Carneval Comite Oberlahnstein

Vorstand widmete sich der neuen Session 2022

Vorstand widmete sich
der neuen Session 2022

In einer ganztägigen Klausurtagung im Wyndham Garden Hotel in Lahnstein auf der Höhe widmete sich der Vorstand des Carneval Comite Oberlahnstein jetzt der neuen Session 2022.Foto: privat

14.10.2021 - 13:49

Oberlahnstein. In einer ganztägigen Klausurtagung im Wyndham Garden Hotel in Lahnstein auf der Höhe widmete sich der Vorstand des Carneval Comite Oberlahnstein jetzt der neuen Session 2022. Unter dem Leitsatz „Bewährtes verbessern - Neues schaffen“ wurden die bisherigen Veranstaltungen im Hinblick auf Durchführbarkeit nach den aktuellen Pandemie-Richtlinien beleuchtet und neue Ideen geschaffen.


Das CCO wird in Kürze über die geplanten Veranstaltungen in der Session 2022 sowie neue CCO-Produkte für die kommende Kampagne gesondert berichten.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

- Anzeige -Deichwelle Bäder GmbH

„Prima Hotel“-Kette übernimmt die Gastronomie

Neuwied. Die Deichwelle hat wieder einen neuen Pächter für die Gastronomie. Nachdem der bisherige Betreiber im Zuge der Schließung und der Pandemie seinen Vertrag kündigte, übernimmt nun „Prima Hotels und Resorts“ die Regie, zu deren Kette auch das Hotel Vita Balance in Waldbreitbach und das Strandcafé in Roßbach gehören. mehr...

Eifelverein Ortsgruppe Linz e.V.

Wanderung auf dem Kirchspielweg bei Asbach

Linz. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zu einer Wanderung am Sonntag, 7. November auf dem Kirchspielweg bei Asbach ein. Der Kirchspielweg bei Limbach lockt mit großzügigen Ausblicken in die offene, durch Landwirtschaft geprägte Feldflur mit traditionellen Dörfern und Hofanlagen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare
S. Schmidt:
Diskriminierung erleben heute in Deutschland wieder Menschen die nicht gegen eine Erkrankung an COVID-19 geimpft sind, ebenfalls wird ihnen das Leben schwer gemacht, bis hin zur Unmöglichkeit der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben oder dem Einkauf, siehe Ausweitung der sogenannten 2G Regeln!...
juergen mueller:
Gute Nacht Politik Koblenz - schlaft gut und vor allem träumt weiter von einem Einstieg in die Elektromobilität, der eh nicht zu Ende gedacht wurde....
P. Van der Land :
Unfassbar, welches Gremium der Ahnungslosen hat diesen Unfug entschieden? ...
S. Schmidt:
"In Friedenszeiten ersetzt die Verwaltung den Feind", in diesem Spruch liegt viel Wahrheit!...
Gerda Nehls:
Da der Nabu strickt gegen das Aufräumen war und ist, sollte der Nabu jetzt mal einen Teil der verursachten Schäden/ Kosten übernehmen. Treibgut war in erster Linie eben altes liegengelassenes Gehölz/ Bäume, nicht gemähte Ufer usw. Jetzt unterschreiben lassen, dass sie für die Zukunft für die Schäden...
 
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen