BLICK aktuell

Top-Thema

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei einer Fahndung

Sinzig: Wer kennt diesen Einbrecher?

Sinzig. Im Zeitraum zwischen dem 05.09.2021 und dem 13.09.2021 kam es im Sinziger Stadtgebiet zu mehreren Einbrüchen. Hierbei wurde auch ein Tresor angegangen. In dem Zusammenhang wurden Videoaufnahmen gesichert, auf denen der Täter zu sehen ist. Die Lichtbilder des unbekannten Mannes können im Fahndungsportal eingesehen werden: Link mehr...

Stellenmarkt
Aktuelle Berichte

Angeklagte sollen Frau schwer misshandelt, zur Prostitution gezwungen und getötet haben

Nach Mord im Koblenzer Rotlichtmilieu: Anklage gegen zwei Personen erhoben

Koblenz. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz mitteilt, wurde nach dem Tötungsdelikt im Koblenzer Rotlichtmilieu vergangenen November nun Anklage gegen eine 40-jährige Frau und einen 48 Jahre alten Mann (beide bulgarischer Nationalität) erhoben. Den beiden Beschuldigten wird zur Last gelegt, eine mit ihnen zusammenlebende 31-jährige Bulgarin grausam und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben.... mehr...

Der Unfallverursacher war alkoholisiert auf der A 48 unterwegs

Lkw-Fahrer schwer verletzt in Führerhaus eingeklemmt

Kehig. Ein 37 Jahre alter LKW-Fahrer befuhr am 22.04.2024 gegen 05:00 Uhr die A 8 in Fahrtrichtung Dreieck Vulkaneifel, kommend aus Richtung Koblenz. Zwischen der Anschlussstelle Polch und Mayen kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Anschließend verließ er die Autobahn an der Raststätte Elztal-Nord, wo er gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Sattelzug stieß und diesen auf einen weiteren vor ihm geparkten Sattelzug schob. mehr...

Regional+
 

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Angehörigen und Beobachtern

Ex-Landrat wird nicht angeklagt: Einstellung des Verfahrens schlägt hohe Wellen

Kreis Ahrweiler. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat am 17. April 2024 das Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Landrat des Landkreises Ahrweiler und den Leiter der Technischen Einsatzleitung (TEL) während der Flutkatastrophe an der Ahr 2021 eingestellt. Die umfangreichen Ermittlungen ergaben keinen ausreichenden Tatverdacht, der eine strafrechtliche Verurteilung ermöglichen würde. Dem Leitenden... mehr...

Stadt Koblenz und das Quartiersmanagement bitten in den Park am Büngertsweg

Anwohnende sammeln Ideen für Grünzug zum Rhein

Koblenz. Eigene Wünsche und Ideen sind gefragt: Zu einer Beteiligung am künftigen Grünzug vom Wallersheimer Weg bis zum Pumpwerk am Rhein sind Bürgerinnen und Bürger aus Neuendorf und Wallersheim für Freitag, 3. Mai, eingeladen. Von 15 bis 17 Uhr bitten die Stadt Koblenz und das Quartiersmanagement in den Park am Büngertsweg. Nach einer Begrüßung durch den neuen Baudezernenten Andreas Lukas wird ein erstes Konzept mit Ideen für den Grünzug zum Rhein vorgestellt. mehr...

Schwerer Unfall auf der B42 bei Neuwied

31-Jähriger schwer verletzt: Auto überschlägt sich nach Überholmanöver

Neuwied. Am späten Nachmittag des 24. April, kurz vor 16 Uhr, ereignete sich auf der B42 in Fahrtrichtung Koblenz nahe dem Neuwieder Kreuz ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Auslöser war ein Überholmanöver, bei dem der Unfallverursacher, ein 31-jähriger Mann aus Neuwied, mit dem Fahrzeug einer anderen Verkehrsteilnehmerin kollidierte und daraufhin ins Schleudern geriet. mehr...

Anzeige
 
Weitere Berichte
Brand in Asbacher Kindergarten: Eine Person verletzt

Feuerwehr-Einsatz am Mittwochnachmittag

Brand in Asbacher Kindergarten: Eine Person verletzt

Asbach. Am Mittwochnachmittag, 24. April, um 15.40 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz im evangelischen Kindergarten in Asbach aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich ein Brand im Dachgeschoss. mehr...

A61 bei Sinzig: 13 Kilometer Stau nach schwerem LKW-Unfall

Autofahrer müssen mit einem Zeitverlust von mindestens einer Stunde rechnen

A61 bei Sinzig: 13 Kilometer Stau nach schwerem LKW-Unfall

Sinzig/Niederzissen. Am heutigen Morgen um 6.45 Uhr ereignete sich auf der A61 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Niederzissen und Sinzig ein schwerer Unfall zwischen zwei LKW. Der Verkehr wird noch bis ca. mehr...

Eifel: Gnadenhof-Betreiberin muss Hunde abgeben

Das Oberverwaltungsgericht hat entschieden:

Eifel: Gnadenhof-Betreiberin muss Hunde abgeben

Kreis Ahrweiler. Die Betreiberin eines sogenannten „Gnadenhofs“ für Hunde muss ihren Tierbestand wegen erheblicher tierschutzrechtlicher Verstöße auf maximal fünf Hunde reduzieren. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz in einem Eilrechtsschutzverfahren. mehr...

Professionell betriebene Indoor-Plantage entdeckt

Durchsuchungsbeschlüsse bei mutmaßlichen Drogenhändlern vollstreckt

Professionell betriebene Indoor-Plantage entdeckt

Region. In einem bei der Staatsanwaltschaft Köln geführten Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Handeltreibens mit Cannabis in nicht geringer Menge hat die Polizei Köln... mehr...

Regionale Schwerpunktprüfung gegen Schwarzarbeit

Hauptzollamt Koblenz überprüft Teile des Einzelhandels

Regionale Schwerpunktprüfung gegen Schwarzarbeit

Koblenz. Am 18. April 2024 hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts Koblenz eine regionale Schwerpunktprüfung in Teilen des Einzelhandels durchgeführt. Ziel der Überprüfungen war... mehr...

Verkehrsunfall in Rheinbreitbach

Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag, vermutlich am 20.04., gegen 05:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Rheinbreitbach, in der Straße „Im Sand“. Ein am Straßenrand geparktes Fahrzeug wurde vermutlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug touchiert. mehr...

Treffen der
Koblenzer Ortsvorsteher

Treffen der Koblenzer Ortsvorsteher

Kesselheim. Das jährliche Treffen der Koblenzer Ortsvorsteher fand in diesem Jahr im neuen Dorfgemeinschaftshaus in Kesselheim statt. Ein sehr wichtiges und kontroverses Thema stand auf der Tagesordnung: Das neue KITA-Gesetz und seine Umsetzung in den einzelnen Stadtteilen. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar

Grüne Stadtratsfraktion zieht positive Bilanz

Vallendar. Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zieht eine positive Bilanz ihrer politischen Arbeit in der Stadt Vallendar. Auf Anträge der Grünen beschloss der Stadtrat, eine Solaranlage auf der Stadt– und Kongresshalle zu installieren. mehr...

„Auf ein Stubbi mit der SPD Kruft“

Kruft. Die Veranstaltungsreihe „Auf ein Stubbi mit der SPD Kruft“ geht in die nächste Runde. Alle Mitbürger:innen sind herzlich zum offenen Austausch und Dialog am Dienstag, 7. Mai ab 18 Uhr in den Betzingspark eingeladen. mehr...

Riesige Vorfreude auf den 6. Mai

-Anzeige-Der E-Center Kreuzberg in der Andernacher Straße 238 Koblenz wird bald wiedereröffnet

Riesige Vorfreude auf den 6. Mai

Koblenz. Im E-Center Kreuzberg in der Andernacher Straße 238 laufen die Modernisierungsarbeiten derzeit auf Hochtouren und liegen voll im Zeitplan. Noch müssen sich die Kundinnen und Kunden ein wenig... mehr...

- Anzeige -Autoschau in Mayen

Parkgaragen am Sonntag, 5. Mai geöffnet

Mayen. Wenn am 4. und 5. Mai anlässlich der Autoschau Mayen wieder einmal Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher ist, haben die Burg- und City-Garage natürlich geöffnet. Am ersten Tag der Autoschau,... mehr...

Lesetipps
Neueste
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Service
 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
juergen mueller:
@Amir Samed - Lol. Diese Infos hätten sie auch von mir bekommen können. Aber, danke für Ihre Mühe. Es freut mich immer wieder, dass Sie offenbar zu denen gehören, die zumindest Interesse aufzeigen, was diesen Themenbereich angeht, auch wenn Ihre Meinung hierzu sich in nichts von der unterscheidet, die...
Amir Samed:
Zum Stand der Forschung: Akasofu, Syun Ichi & Tanaka, Hiroshi L. (2021) zeigen in ihrer Arbeit, dass der Temperaturanstieg, der angeblich von Menschen verursacht wurde, tatsächlich auf PDO (Pazifische Dekaden-Oszillation) und AMO (Atlantische Multi-Dekaden Oszillation) zurückzuführen ist. - In diesem...
juergen mueller:
Die KLIMAKRISE ist kein neues Phänomen. Sie gibt es tatsächlich, ist real u. ist ein Begriff für die ökologische, politische u. gesellschaftliche Krise im Zusammenhang mit der globalen Erwärmung. Seit dem vergangenen Jahrhundert erwärmt sich das Klima. Das globale Mittel der bodennahen Lufttemperatur...
Hansen:
Korrektur: Das war grausanste Folter und ein Femizid. Benennt es als das, was es ist. Wir schreiben das Jahr 2024 und nicht 1980....
Service