BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Neuwied. Jetzt geht es in der Karnevalshochburg Heimbach-Weis in die Vollen. Mit der Inthronisation des Kinderprinzenpaares sind die Tollitäten komplett. Obermöhn Tanja (Baier-Kappelmaier) und Prinz Kai... mehr...

Der LaufTreff Mayen brach zu einer traditionellen Exkursion auf

Winterwanderung ohne Schnee

Mayen. Alle Jahre wieder treffen sich viele Teilnehmer und Freunde des LaufTreffs Mayen zur traditionellen Winterwanderung durch den Mayener Wald. Leider fehlte dieses Jahr wieder die „weiße Pracht“, aber auch ohne Schnee hatte die Wandergruppe viel Freude beim Start am Echoplatz. Der Aufstieg führte über das Eiterbachtal und dem Weiher vorbei an der „Grünen Bank“ hinauf zur Luisenplatzhütte. Nach... mehr...

Nitztaler Schützen blickten bei der Jahreshauptversammlung auf das Jahr 2017 zurück

Weichen für die Zukunft wurden gestellt

Nitztal. Pünktlich zum Neujahrsstart und traditionell zum St. Sebastianus-Tag trafen sich die Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V. zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Brudermeisterin Kerstin Müller konnte pünktlich 25 Mitglieder begrüßen. Zu Beginn der Versammlung wurde der verstorbenen Schützenschwestern und Schützenbrüdern gedacht. Neben den bekannten Tagesordnungspunkten... mehr...

Die Schulleitung der Realschule plus Nachtsheim ist wieder komplett

Michael Walo wird kommissarischer stellvertretender Schulleiter

Nachtsheim. Nach langer Vakanz ist die Schulleitung der Realschule plus Nachtsheim wieder komplett. Neben Schulleiter Ralf Heuft und der pädagogischen Koordinatorin Marie Zeininger komplettiert ab sofort Michael Walo die Schulleitung. Mit Michael Walo, der seit 2010 an der Realschule plus Nachtsheim die Fächer Englisch, Technik und Naturwissenschaften sowie Geografie unterrichtet, wird sich ein engagierter Pädagoge in die Schulleitung einbringen. mehr...

Politik

Neuwied. Wachablösung im Neuwieder Kreishaus: Am 1. Januar rückt Achim Hallerbach (CDU) auf den Chefsessel und wird Nachfolger von Landrat Rainer Kaul. Sein Kontrahent aus der Landratswahl, Michael Mahlert (SPD), nimmt wiederum den Posten von Achim Hallerbach als erster Beigeordneter ein. mehr...

SPD-Ortsverein Engers spricht von „Schildbürgerstreich“

Sperrung am Rhein in der Kritik

Engers. Die Sperrung eines Weges in den Rheinanlagen in Engers erinnert die Sozialdemokraten vor Ort an einen „Schildbürgerstreich“. Anders kann sich der SPD-Ortsverein nicht erklären, warum ein häufig genutzter Weg mit riesigen Wackersteinen gesperrt ist: „Gerade dieser Weg wird durch viele Spaziergänger und Radfahrer genutzt“, so Pressesprecher Karl-Heinz Pieper. „Hier wurde etwas in einer Nacht und Nebelaktion errichtet, was überhaupt nicht nachvollziehbar ist. mehr...

Der SPD Ortsverein Engers lud zum Neujahrsempfang

Harald Christ war zu Gast

Engers. Er kommt aus der Spitze der Deutschen Wirtschaft, wechselte zum 1. Januar in die Politik und brachte nach Engers intime Kenntnisse aus den Sondierungen zwischen CDU und SPD aus Berlin mit. Harald Christ war Ehrengast beim Neujahrsempfang der SPD in Engers und zog die Zuhörer in seinen Bann, mit vielen Kenntnissen aus den aktuellen politischen Verhandlungen in Berlin. Weitere Ehrengäste waren... mehr...

Information der Stadt Neuwied

Abholung der Reisepässe

Neuwied. Die Reisepässe, die am 20., 22. und 27. Dezember 2017 beantragt wurden, liegen am Infoschalter des Bürgerbüros der Stadtverwaltung Neuwied zum Abholen bereit. mehr...

Lokalsport

Biathlon-Sport-Club Adenau e.V.

Top-Ergebnisse bei den Kreismeisterschaften

Adenau. Auf dem Schießstand in Bad Breisig stand für die Sportschützen des BSC Adenau die Parade- und Lieblingsdisziplin auf dem Programm: Luftgewehr Auflage. Und so gab es reichlich Meisternadeln und sehr gute Platzierungen. mehr...

Tischtennisverein Buschhoven

Erfolgreicher Start

Buschhoven. Am Sonntag war das lang ersehnte erste Meisterschaftsspiel der neu formierten Buschhovener Tischtennisjugend. Gleich mit drei Mannschaften geht der TTC nun ab Januar an den Start. Die erste Mannschaft musste leider auf den erkrankten Florian Salewski verzichten und trat somit mit Tamino Hölzer und Nico Meuter in der Schüler-B - 1. Kreisklasse an. Der Gegner vom TTC Ramershoven hatte bereits längere Meisterschaftserfahrung und ist schon seit mehreren „Runden“ dabei. mehr...

Regionalligahandballer des RTV-M1883

Bittere Niederlage erlitten

Rheinbach. Den Start ins neue Handballjahr haben die Regionalligahandballer des RTV-M1883 verpasst. Trotz einer starken Vorstellung und einer 21:25-Führung in der 49. Minute, unterlag der RTV gegen die personell aufgerüstete Zweitvertretung von TUSEM Essen mit 29:27 (15:16). „Die Jungs haben super gekämpft und holen sich den Lohn dann leider nicht ab. Bitter vor allem die 50. Minute, als man durch Konzentrationsmängel drei Tore in 45 Sekunden kassierte. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Tollitätenempfang bei Narren-Schmitt in Rheinbach

Hier sind Jecken immer in guten Händen

Rheinbach. Völlig jeck ging es zu beim Prinzenempfang von Narren-Schmitt in Rheinbach. Sämtliche Tollitäten aus Rheinbach und Umgebung hatten sich bei dem Karnevals-Discounter eingefunden und verbreiteten mit ihrem Gefolge hervorragende Stimmung in dem 500 Quadratmeter großen Verkaufsraum. mehr...

- Anzeige -Weltneuheit bei Mrs.Sporty Rheinbach:

Digitale Fitnessstation steigert Effizienz des Trainings

Rheinbach. Seit November 2017 können Frauen in Rheinbach an einem innovativen Fitnessgerät trainieren: dem Pixformance Smart Trainer. Die Clubinhaberinnen von Mrs.Sporty, Friederike und Marie Meßler, hat die Weltneuheit nach Rheinbach geholt. Mit der digitalen Fitnessstation führen sie ein neues Trainingskonzept ein. Auch äußerlich hat sich der Club verändert: Die Räume wurden umgebaut und die Trainingszeiten verlängert. mehr...

- Anzeige -„WahnsinnsSchnellVerkauf“ im MediaMarkt Bonn und Bornheim

Jetzt die besten WSV Schnäppchen sichern!

Bonn. Lange Zeit waren die Buchstaben „WSV“ eine Abkürzung für den Winterschlussverkauf. Doch jetzt stehen sie für „WahnsinnsSchnellVerkauf“ - jedenfalls bei MediaMarkt. In der Tat scheint in dem Elektronikfachmarkt der Wahnsinn ausgebrochen zu sein, wenn man sich die Preisnachlässe ansieht. „Wir haben jede Menge Auslaufmodelle, Restposten und Einzelstücke aus allen Sortimentsbereichen im Angebot“, so Geschäftsführer Dirk Schwaderlapp. mehr...

Termine

Gesangverein 1888 Hardert

Hüttenzauber

Hardert. Zur stimmungsvollen Après-Ski-Party in und an der Grillhütte in Hardert lädt der Gesangverein 1888 Hardert am Samstag, 27. Januar ein. Ab 20 Uhr heizen die Organisatoren die legendäre Hütten-Gaudi in der „Bergstation“ an. Am prasselnden Kaminfeuer im gemütlichen Innenbereich ist echte Berghütten-Atmosphäre angesagt. Die beheizte Pisten-Bar im urigen Außenzelt bietet allen Gästen ein beeindruckendes Berg-Feeling mit Schmankerln aus Keller und Küche. mehr...

Abweichende Öffnungszeiten

Grundsicherungsstelle geschlossen

Kreis Mayen-Koblenz. Aufgrund einer internen Fortbildungsveranstaltung ist das Sachgebiet „Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung“ der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz am Donnerstag, 25. und Freitag, 26. Januar weder persönlich noch telefonisch erreichbar. Weitere Informationen unter www.kvmyk.de mehr...

Initiative des Ortsausschusses St. Barbara

Treffpunkt Mittagstisch

Lahnstein. Auf Initiative des Ortsausschusses St. Barbara treffen sich immer am ersten Samstag im Monat alle zum kostenlosen Mittagstisch ab 12 Uhr im Gemeindehaus St. Barbara. So trafen sich auch Jung und Alt, Familien, Singles, Groß und Klein am 6. Januar zu einem leckeren Essen. Als Überraschung kamen die Sternsinger und erfreuten die Besucher. Der nächste Mittagstisch ist am Samstag, 3. Februar. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare

Gruseliger Fund: Tote Füchse in Biotonne entsorgt

Wilma Achatz:
Und kein Wort über diese Tierquälerei! Wichtig scheint nur die unkorrekte Müllentsorgung zu sein und das getötete und gequälte Tier scheint keine Rolle zu spielen. Pfui!
Uwe Klasen:
Es sprach am Wahlabend, Mister 100%, Martin Schulz von einem „schweren und bitteren Tag für die deutsche Sozialdemokratie“ und versicherte, es werde keine Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union geben, jedenfalls nicht mit ihm und nicht mit Angela Merkel. Wenn die SPD-Genossen noch einen Rest an Glaubwürdigkeit vermitteln möchten, dann muss eine GroKo abgelehnt werden! Denn das, was derzeit stattfindet, ist doch nur noch ein Totentanz um das goldenen Kalb "Merkel"!
Claus:
"Dabei legte der Bürgermeister auch dar, warum die VG-Weißenthurm einen solchen Aufschwung hat." Letztlich immer noch deshalb, weil man sich bei der Einrichtung des Gewerbegebietes nichts um die Bedenken aus Koblenz (und auch nicht unbedingt was um das geltende Recht, Planverfahren und so...) geschert hat. Damit hat man den Grundstein für die finanzielle Situation der heutigen Verbandsgemeinde gelegt, vielleicht nicht ganz fair, aber auf jeden Fall erfolgreich.
Service
Regionale Kompetenzen

 
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet