Neuste Nachrichten aus Remagen

Bunter Kreis Rheinland

„Die ängstlichen Tage danach werden mich immer begleiten“

Bonn. Kathrin und ihr Mann Norman freuen sich riesig auf ihr erstes Kind. Lia soll das kleine Mädchen heißen. Der Name bedeutet soviel wie: Löwin. Dabei ahnen sie damals noch gar nicht, wie sehr ihre kleine Tochter einmal kämpfen muss. An einem Freitag im März gehen sie zum Organscreening. Zunächst scheint alles in Ordnung, doch plötzlich wirkt die Ärztin beunruhigt. Irgendetwas stimmt nicht. Sie vermutet einen schweren Herzfehler und überweist die Familie sofort in die Uniklinik nach Bonn. mehr...

Gemeinsame Fluthilfe der vier Lions Clubs aus Koblenz und Vallendar zieht eine erste Zwischenbilanz

Weit über eine Million Euro an Sach- und Geldspenden für Flutopfer im Ahrtal

Koblenz/Vallendar. Die Flutkatastrophe vom 15. Juli 2021 im Ahrtal und das damit verbundene Leid, Zerstörung und Tod hat alle fassungslos gemacht und beschäftigt weiter täglich. Getreu dem Motto „We serve“ haben sich die vier Lions Clubs aus Koblenz und Vallendar sofort nach der Flutkatastrophe entschlossen, eine gemeinsame Hilfsaktion vor Ort am Ahrweiler Bahnhof zu starten. mehr...

Remagen: Verkaufsoffener Sonntag findet statt

Trotz Weihnachtsmarktabsage:

Remagen: Verkaufsoffener Sonntag findet statt

Remagen. Aufgrund der neuen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann der Weihnachtsmarkt in Remagen dieses Jahr nicht stattfinden. Der verkaufsoffene Sonntag, der unter dem Motto „Adventsshoppen“ veranstaltet wird, findet jedoch wie geplant statt. mehr...

Politik

Kreis Ahrweiler: Wiederaufbau der Wärme- und Energieversorgung

Online-Veranstaltung

Kreis Ahrweiler. Bei der Flut sind auch viele Heizungsanlagen zerstört worden. Um den Winter zu überbrücken, wurden in den betroffenen Gemeinden zunächst Notlösungen, wie Holz-Öfen oder Elektroheizungen installiert. Nun steht die Frage nach der künftigen Energieversorgung im Raum: Wie kann die Wärme- und Energieversorgung der Zukunft aussehen? Darüber informiert einer Online-Veranstaltung, die am 8. Dezember um 19 Uhr stattfindet. mehr...

FDP im Brohltal formiert sich neu

Brohltal. Seit dem 18.11.2021 ist die FDP auch wieder im Brohltal als eigenständiger Ortsverband aktiv. Im Zuge des imposanten Mitgliederzuwachses im Bereich Brohltal kam der Wunsch auf, die FDP Brohltal wieder als selbstständigen Ortsverband im Kreis Ahrweiler zu repräsentieren. mehr...

Lokalsport

Handballverband Rheinland

Wegen Corona: Spieltag im Handball abgesetzt

Region. Der Handballverband Rheinland hat den Spieltag am kommenden Wochenende (4./5. Dezember) komplett abgesetzt. Das Präsidium hat diesen Beschluss, der auch von den Vorsitzenden der Spielbereiche mitgetragen wird, aufgrund der pandemischen Situation mit steigenden hohen Inzidenzen getroffen. mehr...

SV Kripp - zweite Mannschaft

Arbeitssieg zum Jahresabschluss

Kripp. Im letzten Spiel des Jahres gastierte der SV Kripp II bei der SpVgg Burgbrohl II. Gegen den Tabellenletzten, der durch mehrere Akteure der Erstvertretung verstärkt wurde, fanden die Gäste gut ins Spiel und konnten in der 14. Minute den Führungstreffer bejubeln. Nach Balleroberung durch Luca Kohlhaas und Zuspiel von Tobias Dünnebier traf Jannik Lapo zum 1:0. Mit einem sehenswerten Distanzschuss... mehr...

Wirtschaft

Mittelaltermarkt in Remagen

Remagen. Am ersten und zweiten Adventswochenende öffnet der Remagener Mittelaltermarkt seine Pforten und präsentiert sich in festlichem Licht und in stimmungsvoller Atmosphäre. Seit vielen Jahren wird dieser Markt wegen seiner gemütlichen und familiären Stimmung gelobt. Veranstaltet wird er gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Remagen mag ich“ e. V., „Wir helfen“ e. V. und der Stadt Remagen. Der Mittelalter-Weihnachtsmarkt... mehr...

- Anzeige -

Auf dem „Roten Faden“ wandeln

(epr) Kunst, Kultur und Kulinarik, Shopping, Sightseeing und Spaß: All das kann man an einem Wochenende in Hannover erleben, denn die niedersächsische Landeshauptstadt ist die Stadt der kurzen Wege. So finden sich auf der Bahnhof- und Georgstraße auf nur wenigen hundert Metern so viele Shopping-Möglichkeiten wie kaum anderswo in Deutschland. mehr...

Termine

„Sicherheit im Alltag“

Kreis Ahrweiler. In den letzten Wochen und Monaten haben die Menschen an der Ahr eine sehr große Hilfsbereitschaft und Unterstützung erfahren. Einzelne Bürgerinnen und Bürger mussten in dieser Ausnahmesituation aber auch negative Erfahrungen machen, wenn ihre Notlage für kriminelle Zwecke ausgenutzt wurde. mehr...

Treidelort Kripp

Weihnachtsmarkt wird abgesagt

Kripp. Nach gründlicher Überlegung sehen der Ortsbeirat und das Organisationsteam des Weihnachtsmarktes in Kripp keine andere Möglichkeit, als den Weihnachtsmarkt am 19. Dezember abzusagen. Bei der derzeitigen Coronalage wäre es nicht zu verantworten, so viele Menschen, dicht gedrängt, auf dem Ortsmittenplatz zu empfangen. Sie bedauern dies sehr. mehr...

Umfrage

Wann besorgt Ihr Eure Weihnachtsgeschenke?

Ganz in Ruhe in der Adventszeit
Alles schon erledigt!
Kurz vor Heiligabend
Gar nicht
 
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Na ja, eben "Gaga" sonst nix. Kann mir nicht vorstellen, das die Frau das ernst gemeint hat. Vielleicht hat sie schon Alzheimer und das bedeutet auch "Altersbosheit"- da kann sie nicht mal was für-aber man muß auch nicht mit dem Hammer dran. Da hätte man vielleicht besser einen Arzt gerufen. Angriff...
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] .... auf dem frei zugänglichen, unbefestigten Parkplatzgelände eines Autohauses ....[ Zitat Ende ] Das schadet euch gar nichts ! Selber schuld- wie kann man denn? *Mitsubishi...PAH ! Mercedes wär das nicht passiert. Versicherungsprämie wird höher- das ist doch wohl klar. Ihr rafft...
Gabriele Friedrich:
Kann ja mal einer in Mayen anrufen, die raffen das da nicht, das es hier auch so einen Bus braucht- auch kleiner. Muss ja nicht so ein Riesending sein. Mobiler Impfdienst- muss hier hin. Mayen ist rückständig und ich bin da stinksauer drüber. ...
Gabriele Friedrich:
Die Leute lernen einfach nichts. Verrammelt die zugänglichen Fenster. Leute, es herrscht der Krieg der Welten und alles ist auf Raubzug, gerade in der Weihnachtszeit. Gitter sind erlaubt ! Querstangen kann man einbringen und später wieder entfernen. Alarmanlagen- das kostet doch kaum was. Schon der...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen