Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
16-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Niederfell. Gesten Abend ereignete sich gegen 17.50 Uhr ein tragischer Unfall in der Ortslage Niederfell. Eine 16-jährige Fußgängerin versuchte die B 49 in Höhe der Bushaltestelle der Moselgoldbrücke zu überqueren. Eine 38-jährige Auto-Fahrerin fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der B 49 in Richtung Koblenz und erfasste das junge Mädchen auf ihrer Fahrspur. Die Fußgängerin erlitt aufgrund des Zusammenstoßes derart schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Verkehrsgutachter beauftragt. Die B 49 musste für die Unfallaufnahme für 3 Stunden gesperrt werden.
Anzeige
Kommentare
Uwe Klasen:
Windräder töten täglich 5 bis 6 Milliarden Insekten! Eine aktuelle Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) „Interference of Flying Insects and Wind Parks“ vom 30.10. 2018 kommt nun zu dem Ergebnis, dass in den deutschen Windparks, mit ca. 25.000 Windkraftanlagen, etwa 1.200 Tonnen Insekten oder ca. 50 kg an Insekten pro Windkraftanlage und Jahr getötet werden.

Treibt in Plaidt ein Hundehasser sein Unwesen?

Lothar Schmitz:
Habe vor ca. 2 Jahren jemand dort beobachtet, der vergiftete Köder ausgelegt hat. Es handelte sich eine mir bekannte, und keineswegs um eine geistig verwirrte Person. Habe die Polizei benachrichtigt und diesen auch vor Ort die Adresse des Täters genannt. Hatte leider den Eindruck, dass man es bei einem erhobenen Zeigefinger beliess.
Lesetipps
GelesenBewertet