BLICK aktuell - Nachrichten aus der Region

Top-thema

Kreis Cochem-Zell. Nach dem Eintreffen sechs weiterer positiver Testergebnisse am heutigen Tag, hat auch der Landkreis Cochem-Zell zwischenzeitlich den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage überschritten. mehr...

Aktuelle Berichte

Verein Niederbieberer Bürger

Veranstaltungen abgesagt

Neuwied. Wegen der Coronapandemie sieht sich der Verein Niederbieberer Bürger leider dazu gezwungen, auch die beliebte Einstimmung auf Weihnachten am 4. Adventssonntag am Backhaus abzusagen. Der Vereinsvorstand hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber er sah keine andere Möglichkeit als die Absage. Die strengen Auflagen und die engen räumlichen Verhältnisse in der Backhausgasse lassen eine Durchführung in Coronazeiten nicht zu. mehr...

22. Kardener Stiftslesung

„Bevor das Vergessen beginnt“

Treis - Karden. Nachdem die Stiftslesung mit Ernst Heimes aus Löf im Frühjahr coronabedingt kurzfristig abgesagt werden musste, machen die Verantwortlichen einen neuen Versuch: Am Freitag, 20. November, 19.30 Uhr, soll die ausgefallene Lesung nachgeholt werden. Wegen der aktuellen Corona-Verordnungen findet diese Veranstaltung nicht im Kardener Museum, sondern in der Pfarrkirche in Treis statt. An... mehr...

Jehovas Zeugen in Andernach laden zum virtuellen Gottesdienst ein

Was für einen Namen machst du dir bei Gott?

Andernach. Eltern machen sich vor der Geburt viele Gedanken darüber, welchen Namen Sie ihrem Baby geben. Für viele, außer die Eltern und die Verwandtschaft, hat der Name erst einmal keine große Bedeutung. Im Laufe des Lebens beschäftigen sich dann einige mit der Frage, welchen Ursprung ihr Name hat. Wenn man die Namensbedeutung herausfindet, stellt man manchmal fest, dass diese nicht zum eigenen Charakter passt. mehr...

Anzeige
 
Lesen Sie Jetzt:
Service
Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Anzeige
 
Lesetipps
GelesenEmpfohlen
Service