14 frisch gebackene Tischler freuen sich über ihren Gesellenbrief

14 frisch gebackene Tischler
freuen sich über ihren Gesellenbrief

Glücklich präsentieren sie das Zertifikat ihrer beruflichen Reife, den Gesellenbrief, in der Mitte die Besten: Victoria Hayward und David Carol Paul. 14 Junghandwerker der Schreinerinnung Neuwied mit ihrem Obermeister Norbert Dinter (g.r.) nach bestandener Prüfung. Foto: Hans Hartenfels

10.07.2024 - 16:46

Neuwied. Abwechselnd finden die Freisprechungsfeiern der Tischlerinnung des Kreises Neuwied im jährlichen Wechsel bei der Sparkasse und der VR-Bank statt. Diesmal war die Sparkasse Gastgeber und Direktor Thomas Paffenholz begrüßte die Absolventen der Gesellenprüfung, Landrat Achim Hallerbach, zahlreiche Eltern und Ausbilder und den Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Rhein-Westerwald, Michael Braun. Vom Obermeister der Tischlerinnung, Norbert Dinter, gab es denn auch herzliche Glückwünsche zur bestandenen Gesellenprüfung und einen Dank an die Ausbildungsbetriebe, die Berufsbildende Schule und nicht zuletzt an die Eltern, die motivierend zur Seite standen.


Die erfolgreichen Prüflinge


Die Prüfung bestanden (in Klammern der Ausbildungsbetrieb): Kjell Anuth, Velbert (Tischlerei Sommer, Breitscheid), Michael-Patrick Chandler, Leutesdorf (BBW Heinrich-Haus), Simon Diehl, Bad Honnef (Planed GmbH Moritz Wolf, Rheinbreitbach), Robin Fiebig, Weißenthurm (Schreinerei Rychlik & Enkel, Weißenthurm), Cynthia-Natascha Frank, Rengsdorf (Schmidt & Sohn, Oberraden), Tobias Groß, Weißenthurm (Schreinerei Rychlik & Enkel, Weißenthurm), Victoria Hayward, Rott (Tischlerei Sommer, Breitscheid), Jan Hendrik Hummel, Melsbach (Robert Laser, Neuwied), Stephan Kotthoff, Heimbach-Weis (Rolf Hertling, Kurtscheid), Sebastian Lach, Sankt Katharinen (Hermann Gottbehüt, Neustadt), Florian Monzen, Feldkirchen (Thomas Kohlhaas, Wassenach), David Carol Paul, Puderbach (Egbert Balzar, Dürrholz), Lucas Rakowski, Willroth (Manfred Salomon, Melsbach), Jimmy Zengler, Niederbieber (Sascha Theiß, Neuwied).

Besonderes Lob gab es für die Prüfungsbeste Victoria Hayward und den Gewinner des Wettbewerbs „Gute Form“ David Carol Paul. Bis zum 18. Juli kann man sich in den Räumen der Sparkasse in der Hermannstraße noch vom Können der Jung-Gesellen überzeugen, sind dort doch beeindruckende Exemplare ihres Könnens zu besichtigen.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Neue Radverkehrsanlagen in der Andernacher Straße in Koblenz

Neue Schutzstreifen und rote Markierungen für mehr Sicherheit

Koblenz. Die Andernacher Straße ist Teil einer wichtigen Radverkehrsachse zwischen dem Koblenzer Industriegebiet und dem Zentrum der Stadt. Bereits im letzten Jahr wurde der Knotenpunkt Balduinbrücke / Andernacher Straße / Brenderweg / Gartenstraße hinsichtlich der Radverkehrsführung verbessert sowie Radverkehrsanlagen in der Andernacher Straße von der Balduinbrücke bis zum Wallersheimer Weg aufgebracht. mehr...

Event+
 

Werke von Karyn von Ostholt im Meckenheimer Stadtmuseum

„Treibholz und Meeresrauschen“

Meckenheim. Die Meckenheimer Schauspielerin, Malerin und Bildhauerin Karyn von Ostholt stellt ab 11. August eine Auswahl ihrer Bilder und Skulpturen im Stadtmuseum Meckenheim aus. Der Titel der Ausstellung ist „Treibholz & Meeresrauschen“. Die Motive der Bilder sind Szenen am Meer, und die Skulpturen wurden von der Künstlerin aus Treibholz geschaffen. mehr...

DJK Ochtendung 1920 e.V.

Große Spendenbereitschaft beim Hospizlauf

Ochtendung. Am Sonntag den 14. Juli, fand bei bestem Wetter, zum ersten Mal der virtuelle Hospizlauf in Ochtendung statt. Der DJK Ochtendung war es eine Herzensangelegenheit, sich daran zu beteiligen. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Koblenzer
Parkhäuser noch sicher?

Koblenzer Parkhäuser noch sicher?

Koblenzer Parkhäuser noch sicher?

Koblenz. Immer wieder berichten Menschen aus Koblenz, insbesondere Frauen, bei den zahlreichen AfD-Bürgergesprächen, dass sie sich in Parkhäusern der Stadt unsicher fühlen. Eine kleine Anfrage des Landtagabgeordneten... mehr...

Der Ortsbeirat Ramersbach ist bereit

Der Ortsbeirat Ramersbach ist bereit

Ramersbach. Auch im Stadtteil Ramersbach hat sich nach der Kommunalwahl im Juni nun der neue Ortsbeirat in seiner ersten Sitzung am 15. Juli konstituiert. Bürgermeister Guido Orthen ernannte dabei erneut... mehr...

Besuch des Bildungscampus in Sinzig

Besuch des Bildungscampus in Sinzig

Sinzig. Kurz vor den Sommerferien setzte die SPD-Landtagsfraktion ihre Reihe #FraktionImAhrtal fort. Gemeinsam mit Susanne Müller (MdL), Florian Maier (MdL) und der Fraktionsvorsitzenden Sabine Bätzing-Lichtenthäler wurde „Bila“ – der Bildungscampus in Sinzig besucht. mehr...

U19 kommt vom
RC Wanderlust Arzheim

Mountainbike Cross Country

U19 kommt vom RC Wanderlust Arzheim

Arzheim. Kürzlich fanden im Rahmen des Bauhauscups in Hirzweiler die Landesverbandsmeisterschaften im Mountainbike Cross Country (MTB XCO) statt. Die hohen Temperaturen von über 30 Grad machten das Rennen besonders herausfordernd und verlangten den Teilnehmern alles ab. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Erwin Rüddel: Straßen stärken

Helmut Gelhardt:
Herr Erwin Rüddel, MdB (CDU), hat sich absolut redlich den Titel ' Mega-Bodenversiegelnder-Straßenverkehrs-Dinosaurier der Dekade ' verdient. Herr MdB Rüddel hat den "Club of Rome" auch nach mehr als 50 Jahren noch nicht verstanden bzw. will ihn nicht verstehen: "In einer endlichen...
Dr. Peter Herold:
Danke, Jürgen Müller und H.M. Pilartz, dass Sie diesen Unfug anprangern. Nahezu sämtliche Aussagen dieses "Artikels" sind sachlich falsch und zeugen lediglich von der fachlichen Unkenntnis der Autoren. Man muss die Frage stellen, warum so etwas unreflektiert veröffentlicht wird. Was solche Artikel anrichten,...
H. M. Pilartz:
Was für ein Unfug! Als wären Bundesländer wie Sachsen, Brandenburg und Niedersachsen Wildnis.... Dort hat man 15 Jahre Vorsprung mit Wolfserfahrungen, und geht entsprechend gelassen damit um. Die zuständige Amtstierärztin des Kreises Lüchow-Dannenberg hat unlängst ausführlich dargelegt, wie problemlos...
Mueller Juergen:
Anforderungen des Tourismus, Landschaftsästhetik, Erhalt der Kulturlandschaft. Da gehört der Wolf nicht hin. Wenn Mensch von Erhalt u. Ästhetik spricht ist schon etwas faul u. zwar ganz gewaltig. Fakt ist doch, dass Mensch nichts neben sich duldet, was nicht in sein Konzept passt, was ihn stört, ja...
Peter :
Habe ich irgendwas verpasst? Oder was soll 'demokratischen Fraktionen im Landtag' bedeuten? Gibt es denn dort auch 'undemokratische Fraktionen ' und wenn ja, wie sind die denn dort hin gekommen? Und wer legt fest, wann eine Fraktion 'demokratisch' und wann 'undemokratisch' genannt wird? Fragen über...
Amir Samed:
Für Millionen Menschen, traumatisierte Kinder, ruinierte Existenzen, bedeutete das Corona-Regiment den Bruch ihres Grundvertrauens in den Staat. Die veröffentlichten Protokolle des Robert-Koch-Instituts zeigen ganz klar auf, das eine absolut verantwortungslose Politik die Bevölkerung zu Lockdowns und...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service