BLICK aktuell - Nachrichten aus der Region

Top-thema

Kreis Ahrweiler. In den letzten Tagen kam es zu mehreren Wolfssichtungen in Bad Bodendorf, Oberwinter und Löhndorf. Nach den Bildern handelt es sich dabei um eine Wolfsfähe und einen Jungwolf. Die Beobachtungen fand in Ortsnähe statt, ebenso an der Ahr. mehr...

Aktuelle Berichte

Achtung: Der Aufruf gilt ab heute, 20 Uhr!

ver.di ruft zum landesweiten Busfahrerstreik auf

Rheinland-Pfalz/Mainz. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft die Busfahrerinnen und Busfahrer des privaten Omnibusgewerbes Rheinland-Pfalz, am heutigen Mittwoch, den 19.01.2022, ab 20:00 Uhr aus dem laufenden Betrieb zum Streik auf. Das Ende ist noch nicht absehbar, heißt es am Mittwoch von ver.di Verhandlungsführer, Marko Bärschneider. mehr...

Der Lagerraum der Zeltlagergemeinschaft Ahrbrück wurde von der Flut völlig zerstört - die Hoffnung möchte man dennoch nicht verlieren

„Wir haben einen Totalverlust“

Ahrbrück. Eigentlich wäre der LKW mit den großen Zelten, der mobilen Küche, den Sitzbänken und Tischen am 14. Juli raus aus Ahrbrück in Richtung Eifel gewesen. Doch das traditionsreiche katholische Zeltlager wurde vom Leitungsteam abgesagt – Corona. So befand sich das ganze Hab und Gut in der Flutnacht vom 14. auf den 15. Juli an seinem angestammten Platz, dem Keller des Pfarrhauses in Ahrbrück. Keine 50 Meter von der Ahr entfernt. mehr...

Der kleine Kater war 4 1/2 Monate verschwunden

Happy End: Flutkater Mogli ist wieder zu Hause

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Es war eine Geschichte mit traurigem Start und Happy End für Kater Mogli und seine Besitzerin Laura: Wer die Flutnacht mit seinen Tieren auf einem Dach verbracht hat, kann sicherlich nachempfinden wie es Mensch und auch Tier währenddessen und danach ging. Nach den schrecklichen Erlebnissen und glücklich, dass das überhaupt alle überlebt hatten, kamen Laura und ihre zwei Vierbeiner in eine Notunterkunft. mehr...

Digitaler Gesprächsabend mit Jakob Blasel

Neuwied. Die ökumenische Initiative „AnsprechBar“ bringt junge Erwachsene jede Woche vor dem Bildschirm zusammen: Bei den digitalen „Barhocker-Abenden“ sind immer wieder auch interessante Gesprächspartner*innen zu Gast: Am Donnerstag, 3. Februar um 20 Uhr wird sich der 22-jährige Jakob Blasel live dazuschalten. Er gehört zu den Gründern von „Fridays for Future“ in Deutschland und wird erzählen, was... mehr...

Städtisches IT-Amt erfolgreich

Spende für Verein Sonnenschein

Neuwied. Das städtische IT-Amt hat sich an einem Wettbewerb der Düsseldorfer Firma Synetics beteiligt und dabei den zweiten Platz belegt. IT-Amtsleiter Gerhard Wingender konnte daher einen Pokal und einen Gewinnerscheck in Empfang nehmen. Der Pokal verbleibt im Hause, der Scheck in Höhe von 100 Euro wurde natürlich direkt weitergereicht an eine soziale Einrichtung – und zwar an den Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. mehr...

Durchsuchung einer Schule durch die Polizei aufgrund „möglicher Bedrohungssituation“

Spezialeinheit in Bonner Schule im Einsatz

Bonn-Plittersdorf. Die Polizei hat am Donnerstagmittag nach einem Hinweis auf eine mögliche Bedrohungssituation durch eine Person in Bonn-Plittersdorf ein Schulgebäude durchsucht. Der gesuchte Jugendliche wurde nach Abschluss der Durchsuchung an seiner Wohnanschrift angetroffen. Es gibt bislang keine Hinweise darauf, dass jemand verletzt wurde. Die Hintergründe der zunächst angenommenen Bedrohung sind Gegenstand laufender Ermittlungen. mehr...

Kinderkino

Neuwied. Im Februar wird die Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, fortgesetzt - und zwar am Mittwoch, 2. Februar, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße. Dann ist der 84-minütige liebevolle gestaltete Zeichentrickfilm „Felix - ein Hase auf Weltreise“ zu sehen, eine Adaption der beliebten Kinderbuchreihe. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Lesetipps
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Service
 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Reinhard Hiß:
Ich erwarte, dass der Besitzer der Insel den Schulbetrieb beendet, das Gebäude einige Jahre verfallen lassen und dann mit dem Argument des Verfalls eine Genehmigung für einen anderen Betrieb durchsetzen wird. Die Zeit spielt für ihn. So lange kein wirklich Mächtiger sie unterstützt, werden die Schwachen,...
LM:
Toller Brief!! Respekt. Ich hoffe das auch Herr Otto Neuhoff den liest. Als ich gestern Abend im Rathaus genau das angesprochen habe, hat er als Antwort nur gesagt, dass Brüche und Neuanfänge schon mal im Leben vorkommen würde. Sorry, aber welche Werte wollen sie denn vermitteln Herr Neuhoff?...
Wolfgang Hellenbrandt4:
Ein sehr emotionaler Leserbrief. Kann ich alles mitfühlen. Meine Tochter hat selbst 1999 auf der Insel Abi gemacht. Was ist nun passiert? Ein Vertrag wird zwischen zwei Parteien geschlossen. Es ist doch jedem klar, dass nur geschriebene und festgelegte Inhalte juristisch Bestand haben. Offensichtlich...
Service


Corona-Inzidenz Sinzig
 
Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage
Quelle: Robert Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0