Blick aktuell - Immobilien

BLICK aktuell TV

BLICK aktuell TV: Autotransporter in Flammen

uell TV: Autotransporter in Flammen

Ransbach-Baumbach. Großeinsatz für die Feuerwehren Dierdorf und Selters am gestrigen Abend auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten via Notruf einen brennenden Autotransporter. mehr...

Politik
03.03.2015 - 19:00

(0)


Erneut Rehwild in Holzweiler angefahren und nicht gemeldet

Achtung Wildwechsel, bitte Tempo runter!

ildwechsel, bitte Tempo runter!

Holzweiler. Nachdem durch die Montage der blauen Halbkreisreflektoren die Wildunfälle im Gemeinschaftlichen Jagdbezirk Holzweiler an den unfallträchtigen Kreis- und Bundesstraßen erfreulicherweise um circa 80 Prozent gesenkt werden konnten, wurde am vergangenen Wochenende erneut ein Reh auf einem Feldweg angefahren. Die traurige Bilanz: Das war nunmehr das fünfte Stück Rehwild (plus zwei Frischlinge und drei Hasen) in nicht ganz zwei Jahren, welches auf einem der so genannten „Schleich- oder Promillewege“ sein Leben lassen musste. Erschrocken sind die Jagdpächter Ralf Schmidt und Ariane Beigi darüber, dass der Fahrzeugführer... mehr...

Berichte
03.03.2015 - 19:07

(0)


Haus der Kultur

Gründung eines Fördervereins „Ehemalige Synagoge Bruttig“

Am Sonntag, 8. März

eines Fördervereins „Ehemalige Synagoge Bruttig“

Bruttig-Fankel. Nach jahrelanger Bautätigkeit zur Bestandsicherung und Sanierung der Räumlichkeiten soll die ehemalige Synagoge in Zukunft als ein „Haus für die Kultur“ genutzt werden. Die damit verbundenen vielfältigen Aufgaben und Möglichkeiten, die dem Charakter und der Historie eines solchen Gebäudes gerecht werden, können mit Sicherheit nur durch die Arbeit eines Fördervereins geleistet und annähernd ausgeschöpft werden. Deshalb sind alle kulturell interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Bruttig-Fankel und auch aus der näheren und weiteren Umgebung, zu einer Informationsversammlung am Sonntag, 8. März um 14 Uhr, in die ehem. mehr...

Lokalsport
03.03.2015 - 18:34

(0)


SpVgg Cochem, A-Junioren-Rheinlandliga

In der Anfangsphase fehlte der nötige Biss

Cochem. Nicht wiederzuerkennen gegenüber dem Heimsieg gegen die SG Betzdorf waren die Cochemer A-Junioren beim Rheinlandligaderby in Nörtershausen. Wo in der Vorwoche eine hervorragende Defensivleistung den 2:0- Heimsieg einleitete, reihten sich in der Anfangsviertelstunde in Löf gleich eine Vielzahl an Flüchtigkeitsfehlern und Aussetzern aneinander. Besonders über die Außenbahnen enteilten die deutlich wacher und bissiger wirkenden Nörtershausener Angreifer ein ums andere Mal ihrem Gegenspieler. Die Führung bekamen die Hausherren vor dem Cochemer Strafraum praktisch als Gastgeschenk serviert, als der Ball trotz Bedrängnis fahrlässig hin und her gespielt wurde. mehr...

Wirtschaft
03.03.2015 - 18:34

(0)


-Anzeige-Foto Ferrlein jetzt in der Ravenéstraße 53

Stets die schönsten Momente im Sucher

 schönsten Momente im Sucher

Cochem. Das Fotostudio Ferrlein ist ab sofort in der Ravenéstraße 53 in Cochem zu finden. Inhaberin Lisa Ferrlein konnte am vergangenen Samstag neben Freunden und Geschäftspartnern auch Bürgermeister Helmut Probst und Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz in den neuen Studioräumen begrüßen. Beide hatten Blumen und gute Wünsche im Gepäck, denn Foto Ferrlein hat auch in Zukunft einiges vor: Pass- und Bewerbungsfotos, Familienfeste, Portraits, Akt- und Familienfotographie gehören ebenso zum Angebot der jungen Fotografin wie Aufnahmen von Kinder- und Familienfesten, Tierbilder oder Foto-Shootings mit Freunden. Von Montag bis... mehr...

Termine
03.03.2015 - 18:42

(0)


Kulturzentrum Kapuzinerkloster.

„Schneewittchen ist tot“

Am Samstag, 21. März Premiere des Programms von Anna Piechotta

ttchen ist tot“

Cochem. Am Samstag, 21. März veranstaltet die Stadt Cochem ein Konzert mit Anna Piechotta. Sie präsentiert erstmals ihr neues Bühnenprogramm „Schneewittchen ist tot“ im Kulturzentrum Kapuzinerkloster. Anna Piechotta - die Sängerin mit dem Schneewittchengesicht, so wurde sie einst betitelt. Doch Schneewittchen ist tot! Ihre liebliche Aura entpuppt sich in Wirklichkeit als ironischer, markanter und zynischer Geist. Piechottas Lieder sind kein musikalischer Zwergenaufstand, im Gegenteil - sie zeigen stiefmütterlichen Charakter: Da werden Einbrecher zu Liebhabern, Katzen zu Kriminellen und Scientologen zu historischen Größen. mehr...

Umfrage

Prozess gegen Sebastian Edathy gegen Auflage von 5000 Euro eingestellt. Was sagen Sie zum Urteil ?

Eine viel zu geringe Strafe.
Es zeigt, dass unser Gesetz noch einige Verbesserungen braucht.
Das Gericht handelte nach geltendem Recht.
Zeitungsträger gesucht