rhein, Vallendar. Abfahrt: 13 Uhr.


Wintersportreise nach Tannheim


Wintersportreise nach Tannheim im Tannheimer Tal, von Sonntag, 17. Januar bis Sonntag, 24. Januar 2016: Wir bitten die angemeldeten Teilnehmer unserer Wintersportreise, eine Anzahlung von 200 Euro vorzunehmen.


Informationsstellen


Unsere Informationsstellen sind wie folgt besetzt: jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr im Clubheim Höhrer Straße 10 (Ecke Grönerstraße), Tel. (02 61) 67 16 76 und von 17 bis 18 Uhr auf dem Mallendarer Berg, nur über Tel. (01 74) 8 27 54 53 erreichbar.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.


Weitere Artikel

Flüchtlingsnetzwerk lädt ein

Integrationsveranstaltung

Ahrweiler. Zu einer Integrationsveranstaltung gemeinsam mit Arian Arifi, dem Flüchtlingsnetzwerk Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. und verbundener Spendensammlung lädt das Flüchtlingsnetzwerk am 11. Februar in die Zehntscheuer in Ahrweiler, ab 14:30 Uhr ein. Für Kaffee, Tee und Gebäck ist gesorgt, Anmeldungen unter Tel. (0 1 76) 22 33 98 30 oder per E-mail Arian-Arifi-AW@t-online.de mehr...

Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Info-Abend: Lokale Entwicklungs- und Aufwertungsprojekte

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler lädt gemeinsam mit der IHK Koblenz alle Eigentümer von Immobilien im zentralen Versorgungsbereich der Kreisstadt zu einer weiteren Informationsveranstaltung mit Diskussion ein. Das Treffen findet am Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Rathaus, Hauptstraße 116, Sitzungssaal II, statt. Die Veranstaltung knüpft an den Informationsabend im Oktober... mehr...

JUZ „Zweite Heimat“

Überraschungskino

Höhr-Grenzhausen. Am Mittwoch, 25. Januar findet im JUZ „Zweite Heimat“ um 17 Uhr das „Überraschungskino“ statt. mehr...

Vortrag, Lesung und Gedächtnisausstellung in der ehemaligen Synagoge in Ahrweiler

Ein vielfältiges, beeindruckendes Werk

Ahrweiler. Mit einer Ausstellung, die über mehrere Wochen in einer Ahrweiler Verlagsniederlassung zu sehen war, hatte die Are-Gilde Johannes Friedrich Luxem gedacht. Als leuchtender Schlusspunkt dieser Würdigung ihres Ehrenmitglieds, das lange Zeit als Vorstandsmitglied und Vize-Präsident wirkte, richtete die Gilde ihm nun in der ehemaligen Synagoge einen Abend mit Vortrag, Lesung und Bilderpräsentation aus, den rund 120 Gäste wahrnahmen. mehr...

Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat

Familienfackelwanderung

Höhr-Grenzhausen. Nach Einbruch der Dämmerung werden wir die Fackeln anzünden und wir begeben uns auf eine Wanderung durch den winterlichen Wald. Sicher an Papas oder Mamas Hand können nicht nur die Kinder im Schein des Feuers den Wald in einem ganz anderen, spannenden Licht erleben. Fackeln sowie ein kleiner Imbiss mit warmen Getränken und Keksen werden gestellt. mehr...

Weitere Artikel

Generationswechsel beim RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler

Marc Wurms ist neuer Vorsitzender

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Vorsitzender Harald Liersch konnte am Sonntag 60 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler begrüßen. In seinem Bericht über das vergangene Jahr konnte er viel Positives über die zwei Großveranstaltungen (Osterrennen und Radtouristik „Lust und Genuss im Ahrtal“) berichten. Das war nur möglich durch die Unterstützung der vielen Sponsoren... mehr...

Pfarreiengemeinschaft

Valentinsaktion

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nicht nur der Karneval steht vor der Tür, sondern auch der Valentinstag. Und da hat die Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler in den letzten drei Jahren gute Erfahrungen gemacht, mit einer Aktion, die in Wien schon lange Tradition hat: vor den Geschäften und in den Fußgängerzonen der Stadt werden „Liebesbriefe von Gott“ verteilt. Schön gestaltete rote Briefe, mit einem Text. mehr...

Traktorfreunde Kannenbäckerland e.V.

Erfolgreiche Weihnachtsbaumsammlung

Nun hat es endlich geklappt. Nachdem am 14. Januar die Weihnachtsbaumsammlung in Hillscheid wegen Schnee- und Eisglätte nicht stattfinden konnte, waren die Baumsammler nun am 21.1. unterwegs. Mit drei Fahrzeugen (2 Massey Ferguson Traktoren mit Hänger und ein Mercedes Benz LKW) konnten die Traktorfreunde bei strahlendem Sonnenschein wieder ein sehr stattliche Summe an Spenden einsammeln. 859,90 Euro werden in den nächsten Tagen an die Herzenssache vom SWR überwiesen. mehr...

Service
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet