- Anzeige - SWR Autokino Festival in Mendig

#Zusammenhalten für die Kultur

Vom 29. bis 31. Mai 2020 mit SWR4 bei Euch, SWR Fernsehen: Comedy Night und SWR1 Hits und Storys unplugged / Vorverkauf ist gestartet

18.05.2020 - 13:23

Mendig. Kultur und Vergnügen trotz Corona-Krise? Das geht – nämlich im Autokino. Das erlebt in diesen Zeiten eine Renaissance. Der SWR veranstaltet gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Mendig vom 29. bis 31. Mai 2020 ein ganzes Autokino-Festivalwochenende. Alles im Rahmen der SWR Initiative #Zusammenhalten für die Kultur. Dafür wird in Mendig eigens ein Autokino geschaffen. SWR4 Rheinland-Pfalz präsentiert am Freitag, 29. Mai 2020, um 21.45 Uhr die Schlagerstars Sonia Liebing, Ross Antony und Ramon Roselly live auf der Bühne und gleichzeitig auf der großen Leinwand. Am Samstag, 30. Mai, veranstaltet das SWR Fernsehen die Comedy Night mit Tobias Mann, Lars Reichow, Chako Habekost und Matthias Jung. Den Abschluss macht am Sonntag, 31. Mai 2020 dann SWR1 Rheinland-Pfalz mit der Live-Show „SWR1 Hits und Storys unplugged“. Tickets gibt es ab sofort unter swrticketservice.de oder 0 61 31 – 92 92 04 00. Einlass ist an allen Tagen ab 20.45 Uhr. Auch hinter verschlossenen Scheiben kommt Stimmung auf. Das Autokino hat dabei seine eigenen Regeln: Die Zuschauer*innen applaudieren mithilfe von Lichthupe, Blinker oder Handylampe.


SWR4 bei Euch mit Ross Antony, Ramon Roselly, Sonia Liebing, Freitag, 29. Mai


Seine Karriere begann 2001. Als Mitglied der Band Bro’Sis wurde Ross Antony über Nacht zum Star. Mittlerweile liebt und lebt der gebürtige Engländer den deutschen Schlager. Seine Vielseitigkeit ist Trumpf: Ob als Sänger, Moderator oder Entertainer, Ross Antony gelang der Sprung zum Publikumsliebling. Wo er auftritt, ist gute Laune garantiert.

Ramon Roselly kam, sang und siegte. Ramon Roselly ist der aktuelle Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“. Die Jury, der auch Florian Silbereisen angehörte, feierte seine Auftritte und er siegte mit mehr als 80 Prozent aller Zuschauerstimmen im Finale mit seinem Hit „Eine Nacht“, der sogar die deutschen Singlecharts anführte.

„Wunschlos glücklich“ heißt das erste Album von Shootingstar Sonia Liebing. Sie liebt und lebt den deutschen Schlager seit Kindertagen. Tausende Fans feierten sie bei den „Schlagernächten des Jahres“. So viel Freude am Schlager ist ansteckend... Beginn: 21.45 Uhr, Moderation: Michael Münkner


SWR Fernsehen: Comedy Night mit Tobias Mann, Lars Reichow, Chako Habekost, Matthias Jung, Samstag, 30. Mai


Moderator Martin Seidler präsentiert die Stars der Comedyszene im Südwesten.

Tobias Mann gilt als einer der profiliertesten Standup-Kabarettisten Deutschlands und ist für Schlagfertigkeit, scharfzüngigen Humor und ausgefeilte Wortakrobatik berühmt. Einem wie ihm verschlägt ein Virus, das heißt wie eine Biermarke, nicht die Sprache. Im Gegenteil. In seinem Programm ‚Chaos‘ schlägt er für Corona ein neues Kapitel auf: Chaos spezial. Scheinbar launig-harmlos plaudert er daher, bis plötzlich und unerwartet die Pointe zuschlägt. Vom Privaten ins Politische und wieder zurück – Lars Reichow beherrscht diesen Spagat wie kein zweiter in Deutschland. Auch dem Coronavirus liest er die Leviten, mit Ironie, Sarkasmus und Witz. Und – wie es beim ‚Klaviator‘ nicht anders sein kann – mit Musik.

Der Comedian aus der Pfalz macht sich in Zeiten von Corona Sorgen um seine rheinland-pfälzischen Landsleute. Denn in der Heimat von weinseliger Geselligkeit und feuchter Aussprache ist der Zwang zum Abstand halten doppelte Folter. Zum Glück hat Chako Habekost einige Tipps im Gepäck, wie man sich humoristisch über Wasser halten kann.

Auch in Zeiten von Corona geht dem lustigsten Jugend-Experten Deutschlands der Stoff nicht aus. Jung und Alt passen eben nicht wirklich zusammen, sagt Matthias Jung. Der Kampf um unaufgeräumte Zimmer, Helfen im Haushalt und überflüssigen Schulunterricht geht weiter... und am Ende der Pubertät ist auf beiden Seiten immer noch viel Geduld übrig.

Eine Aufzeichnung der Comedy Night zeigt das SWR Fernsehen am 13. Juni um 22.20 Uhr. Beginn: 21.45 Uhr


SWR1 Hits und Storys unplugged, Sonntag, 31. Mai


Nach der erfolgreichen fünften Staffel von „SWR1 Hits und Storys“ im Frühjahr 2020 kommt die Show nun als Unplugged-Version auf die Autokino-Bühne. Neu arrangiert mit vier Künstlern präsentieren per Videozuspielung SWR1-Musikchef Bernd Rosinus und Moderatorin Andrea Ballschuh Geschichten hinter berühmten Popsongs. Welcher Popstar war vor seiner Karriere Totengräber und welche S-Bahnfahrt in Berlin wurde zum Welthit? Im Mittelpunkt Songs und Geschichten über David Bowie, Phil Collins, Sting, Fleetwood Mac, Pink Floyd und vielen mehr. Bandleader Peter Kühn spielt die Titel live. Beginn: 21.45 Uhr


Ticketing- und Verhaltensregeln


Alle Tickets unter www.swrticketservice.de und 0 61 31 – 9 29 2 04 00. Alle Preise inkl. MwSt und VVK-Gebühr, zzgl. 2 Euro Servicegebühr pro Bestellung. Eine Tageskasse gibt es nicht. In den „PKW-Tickets“ sind automatisch zwei Personen inkludiert. Pro Fahrzeug können maximal drei Tickets für weitere Personen auf der Rückbank gebucht werden, wobei nicht mehr als zwei Haushalte pro Fahrzeug zusammenkommen dürfen. Die Einfahrt startet ab 20 Uhr, Veranstaltungsbeginn ist um 21.30 Uhr. Essen und Getränke können mitgebracht werden, das Auto darf nur zum Toilettengang verlassen werden. Die Auftritte werden auf einer 128qm Großbildleinwand gezeigt. Den Ton empfangen die Besucher über das Autoradio auf einer speziellen UKW-Frequenz. Weitere Infos zu den Verhaltensregeln auch unter www.swrticketservice.de


Programmtipp:


Die Comedy Night mit Tobias Mann, Lars Reichow, Chako Habekost, Matthias Jung zeigt das SWR Fernsehen am 13. Juni um 22.20 Uhr.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gefährlicher Fund führt zu Straßensperrung

Spaziergänger findet Handgranate

Andernach. Am 2. Dezember erschien ein Spaziergänger auf der Polizeiinspektion Andernach, um einen Fundgegenstand abzugeben, den er kurz zuvor am Rhein in Andernach aufgefunden hatte. Die eingesetzten Beamten staunten nicht schlecht, als er aus einem Tuch eine Handgranate hervorholte. Da nicht auszuschließen war, dass die Handgranate noch scharf war, wurde der Spaziergänger unverzüglich gebeten, die Dienststelle zu verlassen, die Handgranate draußen abzulegen und die Örtlichkeit zu verlassen. mehr...

Gottesdienst-Stream aus Vallendar gewinnt JugendGottesdienstAward

„Liebesbündnisfeier“ belegt ersten Platz

Trier/Vallendar. „Einzigartig!“ unter dieser Überschrift hat der JugendGottesdienstAward im Bistum Trier gestanden, der nun im Rahmen einer digitalen Preisverleihung und eines gemeinsamen Gottesdienstes vergeben wurde. Gesucht war der beste Jugendgottesdienst, der von Kindern und Jugendlichen im Alter bis 27 Jahren konzipiert wurde. Gewonnen hat eine Gruppe der Schönstatt-Bewegung aus Vallendar. Sie... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Wie feiert ihr im Corona-Jahr 2020 euer Weihnachtsfest?

Ich halte die Lockerungen für unsinnig und werde auch dann auf unnötige Kontakte verzichten.
Ich halte mich an die gültigen Corona-Regelungen. 10 Personen unterm Weihnachtsbaum reichen völlig!
Ìch feiere wie immer - wegen eines Virus' werde ich nicht auf geliebte Traditionen verzichten.
Ich nutze die Gelegenheit und erfinde das Fest neu - mit weniger Menschen, die ich umso mehr liebe.
Ich bin mittlerweile völlig von den immer neuen Regelungen verwirrt und weiß gar nicht so genau, was an Weihnachten genau gilt.
Marketing-Tipp "Corona-Spezial": Lächeln
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare

Burgfestspiele- Adventskalender 2020

Christa Spreemann:
Hallo und adventliche Grüße. Ich bin neu zu gezogen , habe aber schon von den wunderschönen Burgfestspielen gehört und würde mich freuen über den Gutschein um mir eine Meinung zu bilden in einer bis dahin hoffentlich coronafreien Spielzeit.Bleiben Sie gesund...
Gabriele Friedrich:
So kann man natürlich auch die Leute ausfragen. Ich glaube kaum das jemand hier schreibt, wie er Weihnachten feiert. Wenn 3 Geschichten hier stehen, schließe ich mich an....
Wally Karl:
Ich glaube nicht das die Politik es darauf anlegt vom Bürger verstanden zu werden. Abgehobene Gespräche werden in Politkreise als adelnd empfunden....
Gabriele Friedrich:
So ein geschwurbelter Text, nur um 100.000 Euro zu verbrennen. Bürgerinformationen sehen anders aus! WO soll WAS gemacht werden? ...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert