Hubert Arzdorf und Paul Radermacher feiern Dienstjubiläum bei der Volksbank RheinAhrEifel

95 Jahre Begeisterung bei der Arbeit

95 Jahre Begeisterung bei der Arbeit

Sascha Monschauer, Elmar Schmitz, Hubert Arzdorf, Paul Radermacher, Stefan Linden und Markus Müller (v. l.). Foto: b2 Fotodesign/Volksbank RheinAhrEifel

27.07.2015 - 15:31

Bad Neuenahr. Statistiken zeigen, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber zehn Jahre lang treu bleibt. So ist es durchaus bemerkenswert, wenn ein Unternehmen Mitarbeiter für hohe Dienstjubiläen ehren darf. Hubert Arzdorf fand vor 45 Jahren und Paul Radermacher vor 40 Jahren den Weg zur Volksbank RheinAhrEifel beziehungsweise zu der jeweiligen Vorgängerbank in der Region - zwei kompetente Mitarbeiter, die ihrer Heimatbank auch noch nach vielen Jahren die Treue halten sollten. Beide zeigten durch Einsatz, Engagement und Leidenschaft, dass die Ausnahme hier die Regel bestätigt.


Die Nähe zu Kunden und Mitgliedern zeichne beide gleichermaßen aus, lobte Vorstandsvorsitzender Elmar Schmitz die Jubilare im Rahmen der Feierstunde, an der auch seine Vorstandskollegen Sascha Monschauer und Markus Müller sowie Regionalmarktdirektor Christoph Kniel, dessen Stellvertreter Thomas Theisen und Betriebsratsvorsitzender Stefan Linden teilnahmen. Die Kunden gingen nicht zur Volksbank, sondern wendeten sich vertrauensvoll an Hubert Arzdorf und Paul Radermacher, bekräftigte Schmitz.

Hubert Arzdorf blickt auf 45 erfolgreiche Berufsjahre zurück. Seine kaufmännische Laufbahn startete er am 1. Oktober 1968 als Postschaffner bei der Deutschen Bundespost. Zwei Jahre später begann er als Kassierer bei der damaligen Brohler Volksbank in der Geschäftsstelle Brohl. Neben seiner Tätigkeit absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann und legte erfolgreich die Abschlussprüfung ab. Der nächste große Schritt in seiner beruflichen Laufbahn war die Berufung zum Zweigstellenleiter der Geschäftsstelle Niederlützingen im Jahre 1981.

18 Jahre später übernahm er die Leitung der Geschäftsstelle in Wassenach. Dieser Tätigkeit kam er bis zum Jahr 2003 nach. Im Anschluss wechselte er in die Serviceberatung in der Geschäftsstelle Burgbrohl. Dort ist er bis heute fester Bestandteil des Teams.

1975 startete Paul Radermacher seine genossenschaftliche Berufslaufbahn als Auszubildender bei der damaligen Volksbank Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nach seinem erfolgreichen Abschluss zum Bankkaufmann im Jahr 1978 arbeitete er für kurze Zeit sowohl im Marktbereich Adenau als auch in der Abteilung Organisation/Statistik. 1980 wechselte er für sechs Jahre in die Marketingabteilung. Die nächsten Meilensteine seiner beruflichen Laufbahn waren die Übernahme der Tätigkeit als Schalterleiter und 1991 als Geschäftsstellenleiter der Zweigstelle in Ahrweiler. Der Prokurist ist für die Betreuung der Privatkunden in seinem Bereich zuständig.

„Meine Vorstandskollegen und ich sind dankbar, dass Sie ihre langjährige Erfahrung in den Dienst der Bank und ihrer Kunden stellen“, resümierte Elmar Schmitz die ehrenden Worte an die Jubilare. Pressemitteilung der

Volksbank RheinAhrEifel eG

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Öffentliche Grünfläche Kolonnenweg/Im Teichert

Gestaltung des Eingangsbereichs kann begonnen werden

Ehrenbreitstein. Lange hatte es gedauert bis der Bewilligungsbescheid für die „Letzte Sanierungsmaßnahme“ in Ehrenbreitstein Oberbürgermeister David Langner von Innenminister Roger Lewentz überreicht wurde. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
Marketing-Tipp "Corona-Spezial": Lächeln
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Manfred Möser22:
Hier sollten lieber Bäume gepflanzt werden, die brauchen CO 2 und erzeuven noch Sauerstoff. ...
juergen mueller:
In (fast) perfekter Logistik haben die Deutschen schon immer einen Spitzenplatz eingenommen. Aber was nützt das alles, wenn es an einem Bestandteil fehlt, der diese Logistik erst zum Blühen bringt. Dieses deutsche "Perfekt" hat noch immer einen Haken, wie auch jetzt, gehabt. Aber das spricht man,...
juergen mueller:
Dass gerade jetzt im Wahljahr alles angegangen wird was einem vor die Flinte kommt ist fast schon normal. Gehört zum politischen Handwerkszeug. Luftreiniger sind kein Allheilmittel, genau wie politische Versprechen ebenso. Wird man direkt angehustet, redet oder befindet man sich lange Zeit auf kurze...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen