Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell

Weitere Artikel

Kirchenchor „Cäcilia“ Mülheim-Urmitz-Bahnhof

Der Kirchenchor feiert Jubiläum

Mülheim-Kärlich. 85 Jahre selbstständiger gemischter Chor - doch eigentlich gibt es einen Kirchenchor in der Gemeinde schon viel länger. 1847 wurde der Männergesangverein Mülheim gegründet mit der Zweckbestimmung... mehr...

Sozialdemokraten werben für ein vereintes und sozialeres Europa

Europaparteitag der SPD Mayen-Koblenz in Vallendar

Sozialdemokraten werben für ein vereintes und sozialeres Europa

Vallendar/Kreis. „Wir brauchen ein starkes Europa der Menschlichkeit, des Zusammenhalts und des Fortschritts – gerade in Zeiten der Trumps und Nationalisten“, begrüßte SPD-Kreisvorsitzender Marc Ruland, MdL die rund 80 anwesenden Sozialdemokraten in der Vallendarer Stadthalle zum Europa-Parteitag. mehr...

Unter anderem auch Polizeibeamte beleidigt

Rollerfahrer fuhr unter Betäubungsmittel

Unter anderem auch Polizeibeamte beleidigt

Mayen. Gestern Abend fiel gegen 22:40 Uhr einer Streife der Polizeiinspektion Mayen in der Straße „Im Möhren“ ein Motorroller auf, der mit 2 männlichen Personen besetzt war. Der Sozius trug keinen Helm, weshalb das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. mehr...

Anzeige

Siebter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020

Die LAG Rhein-Eifel wurde erstmals in der Förderperiode 2014-2020 als LEADER-Region anerkannt. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort wollen wir unsere Region weiter nach vorne bringen. Dazu brauchen wir Ihre Ideen für neue und innovative Projekte! Projektträger können neben öffentlichen Institutionen auch Vereinen und Verbänden sowie Privatpersonen und Unternehmen sein. mehr...

Anzeige
Politik

Abschied mit viel Lob und Dank an den scheidenden Bürgermeister Herbert Georgi

Björn Ingendahl zum neuen Bürgermeister ernannt und vereidigt

Remagen. Mit stehenden Ovationen und minutenlangem Applaus wurde am vergangenen Donnerstag im voll besetzten Foyer der Rheinhalle der langjährige Bürgermeister Herbert Georgi in den Ruhestand verabschiedet. Mit vielen Lobes- und Dankesworten wurde Herbert Georgi von allen Seiten bedacht. Nach 16 Jahren als Bürgermeister der Rhein- und Römerstadt war der 63-jährige nicht mehr für dieses Amt angetreten. mehr...

Verein Friedensmuseum Remagen beschloss auch in der zweiten Versammlung mit klarer Mehrheit die Auflösung des Vereins

36 von 41 Stimmen für Übergabe an die Stadt Remagen

Remagen. Nun auch in der zweiten Versammlung beschlossen die Mitglieder des Vereins „Friedensmuseum Brücke von Remagen“ am vorletzten Montag die Auflösung des Vereins. Mit 36 von 41 Stimmen fiel das Votum sehr deutlich aus. Mehr als deutlich wurden in der teilweise unangenehm turbulenten Sitzung auch die Querelen innerhalb des Vorstandes. mehr...

Blick aktuell sprach mit dem ehemaligen Geschäftsführer von Rathscheck Schiefer, Ewald A. Hoppen

Hoppen: „Abbaubaren Moselschiefer gibt es vor Ort genug“

BLICK aktuell: Herr Hoppen, wie haben Sie als ehemaliger Geschäftsführer der Firma Rathscheck auf die Nachricht von der geplanten Schließung des Schieferbergwerks der Firma reagiert? mehr...

Anzeige
Lokalsport

Bad Breisig. Der Karlsruher Thomas Randel gewinnt die Königsklasse beim 31. Internationalen Tennisturnier für Senioren in Bad Breisig. Randel setzt sich bei den Herren 40 gegen die Nummer sieben der Weltrangliste Antonio Cano Lopez mit 3:6, 6:3 und 7:5 durch. mehr...

HVR Pokal

Heimspiel

Urmitz. Die erste Mannschaft des SV Urmitz spielt am Sonntag, 26. August, um 17 Uhr ein Heimspiel gegen den HSC Schweich im HVR Pokal. Das Spiel findet in der Peter-Häring-Halle statt. mehr...

Tennis Club Mülheim Kärlich e. V.

Großes Sommerfest beim Tennisclub Mülheim-Kärlich

Mülheim-Kärlich. Am Samstag, 25. August, lädt der TC Mülheim-Kärlich (TCMK) zum großen Sommerfest auf die Tennisanlage in der Heeresstraße (Ortsausgang Stadtteil Kärlich) ein. Ein vielfältiges Programm erwartet die großen und kleinen Besucher. Um 15:30 Uhr startet die Tennis-Olympiade, die für Kinder ab vier Jahren eine spannende Kombination aus Tennis-Kennenlern-Parcours, Motorik-Leistungstest und sportlichem Wettkampf ist. mehr...

Wirtschaft

Region Rhein-Eifel. Jeden Freitag treffen sich rund 35 Unternehmer um 6.30 Uhr morgens im Seehotel Maria Laach zum gemeinsamen Netzwerken. Das Chapter „Rhein-Eifel“ des „Business Network International“, kurz BNI, besteht seit gut einem Jahr und konnte nun den ersten Meilenstein erreichen. mehr...

-Anzeige-vhs-Semesterstart am Montag, 27. August

Weiter bilden. Gesellschaft stärken.

Koblenz. Unter dem Motto „Weiter bilden. Gesellschaft stärken.“ steht der siebte Deutsche Weiterbildungstag am Mittwoch, 26. September. Es umreißt es einen wesentlichen Kern der täglichen Arbeit der vhs-Koblenz: Lebenslanges Lernen, um individuelle Teilhabe und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Wesensmerkmal ist die positive Erfahrung des voneinander Lernens, des gegenseitigen Respekts und der Wertschätzung über individuelle Unterschiede hinweg. mehr...

- Anzeige -Neue Kurse bei der AOK in der Region Cochem

Ein vielfältiges und kostenfreies Angebot

Kreis Cochem-Zell. In der Gruppe fällt bekanntlich vieles leichter: So unterstützt die Gesundheitskasse alle, die aktiv etwas für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit tun möchten: Die neuen AOK-Premiumkurse starten jetzt und werden von qualifizierten AOK-Experten durchgeführt. mehr...

-Anzeige-20 Jahre BECKER Hörakustik in Linz

Gewinner der Jubiläums-Verlosung steht fest

Linz. Seit 20 Jahren ist BECKER Hörakustik in Linz die gute Adresse für alle, die besser hören und verstehen wollen. Die Kunden loben besonders die fachmännische Beratung und den Service des inhabergeführten Familienunternehmens. mehr...

Termine

Weißenthurmer Vereinsring

Vereinsringsitzung

Weißenthurm. Im Rhein Hotel in Weißenthurm findet die diesjährige Vereinsringsitzung des Weißenthurmer Vereinsrings statt. Auf der Tagesordnung stehen die Begrüßung, Vorstellung des neuen Schützenkönigs, ein Rückblick, Termine der Vereine, Aussprache zum Datenschutz, Neuwahl des Vorstandes und verschiedenes. Außerdem wird ein Termin für die nächste Vereinsringsitzung gemacht. Los geht die Sitzung am Dienstag, 4. September um 19.30 Uhr. mehr...

Dekanat Andernach-Bassenheim

Besinnungstag

Saffig. Der Besinnungstag für Frauen der kfd Miesenheim und des Dekanats Andernach-Bassenheim in Kooperation mit der KEB Koblenz steht unter dem Thema „In deinem Inneren liegt das Glück“. Glücklich-Sein und Glücklich-Werden ist eine Sehnsucht in allen Menschen. Viele Märchen erzählen von der Suche nach dem Glück. Selbst die Bibel kennt diese Sehnsucht. Was bedeutet das konkret? Wie geht das: selbst... mehr...

Möhnen Club 1950 Mülheim

Sessionseröffnung

Mülheim-Kärlich. Die diesjährige Sessionseröffnung am Sonntag, 11. November, findet auf dem Kapellenplatz in Mülheim-Kärlich statt. Für reichlich Unterhaltung ist gesorgt. Unter anderem treten Cat Ballou, De Botzedresse und Jutta auf. Pressemitteilung des mehr...

neues Format
Multimediales Lesen
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Karsten :
Mir kommt es so vor als hätten die lieben Menschen, die eine Wohnung gekauft haben direkt den ganzen Heddesdorfer Berg mitgekauft. Was soll dieser Blödsinn? Warum beschweren sich so viele? Es wird seit Jahren da oben gebaut und nie beschwert sich jemand. Jetzt auf einmal ist ja alles soooo schlimm. Seid froh dass Kaufkraft nach Neuwied kommt!! Es sollen vernünftige Wohnungen gebaut werden die kaufkräftige Menschen nach Neuwied bringen. Das ist das was Neuwied brauch. Unfassbar diese ständige Nörgelei. Es war schon immer so geplant dass weitere Mehrfamilienhäuser dort entstehen. Wer alleine wohnen will muss aufs Land ziehen.
Dennis Mohr:
Die vorgelegten Pläne sind ein Schlag in das Gesicht der Anwohner vor allem der Erich-Kästner-Str., die mit ihren Investitionen dieses Baugebiet überhaupt erst möglich gemacht haben. Alle Stadträte, die sich für diese Änderung aussprechen, sollten sich öffentlich dazu bekennen! Versprochen wurde ein Nahversorgungsgebiet im Stile des Ringmarktes im Raiffeisenring. Jetzt wird mit 4-geschossigen Bauten das Areal weiter verschandelt und den Anwohnern die teuer bezahlte Aussicht verbaut. Und die Vertreter der Stadt lachen über die Einwände!
Uwe Klasen:
"Solarverein Goldene Meile", solche Lobbyvereinigungen haben es geschafft, dass der Strom In Deutschland am teuersten, die Umweltzerstörung im Zuge des Aushaues der sogenannten "Erneuerbaren Energien (EE)" gewaltig, dafür die Netzstabilität gering ist, bei gleichzeitig steigendem CO²-Ausstoß der im Grunde durch die in die EE investierten Milliarden verringert werden sollte!
juergen mueller:
Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, als hätte die STADT ein "Toilettenproblem" - siehe auch HAUPTBAHNHOF. Ob man sich mit dem Vorschlag, die städtische Toilettenanlage "rund um die Uhr" zugänglich zu machen und wenn nötig, die Verwaltung technisch nachrüsten MUSS, auch Gedanken gemacht hat, wie das alles vonstatten gehen soll oder was eine Nachrüstung kostet? Glaube nicht.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet