Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Ortsgemeinde Rückeroth

Kampf gegen den Müll

Rückeroth. Auch in diesem Jahr findet die Aktion „Saubere Landschaft“ statt. In den vergangenen Jahren wurde jedes Mal eine Menge Unrat gesammelt. So hat sich die Aktion als sehr sinnvoll erwiesen. Alle, die gerne mithelfen möchten, sind dazu eingeladen. Treffpunkt ist am 6. April um 10 Uhr vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Im Anschluss sind alle Helfer zu einem Imbiss eingeladen.Olaf Schmidt, mehr...

NABU Rengsdorf lädt ein

Kräuter- wanderung

Rengsdorf. Am Freitag, 12. April von 14 bis 17 Uhr findet in Bonefeld eine Kräuterwanderung des NABU Rengsdorf statt. Die Kräuterwanderung führt entlang der Bonefelder Heide, über die NABU-Streuobstwiese, entlang von Hecken, Wiesen und Weiden. Kordula Honnef, Gärtnerin und Kräuterfrau der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, zeigt und erläutert essbare Wildkräuter. Zum Abschluss erwartet die Teilnehmer eine kleine Auswahl an Kräuterspeisen und Klosterbrot. mehr...

Weitere Berichte

Baustelle in Neuendorf

Vollsperrung im Plankenweg

Neuendorf. . Im Plankenweg in Koblenz-Neuendorf werden Kanalsanierungsarbeiten unter Vollsperrung durchgeführt. Die Vollsperrung erfolgt an folgenden Terminen immer von 7.30 bis 19 Uhr: Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. März. mehr...

Projektgruppen sollen
Arbeitseinsätze stemmen

Fördererverein des „Ignatius-Lötschert-Hauses“ in Horbach

Projektgruppen sollen Arbeitseinsätze stemmen

Horbach. Eine echte „Bürgergemeinschaft“ zum Wohle der pflegebedürftigen alten Menschen will der Fördererverein des Seniorenzentrums „Ignatius-Lötschert-Haus“ in Horbach werden. Dankbar ist der Vorstand... mehr...

Erfrischende musikalische Frühlingsgrüße erklangen in der Bausenberghalle

Großartiges Frühlingskonzert der Chorgemeinschaft Niederzissen

Erfrischende musikalische Frühlingsgrüße erklangen in der Bausenberghalle

Niederzissen. Beim diesjährigen Frühlingssingen der Chorgemeinschaft Niederzissen präsentierten die Gastgeber den zahlreich erschienenen Freunden der Chormusik einen bunten Melodienreigen. In der bis auf den letzten Platz gefüllten Bausenberghalle wurden die erwartungsfrohen Gäste nicht enttäuscht. mehr...

Politik

Astplatz in Maxsain

Kostenfreie Abgabe

Maxsain. Die Stadt Selters betreibt gemeinsam mit der Ortsgemeinde Maxsain einen Astplatz. Dieser befindet sich an der Zufahrt zur Hammermühle von der Landstraße nach Maxsain her kommend, dort als eingezäunter Platz erkennbar. mehr...

Ortsgemeinde Quirnbach

Fleißige Helfer gesucht

Quirnbach. Alle umweltbewussten Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Vereine sind zur Aktion „Saubere Landschaft 2019“ eingeladen. Treffpunkt ist am Samstag, 6. April um 10 Uhr am Feuerwehrhaus. mehr...

Peter Joppich ist Vizemeister

Deutsche Meisterschaften im Florettfechten in Tauberbischofsheim

Peter Joppich ist Vizemeister

Koblenz. Bei den deutschen Meisterschaften im Florettfechten in Tauberbischofsheim wurde Peter Joppich von der CTG Koblenz deutscher Vizemeister 2019. Joppich konnte sich souverän durch die Direktausscheidung bis zum Finale durchsetzen. mehr...

Sport

Schachverein 1921 Springer Siershahn e. V.

Vorzeitig den Klassenhalt gesichert

Siershahn. Mit einem knappen, aber nie gefährdeten Sieg gegen den SC Pirmasens konnte die Siershahner Mannschaft bereits eine Runde vor Saisonende ihr Ziel erreichen und den Klassenerhalt in der 1. Rheinland-Pfalz-Liga sichern. mehr...

TTC Wirges - Ergebnisse

Sieg und Niederlagen

Wirges. Die erste Mannschaft des TTC Wirges traf in Wackernheim auf den Tabellenvorletzten. Entsprechend selbstbewusst spielten die Wirgeser in den Doppeln auf und konnten zweifach punkten. Auch die erste... mehr...

Wirtschaft
Neue Bäckereifiliale
in der Brohltalstraße öffnete ihre Tore

-Anzeige-Ulrikes Kulturbackhaus in Burgbrohl eröffnet

Neue Bäckereifiliale in der Brohltalstraße öffnete ihre Tore

Burgbrohl. Am 19. März eröffnete „Ulrikes Kulturbackhaus“ in der Brohltalstraße 160 in Burgbrohl seine Pforten. Mit der Eröffnung neben dem NETTO-Einkaufshaus schuf Ulrike Schmitz mit ihrer Filiale die Möglichkeit, frische Back- und Konditoreiwaren zu erwerben. mehr...

„Eine Aufwertung des Ortskerns“

- Anzeige -Bauarbeiten für Generationenwohnpark „Jung und Alt“ haben begonnen

„Eine Aufwertung des Ortskerns“

Mogendorf. Ein barrierefreies Mehrpersonenwohnhaus mit 14 Eigentumswohnungen und sechs Einfamilienhäuser werden derzeit in zentraler Lage in direkter Nachbarschaft zum Dorfplatz, Dorfgemeinschaftshaus, zur Kirche und zum Dorfladen in der Sayntalstraße gebaut. mehr...

Uwe Daum
und Günther Theisen

- Anzeige -Betriebsjubilare der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG

Uwe Daum und Günther Theisen

Koblenz. Uwe Daum begann seine Laufbahn bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG vor 25 Jahren. Im Laufe der Zeit durchlief er verschiedene Abteilungen und war unter anderem für Firmenkundenkredite zuständig. mehr...

 
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Bundesweites Rauchverbot in Autos, wenn Kinder oder Schwangere mitfahren?

Ja, auf jeden Fall
Nein, brauchen wir nicht.
Ich bin für ein generelles Rauchverbot im Auto.
zusteller gesucht
Anzeige
 
 
Kommentare

Die Hälfte der Macht den Frauen

Wallykarl:
Leider ja, aber nicht weil es Frauen sind, sondern weil sich zum Wohle aller die Kompetenz durchsetzen soll.
Uwe Klasen:
Quantität statt Qualität?
P. S:
Da hätte die Stadt doch auf hochklappbare Vordächer an Bushaltestellen und den Bau, besser gesagt, das "Sanieren" der Innenstadt verzichten können. Aber nein! Wie die Innenstadt aussieht ist anscheinend wichtiger als das sichere Befahren der Dierdorfer Straße, oder der Straße bei der Berufsschule, oder der Straße beim Altenheim. Falsche Prioritäten werden ja meist von denen gesetzt, die dem Problem immer gerne ausweichen bis es zu spät ist.
Gorum-55plus:
Die rechtzeitige Vorsorge umfasst weit mehr als nur die Vorsorgevollmacht. Hierzu gehören auch ein die Generalvollmacht, ggf. Sorgerechtsverfügung und ein Notfallordner. Eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung alleine ist zu wenig. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Generalvollmacht. Bei einer Generalvollmacht sollten jedoch auch spezifische Bereiche berücksichtigt werden, die auch von der (früheren) Tätigkeit abhängig sind. Zu unterscheiden ist beispielsweise zwischen Rentnern, Arbeitnehmern, Beamten, Selbstständigen, Unternehmern (Kapitalgesellschaft, z.B. GmbH), Apothekern, Ärzten. Aus diesem Grund ist beispielsweise ein Notfallordner jeweils anders notwendig. Über Im Internet (Link von der Redaktion entfernt) gibt es über 90 unterschiedliche Versionen.
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.