BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Mülheim-Kärlich. Die Vorbereitungen für den Rückbau des Kühlturms auf dem Gelände des ehemaligen RWE-Kernkraftwerks Mülheim-Kärlich laufen auf Hochtouren. Der Turm ist das mit 162 Metern höchste Industriebauwerk in der Region. mehr...

Weitere Artikel

Turnverein Bassenheim

Handball- Spielvorschau

Bassenheim. Die Abteilung Handball des TV Bassenheim hat folgende Heimspiele: Samstag, 28. April, mE-Jugend, 13.30 Uhr, TVB – TV Güls; Zweite Damen, 15 Uhr, TVB – TuS Daun; Erste Herren, 17 Uhr, TVB – TuS Daun; Erste Damen, 19.30 Uhr, TVB – HSV Püttlingen. mehr...

Tischtennis - TuS-PSV

Sieg für erste Herrenmannschaft

Kreisstadt. Die erste Herrenmannschaft der 2. Bezirksliga Herren war letze Woche zu Gast beim SC Niederzissen. Obwohl die Gastgeber aus dem Brohltal auf dem Abstiegsrelegationsplatz stehen, war der knappe 9:7-Sieg in der Hinrunde für die Kreisstädter noch in guter Erinnerung. mehr...

Evangelische Freikirche Neuwied

Wichtige Impulse für das gemeinsame Leben

Neuwied. Im vergangenen Monat fand in der evangelischen Freikirche Neuwied ein Eheseminar mit Pastor Arno Kawohl statt. Es nahmen etwa 40 Paare an dieser besonderen Veranstaltung teil. mehr...

Vorschulkinder lernen Umgang mit Konfliktsituationen

Selbstbewusst Grenzen setzen

Bachem Konflikte erfolgreich bewältigen und den Alltag gewaltfrei gestalten - das möchte eigentlich fast jeder. Gelingt es jedoch nicht, erste Auseinandersetzungen in der Kindheit positiv zu erleben, sinkt die Chance, selbstbewusst durch das Leben zu gehen. Zugleich steigt die Gefahr, unsicher zu werden und sich in einer Opferrolle wiederzufinden. mehr...

Erfolgreicher Start des neuen „Big House“-Angebots

Das Konzept der „Live Lounge“ überzeugt

Neuwied. Als vollauf gelungen bezeichnen die Organisatoren den Start der neuen Veranstaltungsreihe „Live Lounge“ im städtischen Jugendzentrum „Big House“. Rund 80 Besucher kamen zur Premiere, in deren Mittelpunkt „Vocals“, also die Stimme, stand. Und in prächtiger vokaler Verfassung präsentierten sich die vier teilnehmenden Ensembles. mehr...

Politik

Sprechstunde in Andernach

Dominik Schütte im Gespräch

Andernach. Die nächste Sprechstunde der CDU Andernach ist am Samstag, 24. April, von 10 bis 12 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 31. Dabei steht Dominik Schütte, Mitglied des Stadtrats, allen Bürgerinnen und Bürgern zum Gespräch zur Verfügung. mehr...

Auftaktveranstaltung in Bad Breisig

Städtenetz will Herausforderungen der Zukunft gemeinsam anpacken

Bad Breisig. Innenminister Roger Lewentz hat im Rahmen der Auftaktveranstaltung in Bad Breisig zusammen mit dem Bürgermeister der dortigen Verbandsgemeinde sowie denen der Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz am Rhein, Unkel, Vallendar und Weißenthurm sowie der Städte Andernach, Bendorf, Neuwied, Sinzig und Remagen und dem begleitenden Beratungsbüro Sweco die Kooperationsvereinbarung des „Städtenetzes“ unterzeichnet. mehr...

Westerwaldkreis erhält Zuwendung vom Land

858.000 Euro für eine bessere Anbindung

Westerwaldkreis. Der Landkreis Westerwald erhält für die Fahrbahninstandsetzung im Zuge der Kreisstraße (K) 56 von Großseifen bis nach Höhn eine Zuwendung in Höhe von 858.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. mehr...

Lokalsport

Mülheim-Kärlich. Wer die Nummer eins im Handball Verband Rheinland in dieser Saison ist, dürfte nach dem deutlichen 32:26 (17:11) Sieg des TV 05 Mülheim gegen den HV Vallendar geklärt sein. Der TV 05 kann damit in dieser Spielzeit auf sechs Siege in sechs Derbys stolz sein. mehr...

TUS Ahrweiler

„Funtastics Cheerleader“

Bachem. Ein Casting bei den Funtastics Cheerleadern des TuS Ahrweiler fand vor einigen Tagen in der Bon Bosco Halle in Bachem statt. Die Anwärterinnen haben sich gut geschlagen und sind motiviert, bei den Cheerleadern des TUS Ahrweiler einzusteigen. „Dennoch wünschen wir uns noch mehr Verstärkung für die kommende Saison, damit wir nicht nur durch unsere Performance, sondern auch durch die Gruppenstärke überzeugen können“, so die Trainerin der Cheerleader, Alexandra Weber. mehr...

Spielbericht der JSG Grafschaft

E1 frustriert über Niederlage

Grafschaft Kürzlich reisten die jungen Grafschafter Löwen zum bis dahin ebenfalls punktlosen BSC Unkelbach. Auf dem ungewohnten Hartplatz verschlief man leider die Anfangsphase und lag schnell 0:2 zurück. Langsam erinnerten sich die jungen Kicker dann an ihre vorhandenen Fähigkeiten und konnten erste vielversprechende Angriffe starten. Die größte Möglichkeit zum Anschlusstreffer vergab Marvin Nowatzek... mehr...

TuS Ahrweiler

„Regelmäßiger Sport hält jung“

Kreisstadt. Kürzlich bewies wieder eine Langzeitstudie, dass lebenslanger, regelmäßiger Sport jung hält. Zweieinhalb Stunden Gesundheitssport in der Woche reichen dafür aus. Der TuS Ahrweiler macht die Umsetzung leicht. Mit verschiedenen Sportgruppen, in denen Breiten- und Freizeitsport für alle Altersgruppen und Lebensphasen angeboten wird, ist es kein Problem, bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Die gemischte Senioren-Gymnastik-Gruppe 75+ ist dafür ein exzellentes Beispiel. mehr...

Wirtschaft

-AnzeigeRund 350 Parkplätze in der City-Garage und rund 186 in der Burggarage stehen bereit

Mayener Parkgaragen zur Autoschau geöffnet

Mayen. Wenn am ersten Sonntag im Mai die Geschäfte in Mayen geöffnet haben und die Mayener Autohändler die neuesten Modelle und Trends bei der Autoschau auf dem Marktplatz präsentieren, ist wieder großer Besucherandrang in der Innenstadt zu erwarten. Möglichkeiten zum kostengünstigen und komfortablen Parken bieten die beiden Mayener Parkgaragen – natürlich auch am verkaufsoffenen Sonntag. Von 10.30 bis 18.30 Uhr sind die City- und die Burggarage am 6. Mai geöffnet. mehr...

- Anzeige -Info der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Gut geschützt die Sonnenallergie vermeiden

Kreis Ahrweiler. Wer nach dem ersten Freibad-Besuch im Jahr oder einem ausgedehnten Spaziergang in der Frühlingssonne ein paar Stunden später juckende Hautrötungen und Bläschen bekommt, leidet womöglich unter einer „Sonnenallergie“. Vor allem im Frühjahr reagieren viele Menschen empfindlich auf die Sonne, deshalb sollte man nach den dunklen Wintermonaten nur gut geschützt im Freien unterwegs sein.... mehr...

-AnzeigeWiedtalbad in Hausen/Wied

Das Freibad öffnet wieder

Hausen. Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet pünktlich zum langen Wochenende am Donnerstag, 10. Mai zum Start der Sommer-Saison. Im familienfreundlichen Wiedtalbad in Hausen/Wied bei Waldbreitbach warten in der Sommersaison wieder viele Attraktionen auf die Besucher. Das Freibad, mitten im Herzen des Wiedtals, bietet eine großzügige Liegewiese, zwei beheizte Außenbecken, ein Planschbecken, Sprunganlage, Spielplatz und Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball oder Tischtennis. mehr...

Termine

Betreuungsvereine SKFM und Diakonie laden ein

Ehrenamtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte

Bad Breisig. Zum Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche, rechtliche Betreuerinnen, Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte laden die Betreuungsvereine SKFM und von der Diakonie am Dienstag, 8. Mai, um 18 Uhr ins Seniorenzentrum St. Josef nach Bad Breisig, Koblenzer Str. 19, ein, um die Angebote dieser Einrichtung kennenzulernen. Dipl. Sozialpädagogin Martina Gruber, Leiterin des Sozialdienstes, wird in der ersten Hälfte des Abends ihre Einrichtung vorstellen und Fragen beantworten. mehr...

Nachbarschaft Oberdorf Kruft

Ausflug zum Riedener Waldsee

Kruft. Noch besteht die Möglichkeit, sich für den Mai-Ausflug der Nachbarschaft Oberdorf am Samstag, 12. Mai, anzumelden. Die Teilnehmer fahren mit dem Bus um 13.30 Uhr vom Parkplatz vor der Kita St. Elisabeth ab und wollen einige schöne gemeinsame Stunden am Riedener Waldsee bzw. in der dortigen Seehütte verbringen. Wer mitfahren möchte, meldet sich bitte bei Birgit Weiler, Tel. 62 52, oder Rudolf Schneichel, Tel. mehr...

Evangelische Kirchengemeinde

Christi Himmelfahrt im Grünen

Bad Breisig/ Brohltal. Anlässlich des Feiertages Christi Himmelfahrt lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bad Breisig auch in diesem Jahr wieder zum Abendmahlsgottesdienst im Grünen in die ehemalige Propstei in Buchholz ein. Der Gottesdienst am Donnerstag, dem 10. Mai beginnt um 11 Uhr. Er wird von der Kantorei musikalisch mitgestaltet. Von der Christuskirche Bad Breisig besteht die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften mit Privatautos für die Fahrt nach Buchholz zu bilden. mehr...

Anzeige
Multimediales Lesen
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Bartus Huisman:
Hallo wir haben bei BMG Wohnmobile im Januar ein super Wohnmobil gekauft ein Corado T447 model 17 klasse der Verkäufer ist ein sehr nette und ein seriösen Verkäufer und preis ist super An schauen lohnt sich

Rechtspopulismus entgegnen

Uwe Klasen:
Hier stellt sich als erstes die Frage: Was ist Rechtspopulismus? Wie wird dieser definiert? Gemeinhin, so stellen es die Medien und Grundsätzlich auch die Politik dar, sind alle und alles Rechtspopulistisch die nicht den durch die eben genannten vorgegebenen Maßgaben (Sprache (hier: z.B. Genderismus) oder unbedingte Toleranz für alles und jeden) folgen. Menschengruppen definieren sich durch bestimmte Gemeinsamkeiten wie z.B. Sprache und Kultur. Hier zu behaupten das jeder, der den durch Medien und Politik vorgegebenen Gedankengut nicht folgt, automatisch ein Rechtspopulist sei ist Falsch und negiert bzw. diffamiert Andersdenkende, dies ist die wirkliche Gefahr für eine Demokratie und gefährdet den Zusammenhalt unserer Gesellschaft!
Uwe Klasen:
Zitat:"... wenn die Gesellschaft den Wolf will ..." --- Es stellt sich hier die Frage, wer ist die Gesellschaft? Sind es wir alle, als Gemeinschaft oder doch nur einige wohlmeinende Menschen, denen die Lebensweise des Wolfes vor dem Allgemeingut Tierrecht (hier: die gerissenen Tiere) gilt? Was passiert, wenn ein Wolf, aus welchen Gründen auch immer, einmal einen Mensch angreift? Die Wälder werden Heutzutage gerne als Naherholungsorte genutzt, Menschen, die Wandern und sonstigen Sport darin treiben, könnten einem oder mehreren Wölfen vielleicht ins Beuteschema passen. Setzen wir heute schon gewisse, ideologiefreie, Maßstäbe im Zusammenleben Wolf - Nutztiere - Mensch, dann kann es funktionieren, dass diese Tiere sich dauerhaft und mit geringstmöglichen Problemen wieder ansiedeln.
Service
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet