KuBa-Gymnasium Münstermaifeld bei „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“

Mit Zukunftsthemen erfolgreich

Mit Zukunftsthemen erfolgreich

Schulleiterin Christiane Hofmann und die MINT-EC-Wahlfachlehrerinnen und -lehrer gratulieren den Schülerinnen und Schülern für ihre erfolgreiche Teilnahme. Foto: KuBa

04.05.2021 - 14:52

Münstermaifeld. Vier Gruppen der MINT-EC-Schule, dem Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld präsentierten an den Regionalwettbewerben „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ in einer Videoschaltung ihre Forschungsarbeiten.


Ein „Abenteuerspiel in Scratch“ entwickelte dabei Annabelle K. Die Spielfigur ist ein grüner Hund, der vier Jump-and-Run-Levels meistern muss. Jakob W. entwickelte eine „Zutrittskontrolle in Scratch“, wobei das Programm auf Grundlage von Benutzername, Passwort, RFID-Chip und der Zeit überprüft, ob der Benutzer zum Zutritt eines bestimmten Bereiches berechtigt ist.

Ben S., Lorenz F., Julian W. und Max W. entwickelten ein „Modellboot mit Wasserstoffantrieb“. Sie widmeten sich schon in der 7. Klasse diesem hochaktuellen Thema und reihen sich damit in die Schulkampagne „Hydrogen For Future“ ein. In ihrer low-cost-Anordnung dimensionierten sie den Brennstoffzellenantrieb so, dass ihr Boot sicher fuhr. Mit dem 1. Platz im Regionalwettbewerb qualifizierten sie sich für den Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“. Landesweit erreichten sie den vierten Platz und als Sonderpreis ein Abonnement für die Technikzeitschrift „Make“.

Annika G., Merle S. und Jana S. widmeten sich dem Thema „Wärmedämmung leicht gemacht“. Sie führten mit verschiedenen einfachen Materialien Experimente durch und kamen zu unerwarteten Ergebnissen, für die sie den Sonderpreis der Jury erhielten.

Insgesamt widmeten sich die MINT-EC-Wahlfachschülerinnen und -schüler forschend den aktuellen Zukunftsthemen der Digitalisierung, der energetischen Sanierung durch Wärmedämmung und dem Ersatz von Erdöl durch klimaneutralen Wasserstoff am Beispiel des Brennstoffzellenantriebs eines Modellbootes.

Schulleiterin Christiane Hofmann und die MINT-EC-Wahlfachlehrerinnen und -lehrer gratulieren den Schülerinnen und Schülern für ihre erfolgreiche Teilnahme und ihr großes Engagement unter Corona-Bedingungen.

Pressemitteilung

KuBa-Gymnasium Münstermaifeld

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Wambach- und Kapuzinerstraße und Ehrenbreitstein

Lose Fahrbahnplatten erneuert

Ehrenbreitstein. Auf Initiative von SPD-Ratsmitglied Marion Mühlbauer hat der städtische Servicebetrieb nach langen Verzögerungen in Teilbereichen die losen Plattenbeläge der Wambachstraße und der Kapuzinerstraße erneuert. Hier wurden jetzt die Gefahrenstellen, die leider noch in vielen Straßenbereichen von Ehrenbreitstein vorhanden sind, fachgerecht beseitigt. mehr...

Erste digitale Live-Führung im Roentgen-Museum Neuwied

Einblick in die August Friedrich Siegert-Ausstellung

Neuwied. Bis zum 29. August 2021 befindet sich im Roentgen-Museum Neuwied die Sonderausstellung „August Friedrich Siegert (1820-1883) – Die kleine Welt in der großen“. Präsentiert werden rund 50 Kunstwerke des in Neuwied geborenen, später in Düsseldorf lebenden Malers und Akademie-Professors August Friedrich Siegert. Bedingt durch die Corona-Pandemie war die Ausstellung bisher noch nicht öffentlich zugängig. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
559 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Rainer Rütsch:
Die Stadt Bad Neuenahr könnte sich noch wesentlich mehr für die Umwelt einsetzen, wenn die Innenstadt mit Kurgartenstrasse endlich ohne Autos wäre. Alle außerhalb ins kommende neue Parkhaus…...
K. Schmidt:
"Es treten ab übermorgen, also Donnerstag, 13. Mai, 0 Uhr, die Corona-Schutzmaßnahmen der sogenannten „Bundesnotbremse“ außer Kraft .... Stattdessen gelten die Regelungen der dann gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die uns derzeit noch nicht vorliegen. Die Kreisverwaltung...
Gabriele Friedrich:
Eine rostige Machete: Fazit: wie der Herr, so’s Gescherr. Da hat einer den Knall nicht gehört. ...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen