Sinzig

Sinzig

Bonn. In der Nacht zu Donnerstag, dem 09.02.2022, ist in Bonn-Castell ein 20-jähriger Fahrer eines E-Scooters tödlich verunglückt. Die genauen Umstände des Geschehens sind noch unklar. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise. mehr...

Kindertagesstätte Spatzennest Sinzig

Kita verwandelt sich in einen Zirkus

Sinzig. Am Weiberdonnerstag wird in der Kita Spatzennest endlich wieder kräftig Karneval gefeiert. Der Kinderrat einigte sich auf das Thema „Zirkus“ und die Kita wird nun nach und nach dementsprechend geschmückt. In allen Gruppen wird schon dafür gebastelt sowie gemalt und die Kinder dürfen sich als Artisten und Löwen, Akrobaten oder Elefanten versuchen. Auch durch die Geschichte „Die dumme Augustine“ konnten die Kinder in die Zirkuswelt eintauchen. mehr...

Ein seltsamer Fall beschäftigt die Polizeiinspektion Straßenhaus.

Kreis Neuwied: Gefällte Bäume blockieren Straßen an elf Stellen

Verbandsgemeinde Rengsdorf / Waldbreitbach. Im Zeitraum von Samstagnacht bis Mittwochnacht sind im Bereich der Verbandsgemeinde Rengsdorf / Waldbreitbach an 11 verschiedenen Stellen jeweils ein oder mehrere Bäume gefällt worden, die auf die Straße fielen und diese blockierten. Zudem ist in Kurtenacker die dortige Waldkegelbahn durch gefällte Bäume beschädigt worden. mehr...

Politik

Online Petition zur Regenwasserrückhaltung

Aufruf zum Schutz des Ahrtals vor erneuten Fluten

Kreis Ahrweiler. Starker und langanhaltender Regen war der Auslöser für die Flutkatastrophe 2021 im Ahrtal sowie im angrenzenden NRW. Selbst kleine Bäche schwollen in wenigen Stunden zu reißenden Gewässern an, die über die Ufer traten und in den talwärts gelegenen Orten verheerende Überflutungen verursachten. Diese Zuläufe der Ahr trugen dazu bei, dass deren Pegel immer weiter anstieg, sodass das gesamte Ahrtal in den Fluten versank. mehr...

Online-Petition gegen Kurpark-Bebauung bislang mehr als 700-mal unterschrieben

Infostand der Initiatoren beim nächsten Freitagsmarkt auf dem Bahnhofsplatz

Bad Bodendorf. Mehr als 700-mal ist eine Online-Petition gegen die geplante Bebauung des Bad Bodendorfer Kurparks unterschrieben worden. Nun laden die Initiatoren der am 19. Januar gestarteten Petition alle Interessierten zu ihrem Infostand ein, den sie am kommenden Freitag, 10. Februar von 14 bis 17 Uhr beim örtlichen Wochenmarkt auf dem Platz vor dem Bahnhof aufbauen. Dort besteht auch die Möglichkeit,... mehr...

Freie Wählergruppe Verbandsgemeinde Bad Breisig

Mit traditionellem Neujahrsempfang ins Jahr 2023 gestartet

Bad Breisig. Die FWG Verbandsgemeinde Bad Breisig e.V. ist mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang in das kommunalpolitische Jahr 2023 gestartet. Unter den Gästen des stimmungsvollen Empfangs im Saal des Landgasthauses „Waldorfer Hof“ auch VG-Bürgermeister Marcel Caspers, die Bad Breisiger Beigeordnete Barbara Krebs-Haupt sowie der FWG-Kreisvorsitzende Jochen Seifert. Einen ganz besonderen Willkommensgruß... mehr...

Lokalsport

SV Grün-Weiß Oedingen 1946 e.V. - Tischtennis

Pleite für Oedinger Erste zum Rückrundenauftakt

Oedingen. In der Kreisoberliga musste die 1. Mannschaft zum Beginn der Rückrunde beim TuS/PSV Bad Neuenahr/Ahrweiler antreten. Als Herbstmeister war sie in dieser Begegnung favorisiert, zumal die Bestbesetzung aufgeboten werden konnte. Doch anscheinend ist die lange Weihnachtspause dem Team nicht gut bekommen, denn es kehrte mit einer überraschenden 6:9 Auswärtsniederlage zurück. Bereits in den Anfangsdoppeln... mehr...

TTV Oberwinter

Erste Mannschaft siegt im Spitzenspiel

Oberwinter. Die dritte Mannschaft traf zum Auswärtsspiel beim TTV Löhndorf an. In fast schon gewohnter Manier gelang dem Quartett bestehend aus Timo Kusch, Uwe Wein, Tom Preis und Jugendspieler Ilyas Can ein verdienter, sowie souveräner 8:0-Erfolg, bei dem alle Akteure überzeugten. mehr...

Badmintonclub Niederlützingen

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Niederlützingen. Die 1.Mannschaft die in der Rheinland-Pfalz-Liga spielt musste zum Rückrundenstart zum Rivalen nach Andernach. Spielten beide in der Saison 2021/22 noch in der Oberliga, wo es immer wieder zu knappen Ergebnissen kam, so traf man sich in der Rheinland-Pfalz-Liga wieder. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Kreissparkasse Ahrweiler stellt erfolgreiche Bilanz für 2022 vor

In Zeiten des Wiederaufbaus ein starker Partner für Privatkunden, Gewerbetreibende und Kommunen

Kreis Ahrweiler. Sehr zufrieden mit dem wirtschaftlichen Ergebnis des vergangenen Jahres ist der Vorstand der Kreissparkasse Ahrweiler (KSK). Die Bilanzsumme stieg zwar nur leicht um 0,4 Prozent auf 2,683 Milliarden Euro an, doch sowohl bei den Kundenkrediten und Darlehen sowie beim Kundengeschäftsvolumen gab es neue Rekordzahlen in der 157-jährigen Geschichte des Kreditinstitutes. Und das in einer von Katastrophen und Krisen geprägten Zeit, die auch an der KSK nicht spurlos vorbeigingen. mehr...

- Anzeige -Große PS-Zusatzauslosung der Sparkassen in Rheinland-Pfalz

Ein Jahr, 13 Gewinnchancen

Kreis Ahrweiler. Ein Jahr, 13 Gewinnchancen! Mit dem PS-Sparen und Gewinnen der rheinland-pfälzischen Sparkassen können Kundinnen und Kunden schon ab fünf Euro im Monat sparen, gewinnen und gemeinnützige Projekte in Rheinland-Pfalz finanziell unterstützen. mehr...

- Anzeige -

RHODIUS investiert in die Zukunft

Burgbrohl. Trotz der unsicheren Wirtschaftslage hat das Familienunternehmen aus der Vulkaneifel, RHODIUS, sich jüngst zur Stärkung seiner Wettbewerbsfähigkeit für eine zweistellige Millioneninvestition in eine neue Getränkedosen-Abfüllanlage entschieden. Mit der Inbetriebnahme der neuen Anlage wurden 46 neue Arbeitsplätze am Firmenstandort Burgbrohl geschaffen. Somit beschäftigt das Unternehmen insgesamt 358 Mitarbeiter. mehr...

Termine

SV Oedingen

Keine Karten mehr erhältlich

Oedingen. Der SV Oedingen weist alle interessierten Jecken darauf hin, dass die After-Zoch-Party nach dem Oedinger Karnevalszug am 17. Februar 2023 bereits ausverkauft ist und keine Karten mehr an der Abendkasse erhältlich sind. mehr...

Seniorenkreis der Pfarrei St. Peter und Pau

Fastelovend im Seniorenkreis

Remagen. Der Seniorenkreis der Pfarrei St. Peter und Paul lädt alle jecken Seniorinnen und Senioren aus Remagen und Umgebung zum karnevalistischen Seniorennachmittag ins katholische Pfarrheim Remagen, Kirchstraße 32a ein. Gefeiert wird am Mittwoch, den 15. Februar ab 14.30 Uhr. Die Türen öffnen sich um 14 Uhr zum Einlass. Neben einem kleinen karnevalistischen Programm mit Remagener Eigengewächsen kommen Lachen, Singen und Schunkeln nicht zu kurz und für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. mehr...

Katholische Kirche St. Laurentius Oberwinter

Nächste Kinderkirche

Oberwinter. Herzliche Einladung zur nächsten Kinderkirche in der Katholischen Kirche St. Laurentius Oberwinter am 12. Februar 2023 um 10:30 Uhr in der Kath. Kirche St. Laurentius in Oberwinter. Die Geschichtenraupe Pasquarella erzählt weiter. Um Anmeldung unter kiki_ow@t-online.de zur Erleichterung der Vorbereitungen des Kikivorbereitungsteams wird gebeten. mehr...

 
Kommentare
juergen mueller:
Vergnügen hin oder her. Es kostet Geld. Sowohl im Fussball als auch im Karneval. Wir leben in anderen Zeiten, was auch den Karnevalisten bewusst sein sollte. Auch der Einsatz von Polizei, Ordnungsamt, Rotes Kreuz, Malteser etc. bei einem Karnevalsumzug kostet Geld und zwar Steuergeld. Karneval ist Brauchtum...
juergen mueller:
Wir werden sehen, was dieser Beitritt wirklich bringen wird. Ich persönlich verspreche mir nicht viel davon. Schon garnicht teile ich die Euphorie einer Politik, die mit verantwortlich ist für das, was sie in den vergangenen Jahrzehnten verbockt hat, sie immer noch nicht begriffen hat, dass eines nicht...

Bus-Chaos im Kreis MYK: Wer ist verantwortlich?

Daniel Belzer:
Hier unterhalten sich die Landräte, welch eine Verschwendung von Zeit. Im Kreis Ahrweiler entwickelt sich Transdev seit Jahren gar nicht. Ich bin persönlich seit 10 Jahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, und das Deutschlandweit. Und ein solch schlecht geführtes Unternehmen habe ich selten...
K. Schmitt:
Ständig dieser Ärger und diese Diskussionen mit den Bussen. Zum Glück wohne ich auf dem Dorf, da hat man damit nicht viel Probleme. Es fahren ja eh nur vier Stück am Tag....
germät:
Ja, Herr Landrat Dr. Alexander Saftig, da soll das neue Ticket für volle Busse sorgen!?. Ich glaube es nicht, wenn Stadtfahrten bis zu 30 Minuten dauern. Im Übrigen ist es schon besorgniserregend, wie manche Fahrerinnen/Fahrer ihr Gefährt durch die Gegend steuern!...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen