Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Gamlen. „So etwas habe ich noch nicht erlebt“, meint eine Anwohnerin aus dem Ort Gamlen in der Verbandsgemeinde Kaisersesch, als am vergangenen Dienstag die Feuerwehr und Bagger anrücken mussten. Ein... mehr...

Weitere Artikel
Weiler gewinnt seinen ersten Herren-Titel

6:4, 6:3 im Finale der Tennis Rheinlandmeisterschaften gegen Neuwieder Djonov – Fabienne Schmidt Damen-Meisterin

Weiler gewinnt seinen ersten Herren-Titel

Koblenz. „Er hat verdient gewonnen“, lobte Benjamin Hassan seinen Nachfolger Raphael Weiler vom TC Mülheim-Kärlich, der bei den 69. Freiplatz-Meisterschaften des Tennisverbandes Rheinland (TVR) seinen ersten Herren-Titel gewann. mehr...

BSC Kaltenengers e.V.

Mitglieder- versammlung

Kaltenengers. Die „Mitgliederversammlung“ findet am Sonntag, 3. Juni um 17 Uhr in der Gaststätte Schreiber in Kaltenengers statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderen: Genehmigung der Tagesordnung,... mehr...

Kolpingsfamilie Urmitz / Rhein

Jahreshaupt- versammlung

Urmitz. Die Jahreshauptversammlung Kolpingsfamilie Urmitz / Rhein findet am Samstag, 9. Juni um 19 Uhr im Josefsaal nach der Vorabendmesse um 18 Uhr in St. Georg Urmitz / Rhein statt. Tagesordnung: Berichte, Wahlen, Termine, was gibt es neues. mehr...

Landfrauen Mayen-Koblenz

Sardinienfahrt der Landfrauen

Mayen-Koblenz. Im vielfältigen Programm der Landfrauen sind Flugreisen ins europäische Ausland fest verankert. In diesem Jahr entführten die Vorstandsmitglieder und „Reiseleiter“ Christa Templer sowie Kerstin Müller auf die wunderschöne Insel Sardinien, wo ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm auf die Teilnehmer wartete. Zunächst ging es per Bus nach Düsseldorf und mit dem Flugzeug ins beschauliche Olbia, der Transfer ins Hotel „Baja Cannigione di Ar“ klappte reibungslos. mehr...

Präsentation von Pedelec-Neuheiten für viel Fahrspaß bei geringer Anstrengung

„E-Bike Testival“

Weißenthurm. Bereits in der dritten Generation ist die Firma „Fahrrad-Esper“ aktiv unter anderem in Sachen Fahrräder unterwegs und seit zehn Jahren werden immer wieder sogenannte „Road-Shows“ zusammen mit den führenden Lieferanten veranstaltet. So auch dieses Mal mit dem Traditionshersteller „Raleigh/Kalkhoff“ aus Cloppenburg, der für individuelle Fahrräder und E-Bikes mit feinstem britischen Stil bekannt ist. mehr...

Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) informiert

Gratulation an neu bestellte Steuerberater aus Mayen-Koblenz

Urmitz. Bei einem Festakt im Hotel Restaurant Klostermühle in Münchweiler ehrte die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) 53 neu bestellte Steuerberater, darunter Dr. Stefan Eickes aus Vallender und Kathrin Helf aus Urmitz. Anlässlich dieser Feierlichkeit lobte SBK-Präsident Edgar Wilk in seiner Rede die frischgebackenen Kolleginnen und Kollegen für ihre bisherigen Leistungen und wünschte ihnen... mehr...

Politik

Meckenheim. Kilometerweit war die Rauchsäule über dem Gewerbegebiet Mühlgrabenstraße in Meckenheim zu sehen, und die Freiwillige Feuerwehr Meckenheim empfahl den Bewohnern der umliegenden Ortschaften,... mehr...

CDU Kettig - Willkommen an Bord

Die neuen Mitglieder

Kettig. Neue Mitglieder sind ein großer Gewinn, sie stärken die Aktionsfähigkeit, sie bringen Erfahrung und neue Ideen in die eigenen Reihen und sie erhöhen den politischen Einfluss. Sie sind also ein Grund zur Freude, und das sollte man ihnen auch zeigen. Die CDU Kettig freut sich daher, dass sich die nachfolgenden Personen für eine Mitgliedschaft entschieden haben. mehr...

10. Klasse der Mülheim-Kärlicher Realschule plus an der Römervilla in Berlin

Abschlussklasse besuchte Josef Oster

Mülheim-Kärlich/Berlin. Die zehnte Klasse der Mülheim-Kärlicher Realschule plus an der Römervilla hat den Koblenzer CDU-Bundestagsabgeordneten Josef Oster in Berlin besucht. Die Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen ihrer Abschlussfahrt in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Andrea Henrichs und deren Kollege Markus Becker sehr viel Interessantes in Berlin besichtigt, unter anderem die Gedenkstätte Hohenschönhausen und das Reichstagsgebäude mit Kuppelbesuch. mehr...

Aktion der CDU - Frauen Union Swisttal

Blumengrüße zum Muttertag

Swisttal. Bei herrlichstem Frühlingswetter stimmten die Damen der CDU - Frauen Union Swisttal die Bürgerinnen auf den folgenden Muttertag ein. mehr...

Lokalsport

Herren 65+ -erfolgreich bei den Meisterschafsspielen

Mit 12:2 zum Gesamtsieg

Urmitz. Am 14. Mai griff die Herren 65+ in die Meisterschaftsspiele des Tennisverbandes Rheinland ein. Im ersten Spiel hatte man den TC Metternich zu Gast auf der heimischen Tennisanlage. Die Frage im ersten Spiel ist immer die Frage, wo steht man mit der Mannschaft, da man in der neuen Gruppe, auf alles neue Mannschaften trifft. Das erste Einzel ging dann auch verloren, aber in den anderen Einzeln... mehr...

SV Wachtberg 1922 e. V. lädt ein

Mitgliederversammlung

Wachterg. Der SV Wachtberg 1922 e. V. lädt am Donnerstag, 14. Juni um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung ein. Ort: Hotel/Ghasthof „Zu den Linden“ in Wachtberg-Berkum Rathausstraße 24. Die Tagesordnung enthält folgende Punkte: 1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Jahreshauptversammlung sowie Ehrungen, 2. Feststellung der Jahresabschlüsse für die Jahre 2015 - 2017, Mitgliederstatistik... mehr...

TV Rheinbach Volleyball

Gesucht werden die Stars von Morgen!

Rheinbach. Die Volleyball Abteilung des RTV bietet im Juni verschiedene Schnupper-Trainings für Kinder und Jugendliche an, die gerne die Sportart kennenlernen möchten. Unter der Leitung von Ksenia Miller kann an folgenden Terminen an einem Probetraining teilgenommen werden: mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Aktionsstart ab sofort im MediaMarkt Bonn oder Bornheim

„Miet mich zur Fußball-WM“

Bonn/Bornheim. Ob für das Private Viewing mit Freunden und Vereinskollegen, für die Firmenfeier mit den Mitarbeitern oder für die Gäste von Restaurants und Kneipen: Wer die perfekte technische Ausstattung für den optimalen Genuss der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft nur für die Zeit bis zum Finale benötigt, dem macht der MediaMarkt Bonn und Bornheim nun ein besonders attraktives Angebot. mehr...

- Anzeige -Perfekt gerüstet für die Fußball-WM 2018

So holt man sich echtes Stadionfeeling nach Hause

Bonn/Bornheim. Wenn ab dem 14. Juni in Russland der Fußball rollt, fiebern auch hierzulande Millionen Fans vor den Fernsehern und Leinwänden mit und feuern ihre Nationalmannschaft an. mehr...

5. Sparkassen-Firmenlauf in Cochem

Team der Rewe:XL Hundertmark erreichte den zweiten Platz

Cochem. Beim fünften, von der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück präsentierten Sparkassen-Firmenlauf in Cochem konnten die Veranstalter wieder einmal einen wahren Teilnehmerboom verzeichnen. Weit über 1.000 Läuferinnen und Läufer, darunter zahlreiche Kinder und Jugendliche, hatten sich an den Start im Moselstadion Cochem begeben und kämpften um einen Pokal oder zumindest eine Urkunde. mehr...

Termine

Vereinsring Weißenthurm

Vereins- ringsitzung

Weißenthurm. Vereinsringsitzung am Montag, 4. Juni in der Schützenhalle um 19,30 Uhr in der Hauptstraße, Weißenthurm. Die Teilnahme ist wichtig wegen der neuen Datenschutzverordnung ! mehr...

Moderne und peppige Messe

Proben für Popmesse

Kaltenengers. Die moderne und peppige Messe `Missa 4 You(th)` von Tjark Baumann hat schon nach wenigen Probestunden alle Sängerinnen und Sänger mitgerissen. Die „Crossover“-Komposition spricht nicht nur Jung und Alt, sondern auch Erfahrene und Anfänger an. Die letzte Gelegenheit noch in das laufende Projekt des Kath. Kirchenchores „Cäcilia“ Kaltenengers einzusteigen ist am Mittwoch, 6. Juni um 20 Uhr im Raum unter der Kirche. mehr...

Ev. Gemeinde Wachtberg

Diskussionsabend Diakonie

Wachtberg. Am Mittwoch, 30. Mai lädt die evangelische Gemeinde Wachtberg um 20 Uhr in das Gemeindehaus in Niederbachem zu einem Diskussionsabend ein. Herr Hamacher, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Bonn und Region, wird über die „Änderungen in der Diakonie“ referieren. Er wird die strukturelle Ausgestaltung des Diakonischen Werkes vorstellen und erläutern, mit welchen Mitteln die Lebenssituation Benachteiligter in der Region verbessert werden soll. mehr...

neues format
Anzeige
Multimediales Lesen
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
HUGO HAASE:
Herr Klasen, vielleicht waren es auch die Initiatoren des 'Celler Lochs', die Colonia Dignidad, Die Weisen von Zion, EIKE e.V., der CIA oder Mehmet Ali Agca oder Monica Lewinsky oder Charles Manson oder Mayer Lansky. Wer weiß, wer weiß?
Uwe Klasen:
Das entgegen treten gegenüber undemokratischen Kräften ist grundsätzlich Richtig! Aber, vielleicht, war dies eine sogenannte "False Flag" Aktion der Antifa oder ähnlicher Gruppierungen, welche in vielen Fällen sich für solche Schmierereien Verantwortlich zeigen. Der Antifa und dem damit einhergehenden Sozialismus muss mit aller Entschiedenheit entgegengetreten werden! Wohin der Sozialismus führt - haben die 1920ziger bis heute - in Europa, China, Kambodscha, Kuba und Venezuela gezeigt: In die Rechtlosigkeit, ins Chaos, in den Untergang. Mord, Tod, Folter, Menschenrechtsverletzungen jeglicher Art waren und sind an der Tagesordnung. Dieser Ungeist muss für alle Zeit geächtet werden.Widerstand gegen diesen Ungeist ist unbedingte Demokratenpflicht!
K. Schmitz, Neuwied:
In der Kernaussage gut, in der Machart aber doch leider etwas fragwürdig: Wollten sich die anderen Fraktionen bzw. Stadtratsmitglieder nicht daran beteiligen, oder hat man sie womöglich erst gar nicht danach gefragt? Wenn man sich als ">demokratische< Fraktionen im Stadtrat" bezeichnet, suggertiert man damit ja letztenendes, dass das die anderen Fraktionen eben nicht sind - das wäre gegenüber der einen Fraktion, die man eh gerne politisch so brandmarkt, schon eine Frechheit, im Neuwieder Stadtrat gibt es aber ja noch mehrere Mitglieder, die von dieser "gemeinsamen Erklärung" nicht eingeschlossen sind. Also: Wollten die nicht, oder durften sie nicht?

Mehr Bienenschutz für Vallendar

juergen mueller:
Das ist es eben nicht,Frau Bohlender,das "Kennen" des massiven Insektensterbens in der Bevölkerung.Schon garnicht,wie wertvoll Bienen für unser Ökosystem sind.Biene ist nicht = Biene.Im übrigen ist der Begriff Bienensterben irreführend.Treffender wäre Rückgang/Schwund,was auch nur für WILDBIENEN gilt.Bei den gezüchteten Honigbienen steigt seit einigen Jahren bei uns wieder die Zahl der Völker,weil Menschen mehr Spaß am Imkern haben.Honigbienen bekommen fälschlicherweise die gesamte Aufmerksamkeit,obwohl WILDBIENEN effizientere Bestäuber sind,weil sie öfter zwischen den Pflanzen hin u.her fliegen = mehr Genaustausch.Julia KLÖCKNER spricht von BLÜHSTREIFEN u.Landwirte wären Verbündete der Bienen.Völliger Blödsinn ohne Hintergrundwissen.Die industrielle Landwirtschaft macht gerade den Wildbienen den Garaus.Was nützt ein Blühstreifen,wenn nebenan der Bauer Pestizide spritzt - der Tod für Wildbienen.Honigbienen können das besser kompensieren,sie leben in großen Völkern u.der Imker hilft.

Maikundgebung mit viel Herz

RAMON:
Die Kunstgalerie Raber, mittlerweile der würdige 'Salon' des DGB Bendorf, war proppenvoll. Manfred Pohlmann trug wunderbare Folk-Songs und Arbeiterlieder vor. Bürgermeister Kessler sprach im Grußwort anerkennend zum Klassen-kompromiss und Festredner/Referent Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales RLP, hielt ein sehr bemerkenswertes sozialpolitisches Referat. Entfernt davon ein Revolutionär zu sein, zeigte er gleichwohl sachlich, ruhig - aber unmissverständlich auf, dass die geltende "Hartz IV"-Gesetzgebung eine tatsächlich menschenwürdige Existenz nicht erlaube! Dies gelte auch und insbesondere für die Bildungs-teilhabe von Kindern und Jugendlichen. "Hartz IV" muss also menschenwürdig ausgestaltet werden. U.a. lobte Placzek zurecht das Rheinland-Pfälzische, grundsätzlich beitragsfreie, Kindertagesstätten-System seit 2010, welches eine Vorreiter-rolle für frühkindliche Bildung inne hat. Referent: sehr gut! Am Schluss: 'Brüder zur Sonne zur Freiheit' - Sehr Schön!
Service
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet