Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tischtennisfreunde Remagen

Erste Mannschaft mit klarem Sieg im Spitzenspiel

Auch zweite und dritte Herrenmannschaft erfolgreich

06.03.2018 - 15:29

Remagen. Die Spielberichte der TTF Remagen:


Kreisliga Herren


TTF Remagen - SG Sinzig/Ehlingen III 9:1

Im heiß erwarteten Verfolgerduell der Teams aus Remagen und Sinzig konnten sich die Hausherren gegen ersatzgeschwächte Gäste überraschend deutlich mit 9:1 durchsetzen. Den einzigen Gegenpunkt kassierte das Doppel Lenz/Frittmann nach fünf Sätzen, während die Kombinationen Müller/Jacquemien und Kleinschmager/Larscheid sich in ihren Paarungen durchsetzen konnten. In den Einzeln blieb die Bilanz makellos: Kevin Müller kam spielverlaufsbedingt zu zwei Einzelsiegen, während Daniel Jacquemien, Guido Lenz, Michael Kleinschmager, Robert Larscheid und Hans Frittmann je ein Spiel gewannen. Der souveräne Heimsieg bringt die Erste nun noch einmal in Schlagdistanz zum Tabellenführer aus Altenahr. Voraussetzung dafür, noch einmal ins Titel- und Aufstiegsrennen einzugreifen, ist allerdings ein Heimsieg im direkten Duell am Freitagabend. Um zahlreiche Unterstützung wird daher gebeten.


2. Kreisklasse Herren


SV Oedingen II - TTF Remagen II 7:7; TTF Remagen II - TTC Karla VI 8:2

Ein Unentschieden in Oedingen und ein klarer Heimsieg über Karla - auch die zweite Mannschaft kann mit ihren jüngsten Auftritten zufrieden sein. Das Spiel in Oedingen begann dabei äußerst ungünstig: Beide Doppel sowie die ersten drei Einzel fielen allesamt an die Gäste - bei einem Rückstand von 0:5 lag zwischenzeitlich schon ein Debakel in der Luft. Mannschaftskapitän Lars Stelzer brach mit einem 16:14 im Entscheidungssatz über den Oedinger Tobias Hasenknopf schließlich den Bann und legte den Grundstein für eine furiose Aufholjagd: Dank weiterer Siege durch Stefan Wirtz und Dr. Dieter Berger, sowie zweimal Tobias Dörr und abermals Lars Stelzer drehte die Zweite das Spiel und führte nun ihrerseits mit 6:5. Dramatisch wurde es im letzten Einzel von Abwehrstratege Dr. Dieter Berger, der höchst unglücklich im fünften Satz verlor. Da auch Lars Stelzer gegen Jürgen Hasenknopf unterlag, war es schließlich Stefan Wirtz, der mit seinem zweiten Einzelsieg doch noch für einen Remagener Punktgewinn in Form eines 7:7-Unentschieden sorgte.


Heimsieg


Hochkonzentriert ging die zweite Mannschaft ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Lantershofen an. Nach zwei glatten Doppelsiegen durch Dörr/Stelzer und Dr. Berger/Scharrenbroich hatte man vom Start weg eine Führung im Rücken, die auch im weiteren Verlauf nicht in Gefahr geriet. Lars Stelzer und Stephan Scharrenbroich holten jeweils zwei Einzelsiege, Tobias Dörr und Dr. Dieter Berger steuerten je einen Punkt zum deutlichen 8:2-Endstand bei. In der Tabelle belegt die Zweite damit vorübergehend den dritten Tabellenplatz, hat aber noch ein schweres Restprogramm vor der Brust.


4. Kreisklasse Herren


TTF Remagen III - TTG Kahlenborn/Altenahr V 8:0

Mit einem souveränen 8:0 gegen Altenahr hat die dritte Mannschaft ihren fünften Sieg in Folge errungen. Im gesamten Spiel wurde gegen die chancenlosen Gäste nur ein Satz abgegeben. Jürgen Dörr, Christoph Spanier, Peer Stobbe und Altmeister Jean Gerlich bringen ihr Team damit auf den dritten Tabellenplatz. Für mehr dürfte es im Saisonendspurt allerdings nicht mehr reichen, da die Spitzenteams aus Dernau und Ahrweiler bereits zu weit enteilt sind.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Artikel

Landfrauenchor-Projektchor

Nächste Probe

Königsfeld. Die Proben für die Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Landfrauenchores am Sonntag, 14. Oktober in Dedenbach gehen weiter. Nach wie vor können sich interessierte Sängerinnen und (gerne auch Sänger), dem Projektchor anschließen. Vor der Sommerpause wird noch einmal am kommenden Donnerstag, 21. Juni, um 19 Uhr bei Karin Zepp in Königsfeld geprobt. Bitte beachten, dass diese Probe... mehr...

Pfarrgemeinderat Brohl - Kirmes

Blütenspender gesucht!

Brohl. Der Pfarrgemeinderat Brohl möchte am Sonntag, 24. Juni zur Kirmes-Prozession wieder einen Blumenteppich legen. Dabei ist er auf Hilfe angewiesen. Wer spendet Blumen/Blüten zur Gestaltung des Blumenteppichs für den Altar am Dorfplatz? Bitte melden bei Stefan Vogt, Tel. (0 26 33) 22 28 oder Barbara Bast, Tel. (0 26 33) 22 72. Gerne werden die Blüten auch bei den Spendern zu Hause abgeholt. mehr...

Abschlussfeier der 10. Klassen der Realschule Calvarienberg

Die Zukunft kann kommen!

Ahrweiler. 61 Schülerinnen der Realschule Calvarienberg erhielten ihren Sekundarabschluss I. Sechs gemeinsame Schuljahre wurden in einem feierlichen Festakt beendet. Nach einer gemeinsamen Eucharistiefeier in St. Laurentius traf man sich zunächst zu einer Feierstunde in der Sporthalle der Realschule Calvarienberg. Nach Ansprachen durch Gerald Charlier, Schulleiter, Wolfgang Kirchner, Schulelternbeirat,... mehr...

Wanderverein Lohrsdorf

Rheinbacher Stadtwald

Lohrsdorf. „Zur nächsten Wanderung am Sonntag, 1. Juli lädt der Wanderverein Lohrsdorf Mitglieder und Gäste ein. Die Wanderung führt durch den Rheinbacher Stadtwald und dauert circa drei Stunden. mehr...

Weitere Artikel

-Anzeige-Information der Energieversorgung Mittelrhein AG

Arbeiten am Stromnetz

Montabaur. Am Sonntag, 24. Juni, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Großholbach, im Industriegebiet Heiligenroth und im Montabaurer Wohngebiet Himmelfeld. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhrbis 9 Uhr ab. Dadurch... mehr...

Martin-Luther-Kirche

Geistliche Abendmusik

Bad Neuenahr. Am Samstag, 30. Juni findet um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Bad Neuenahr die nächste Geistliche Abendmusik statt. Unter dem durchaus programmatischen Titel „The sound of silence“ erklingen Perlen barocker Gambenmusik, gespielt von zwei Meistern ihres Faches: Ghislaine Wauters und Christian Zincke. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Werke von Joh. Seb. Bach, Monsieur de Sainte Colombe, Christoph Schaffrath und Johann Schenck. mehr...

Ortsgemeinde Oberelbert

Wohnprojekt „Zum Wiesengrund“

Oberelbert. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Oberelbert findet statt am Donnerstag, 21. Juni um 19.30 Uhr im Laurentiusstuben der Stelzenbachhalle, Backhausstraße 3, 56412 Oberelbert. mehr...

Ortsgemeinde Niedererbach

Erschließung der Obererbacher Straße

Niedererbach. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Niedererbach findet statt am Freitag, 22. Juni um 19.30 Uhr im Nebenraum des Hauses Erlenbach, Mittelstraße 2 - 4, 56412 Niedererbach. mehr...

Weitere Artikel

Begegnungen im Klarissenkloster

Lebendiger Austausch und angeregte Gespräche

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Klarissenschwestern im Klarissenkloster Bad Neuenahr in der Königsfelder Straße hatten eingeladen und viele kamen. Jüngst trafen sich Freunde, Nachbarn und Interessierte im Klarissenkloster Bad Neuenahr zum diesjährigen Begegnungsfest. mehr...

Sängerfahrt des Männergesangvereins Ahrweiler nach Franken

Kulinarische Spezialitäten und viel Kultur

Ahrweiler. Traditionell begeben sich Sänger und Freunde des Männergesangvereins Ahrweiler alle zwei Jahre auf eine Sängerreise in eine Region Deutschlands, um dort Land und Leute kennenzulernen. In diesem Jahr zog es die Sänger in das Frankenland. Unterwegs machte die 50-köpfige Reisegruppe, darunter 24 Sänger, einen Abstecher nach Seligenstadt. Im Klostercafé der ehemaligen Benediktiner-Abtei wartete... mehr...

Ortsgemeinde Stahlhofen

Matschanlage für die Kita

Stahlhofen. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Stahlhofen findet statt am Donnerstag, 21. Juni um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer im Lindensaal, Ringstraße 8, 56412 Stahlhofen. mehr...

TV06 Bad Neuenahr

Geschäftsstelle geschlossen

Bad Neuenahr. Wegen Durchführung der Wanderfreizeit des TV06 Bad Neuenahr ist die Geschäftsstelle vom 25. bis 29. Juni geschlossen. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an den zweiten Vorsitzenden Jürgen Hildebrandt, Telefon: 01 78 13 10 62 0. mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Uwe Klasen:
Solange solche Fehlkonstruktionen wie z.B das DSGVO aus Brüssel kommen oder vergleichbarer Unsinn, solange wird es auch kein "Europa United" geben!

Ein echter Hingucker

juergen mueller:
Hat unsere Stadt keine anderen Probleme? Die erst einmal zu lösen und dafür Geld zu investieren wäre angebracht und sinnvoller als sich immer nur auf die Suche nach Dingen zu begeben, die zwar "echte Hingucker" sein mögen, aber erst einmal überflüssig sind. Anscheinend ist diese Dringlichkeit solcher zu bewältigenden Aufgaben in den Köpfen unserer Volksvertreter noch nicht angekommen, ebenso wie die Tatsache, dass es immer leicht ist, Gelder auszugeben, egal ob sinnvoll oder nicht, die auf dem Rücken der Steuerzahler erwirtschaftet werden. Der Ideenreichtum der Politik scheint grenzenlos zu sein.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet