Blick aktuell - Immobilien


(0)

Mannschaftspräsentation am Samstag auf dem Mayener Marktplatz

TuS Mayen setzt auf junge Spieler

 setzt auf junge Spieler

Mayen. Der TuS Mayen wird seinen eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen und setzt auch in der kommenden Spielzeit auf junge Spieler. So wurden bei der offiziellen Mannschaftspräsentation auf dem Mayener Marktplatz gleich sechs neue Spieler aus der eigenen Jugend vorgestellt. mehr...

Politik
03.08.2015 - 08:41

(0)


Initiative „Fremde werden Freunde“

Andrea Nahles, MdB, zu Gast im „Café der Kulturen“

Danke für ehrenamtliches Engagement“

hles, MdB, zu Gast im „Café der Kulturen“

Plaidt. Vergangenen Samstag besuchte die Bundesarbeitsministerin und hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Andrea Nahles das „Café der Kulturen“ in Plaidt. Seit Mitte April wird dieses jeden Samstag von der Flüchtlingsinitiative „Fremde werden Freunde“ geöffnet und dient als Anlaufstelle für die Pellenzer Asylsuchenden und HelferInnen. Andrea Nahles machte sich selbst ein Bild von der ehrenamtlichen Arbeit, die dort geleistet wird. In persönlichen Gesprächen mit den Asylsuchenden konnte sie sich einen Eindruck verschaffen, welche gefährlichen Strapazen die meisten von ihnen auf sich nehmen, um in unserer Region eine sicherere Heimat zu finden. mehr...

Berichte
03.08.2015 - 10:30

(0)


„Fest der 1.000 Lichter“

Lichterspektakel lockte Tausende in die Rheinanlagen

ektakel lockte Tausende in die Rheinanlagen

Andernach. Bei traumhaftem Wetter feierte Andernach am vergangenen Wochenende das Fest der 1.000 Lichter, eines der Highlights der Sommerveranstaltungen in der Bäckerjungenstadt. Rund 10.000 Besucher zog es in die Rheinanlagen, um dort gemeinsam zu feiern und dem Höhepunkt des Festes, dem großen Feuerwerk, entgegenzufiebern. mehr...

Lokalsport
03.08.2015 - 11:55

(0)


Bitburger-Kreispokal 1. Runde

Vermeidbare Niederlage

SG Ellingen/Bonefeld/Willroth - II SG Horressen 3:4 (2:0) n.V.

re Niederlage

Ellingen. In der 1. Runde des Bitburger-Kreispokals unterlag B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II der klassenhöheren SG Horressen mit 3:4 nach Verlängerung. Obwohl die Partie nach der Ellinger 2:0-Halbzeitführung in trockenen Tüchern schien, entwickelte sich die Begegnung in der Folge zu einem wahren Pokalkrimi. Die gastgebende SG Ellingen II versuchte von Beginn das Spiel zu kontrollieren. Allerdings nur mit mäßigem Erfolg, da die Gäste das klar lauf- und spielfreudigere Team stellten. Ellingen II stand in der Defensive sehr sicher und ließ kaum Torchancen zu. Die eigenen Angriffe wurden meist nur über wenige Stationen vorgetragen und auf die schnellen Stürmer gespielt. mehr...

Wirtschaft
27.07.2015 - 09:35

(0)


-Anzeige-Abschluss der großen Prinzen Rolle Geburtstags-Roadshow

60.000 Euro für einen guten Zweck

Deutschlands meistverkaufter Keks feiert 60. Geburtstag / Spende für die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.

ro für einen guten Zweck

Polch. 60.000 Euro für einen guten Zweck: Tausende Fans der Prinzen Rolle haben in den vergangenen Wochen an der großen Spendenaktion zum 60. Geburtstag von Deutschlands meistverkauftem Keks teilgenommen. Im Rahmen der Jubiläums-Roadshow, die am Wochenende ihren krönenden Abschluss fand, hat ganz Deutschland mitgerollt und auf diese Weise einen Beitrag für die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. geleistet. An sechs Standorten – in Bielefeld, Oberhausen, Bremen, Potsdam, Stuttgart und Nürnberg – hatte die Prinzen Rolle die Bürger jeweils zu einem ereignisreichen Tag rund um „Deutschlands tolle Rolle“ eingeladen. Dabei konnte jeder eine „Rolle vorwärts für Deutschland“ schlagen. mehr...

Termine
03.08.2015 - 12:18

(0)


Krankenhaus Maria Stern

Trauercafé

Am 12. August

Remagen. Aufgabe der Mitarbeiter auf der Palliativstation ist es, neben der eigentlichen Betreuung der Patienten und deren Angehörigen auch Hilfe für Trauernde anzubieten. Alle Trauernden, die den Tod eines Angehörigen im Remagener Krankenhaus erlebt haben, sind darum herzlich zu einem Gesprächskreis eingeladen. Ebenso alle Menschen, deren Angehörige längere Zeit auf der Palliativstation betreut wurden und dann Zuhause verstorben sind. Cornelia Klein-Orth und Martina Steffens, zwei erfahrene Mitarbeiterinnen der Palliativstation, bieten diese Hilfe für trauernde Angehörige an und empfangen die Teilnehmer in der Eingangshalle der Remagener Klinik. mehr...

Umfrage

Hitzewelle im Anmarsch - Wie erfrischen Sie sich an den heißen Tagen ?

Eiskaltes Wasser oder kalte Getränke (ohne Alkohol).
Eine frische Brise vom Ventilator oder Fächer.
Ab und zu ein leckeres Eis reicht mir.
Eine kühle Dusche ist das Beste.
Schwimmen im Freibad.
Ein Eisbad für die Füße ist ideal.
Zeitungsträger gesucht