Anzeige | Sichere dir deinen Ausbildungsplatz bei
Fundiert, praxisorientiert, zielführend: Eine qualifizierte Inhouse-Ausbildung bietet HEUFT als größter gewerblicher Lehrbetrieb im Landkreis Ahrweiler. Auszubildende lernen am Hauptsitz in Burgbrohl alles, was man wissen muss, um kompetent und erfolgreich in technischen und kaufmännischen Berufen Karriere machen zu können: - Industriemechaniker/in - Mechatroniker/in - Industriekaufmann/-frau - Elektroniker/in Betriebstechnik - Elektroniker/ Geräte & Systeme - Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung - Koch/Köchin - Chemielaborant/in - Chemikant/in Starte durch bei HEUFT! Sende uns Deine aussagekräftigen Unterlage per E-Mail an jobs@heuft.com Weitere Infos unter www.heuft.com/karriere
© HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH
Lesen Sie Jetzt:
Kommentare
K. Schmidt:
Die Kreissparkasse (wie auch andere) gewährt "großzügige" 0,1% Zinsen aufs "Sparbuch" und auch aufs Tagesgeld, aber da erst ab 5.000 Euro, vorher gibts nichts. Während andere Banken, auch in D, schon mit bis zu 4% verzinsen. Dafür wird dann solches Sponsorgedöns veranstaltet, und die Verflechtungen...
Siegfried Kowallek:
Ein heute geborenes Kind wird in seiner Kindheit Windkraftanlagen als selbstverständlichen Teil der Landschaft erleben. In der Schule wird es sich wundern, wenn Lehrkräfte erzählen, dass es vor seiner Zeit Erwachsene gab, die panisch von der Verspargelung der Landschaft sprachen. Ein Rentner wird sich...

Windkraft und Landwirtschaft

juergen mueller:
Schon bevor die Windkraft Einzug gehalten hat, hat der Mensch mit seinem Tun dafür gesorgt, dassTierpopulationen ausgerottet u. dezimiert wurden. Wo die Ursachen dafür liegen, dürfte Ihnen, Herr Samed, bekannt sein, was Sie jedoch wie üblich bewusst unkommentiert lassen. Was Sie dazu bewegt, permanent...
Amir Samed:
Das die Nutzung der Windkraft durch die Windkraftanlagen mittlerweile verheerenden Folgen für Mensch und Natur zeigen immer mehr Studien. Da werden ganze Populationen von Großvögeln geschreddert und etwa 300.000 Fledermäuse, wobei die Zahlen je nach geographischer Lage und Anlagentypus variieren. 70%...