SAC Plaidt 1962 e.V.

Vereinsjubiläum mit Live-Musik

14.07.2022 - 14:16

Plaidt. Am 27. August 2022 findet ab 14 Uhr das Jubiläumsfest anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Angelvereins an der Grundschule in Plaidt statt. Ein bunt gemischtes Programm erwartet die Besucher.

Ab 18.00 Uhr findet das erste Highlight des Tages statt. Attraktive Preise, die mit Sicherheit jeder gebrauchen kann, werden vor Ort verlost. Sollte jemand widererwarten nicht vor Ort sein können, werden die entsprechenden Losnummern in der heimischen Presse veröffentlicht. So wird gewährleistet, dass jeder der im Besitz von Losen ist, seinen Gewinn erhält. Lose für die Veranstaltung können jederzeit bei den Mitgliedern des Vereins oder an der Abendkasse erworben werden.

Ab 19 Uhr folgt dann das nächste Highlight. Die Akustik-Rock Coverband „Buije“ wird die Besucher mit ihrer Live-Musik in ihren Bann ziehen. Die Band spielt die Musik auf rein akustischer Schiene. Ihr Können haben sie bereits auf vielfachen Konzerten im In- und Ausland gezeigt. Mit ihrem Akustik-Rock schaffen sie ein Programm von Rock-Klassikern bis zu bekannten Radio- und Partyhits. Es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Für das leibliche Wohl und die Unterhaltung der jüngsten Besucher ist bestens gesorgt. Als feines Schmankerl werden außerdem frisch geräucherte Forellen angeboten (solange der Vorrat reicht).

Diejenigen, die an diesem Tag nicht auf frischen Fisch verzichten möchten aber auch diejenigen, die nicht an am Vereinsjubiläum teilnehmen können, aber dennoch in den Genuss von frisch geräucherten Forellen kommen wollen, wird die Möglichkeit geboten, diese vorzubestellen. Vorbestellungen nehmen Stefan Reichert unter 0151/56976240 oder Wilfried Noll unter 02632/5122 gerne entgegen.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Stellenanzeige +
Weitere Berichte

Den Führerschein wird der Mann wohl auch geraume Zeit nach Ablauf der Sperre nicht erwerben können

Rhein-Sieg-Kreis: Trotz Führerscheinsperre am Steuer erwischt

Hennef. Ein 32-jähriger Hennefer war von einem Gericht zur Aufenthaltsermittlung wegen mehrerer Verkehrsverstöße ausgeschrieben. Am Montag (3. Oktober) gegen 17 suchten Beamte der Polizeiwache Hennef die vermutete Wohnanschrift des Mannes auf. Während der Ermittlungen fiel ihnen ein Mercedes auf, der soeben in die Hauseinfahrt einfuhr. Wie der Zufall es wollte, saß der gesuchte Mann am Steuer. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Stadtbäume haben keine Lobby

juergen mueller:
Stadtbäume hatten noch nie eine Lobby. Wenn erforderlich, müssen sie stadtplanerischen Anforderungen weichen. Das ist so u. wird auch immer so sein. Und eine Baumschutzsatzung ändert daran auch nichts bis auf die Tatsache, dass Hauseigentümer mit Garten auf ihrem eigenen Grund u. Boden in Sachen BAUM...
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...
juergen mueller:
"Die Energiekrise betrifft uns alle". Ein Pauschalsatz, den die Bundespolitik gerne vermehrt unter das Volk streut, offensichtlich in Abkehr der Tatsache, dass diejenigen, die für dieses "Streugut" verantwortlich sind, die die eigene Person betreffende Energiekrise quasi mit "links" überstehen werden,...
Service