Mitgliederversammlung des HTC, Tennis-, Schach-, Volleyball- und Hockey-Club, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Trude Uhl wurde für ihre 74-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt

10.03.2020 - 11:21

Bad Neuenahr. Im Hotel Krupp fand traditionell die diesjährige 99. ordentliche Mitgliederversammlung des Hockey- u. Tennisclub Bad Neuenahr e.V. statt. Der Vorsitzende Dr. Karl-Horst Gödtel begrüßte die anwesenden 70 Vereinsmitglieder und zog zunächst ein Resümee der vergangenen Saison 2019.


Der im vergangenen Jahr eingeführte Pflichtstunden-Einsatz wurde vom Vorstand sehr positiv bewertet. Fast 2/3 der betroffenen Mitglieder hatten in der abgelaufenen Saison den Vorstand bei den vielfältigen Arbeiten unterstützt und ihren dreistündigen Einsatz und zum Teil darüber hinausgehende Stunden geleistet. Der Rest hatte es vorgezogen, den festgesetzten Pflichtstundenbeitrag zu entrichten.

Neben den sportlichen Highlights, den deutschen Meisterschaften der Senioren, dem ICX-Templant-Cup, den Jugendkreismeisterschaften und den Chess Classics konnten im vergangenen Jahr an baulichen Maßnahmen die Plätze 11 und 12 grunderneuert und die automatische Beregnungs-Anlage erneuert werden. Im Clubhaus wurde eine fällige Küchenrenovierung durchgeführt. Besonderen Dank für die Unterstützung bei der Renovierung der Tennis-Anlage in den vergangenen Jahren sprach Dr. Gödtel der Stadt Bad Neuenahr, dem Kreis Ahrweiler und den Sportbünden aus.


Ehrungen langjähriger Mitglieder


Im Anschluss fand die Ehrung der langjährigen Mitglieder statt, von denen ein großer Teil der Einladung gefolgt war.

Unter besonderem Applaus der anwesenden Mitglieder wurde Trude Uhl für ihre 74-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet Weitere Ehrungen wurden Doris Weber, Leo Wickert und Herbert Rütten für ihre 65-jährige Mitgliedschaft zu teil. Auch Klaus Radinger (55 Jahre Mitglied) und Norbert Fischer und Elmar Schäfer (beide 50 Jahre dabei) wurden für ihre Treue zum Verein geehrt. Weitere 19 Mitglieder erhielten für ihre Mitgliedschaft zwischen 15 und 45 Jahren Ehrennadeln und Präsente.

Die Herren 30 Mannschaft wurde für den direkten Aufstieg in die Oberliga und die U 12 grün SG Bad Neuenahr-Obere Grafschaft als ungeschlagener Meister der A-Klasse geehrt. Mit glänzenden Augen nahmen die Kids ihre Urkunden und Präsente in Empfang. Alle geehrten Mitglieder und Mannschaften versammelten sich anschließend strahlend zu einem Gruppenfoto.


Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt


Die nächsten Tagesordnungspunkte beschäftigten sich mit dem Haushaltsbericht für 2019, für den nach dem Prüfbericht der Kassenprüfer dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde. Auch der vorgestellte Haushaltsplan für 2020 wurde ohne Gegenstimmen angenommen.

Bei den anschließenden Wahlen stand das gesamte Vorstandsteam zur Wiederwahl bereit und wurde einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

Als neuer Pressewart wurde Luc De Smedt, seit zwei Jahren HTC-Mitglied, einstimmig gewählt.

Für die Schach-Abteilung wurde auf Grund einer Vorgabe des Schachverbandes Rheinland-Pfalz eine Beitragserhöhung notwendig und von den Mitgliedern genehmigt.

Dr. Gödtel stimmte die Mitglieder auf die im Jahr 2022 stattfindende Landesgartenschau in Bad Neuenahr und die damit verbundenen, sich ändernden Bedingungen und Einschränkungen ein. Beispielhaft wurden die Umgestaltung des LAGA-Geländes genannt, bei der die auf dem Tennisgelände vorhandenen Parkplätze wegfallen werden. Der HTC steht hierzu im regen Austausch mit der Stadtverwaltung.


Terminvorschau


Als letzter Tagesordnungspunkt standen die anstehenden Termine für die kommende Freiluftsaison auf der Agenda. Bereits am Samstag, 14. März, werden die Plätze für die Frühjahrsinstandsetzung vorbereitet, damit dem voraussichtlichen Beginn des Spielbetriebs zum 17. April nichts im Wege steht. Am 3. Mai findet die offizielle Saisoneröffnung mit dem traditionellen Frühschoppen und der Präsentation der Mannschaften am 1. Tag der Medenrunde statt. Diese Veranstaltung wird dem 100-jährigen Jubiläum entsprechend einen besonderen Rahmen erhalten.

Als wichtigste Veranstaltungen führte Dr. Gödtel die 4. Chess Classics vom 3. bis 11. Juni im Steigenberger Kursaal, die 67. Deutschen Seniorenmeisterschaften vom 21. Juli bis 2. August, der 16. ICX Templant Open-CUP vom 4. bis 6. September und die 30. Jugend-Kreismeisterschaften an, die vom 18. bis 20. September stattfinden werden.

Für interessierte Neumitglieder wird es ein Schnuppertraining auf der HTC Anlage geben, Interessenten bitte an die Geschäftsstelle per Mail an buero@htc-badneuenahr.de oder telefonisch unter (0 26 41) 21 9 20 wenden.


100-jährige Jubiläum


Absolutes Highlight in 2020 ist das 100-jährige Jubiläum des Clubs. Ein vielseitiges Rahmenprogramm findet seinen Höhepunkt in einer großen 1920er Party im Steigenberger Kursaal am 12. Dezember, zu der nicht nur Mitglieder, sondern alle Freunde und Tanzwillige aus Nah und Fern eingeladen sind. Der HTC verspricht keine langweiligen Reden, sondern eine fetzige Tanzparty mit vielen Überraschungen. Alle weiteren Termine für Turniere und Veranstaltungen des Clubs sind auf der Homepage des HTC unter www.htc-badneuenahr.de und auf der Facebook Seite des Clubs zu finden. Interessierte Neumitglieder wenden sich an die Geschäftsstelle per Mail buero@htc-badneuenahr.de oder telefonisch unter (0 26 41) 21 9 20.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gesundheitsamt MYK stellt am 1. und 2. Mai Erfassungssystem um

MYK: Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen

Kreis Mayen-Koblenz. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen... mehr...

- Anzeige -Ein neuer dm-Markt und ein dm Corona- Schnelltest-Zentrum eröffnen in der Moselweißer Straße

Gleich zwei Neueröffnungen in Koblenz

Koblenz. Am Donnerstag, 22. April, öffnete der sechste dm-Markt in Koblenz in der Moselweißer Straße 113. Auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet der neue dm-Markt mit mehr als 12.500 Produkten eine breite Auswahl aus den Bereichen Schönheit, Pflege, Baby und Kleinkind, Foto, Ernährung und Gesundheit. Vor dem dm-Markt eröffnet zeitgleich ein Corona-Schnelltest-Zentrum von dm. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei von geschulten Mitarbeitern testen lassen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert