Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.08.2018 - BNI Netzwerk Rhein-Ahr erfolgreich
Sinzig-Bad Bodendorf. Die Mitglieder des BNI Rhein-Ahr rund um Chapter-Direktor Markus Wahl hatten jetzt wahrlich einen Grund zum Feiern: Die Netzwerker haben die „Umsatz-Schallmauer“ von satten drei Millionen Euro geknackt. Markus Wahl weiß, warum das BNI Rhein-Ahr diesen Rekord knacken konnte, denn dank der steigenden Mitgliederzahl und den Anstieg der ausgesprochenen Empfehlungen arbeite man immer dynamischer. Und so könne man auch immer höhere Umsätze genieren. Das Motto des BNI (Business Network International) lautet „Wer gibt, gewinnt“: Die Unternehmer empfehlen potentiellen Kunden jeweils die Leistungen der anderen BNI-Mitglieder und generieren so BNI-internen Umsatz – und dies provisionsfrei. Markus Wahl und seine Mitstreiter sind dabei auf eine Vielzahl verschiedener Branchen bedacht. Wichtig: Pro Branche wird nur ein Unternehmer in die Reihen der Netzwerker aufgenommen. Interessierte Unternehmer können gerne bei den Treffen, die jeden Freitag um 7 Uhr im Maravilla Beauty Spa Hotel & Restaurant in Bad Bodendorf stattfinden, vorbeischauen. Eine Anmeldung hierfür sowie weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten gibt es im Internet unter: https://bni-koblenz.de/rhein-ahr/

Durch Abspielen dieses Videos erkennst Du die Nutzung von Cookies bei youtube an. 
Weitere Informationen

Umfrage

Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Technik
Etwas Selbstgemachtes
Bücher
Gutschein
Ein gemeinsames Erlebnis
Nützliches
Leckeres
Service
Kommentare
Waltraud Joswig :
Komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Wage nicht zu sagen was ich seit Wochen denke wenn ich morgens die Zeitung lese. Schadet dem Image der Stadt und wo für?? Oder ist das schon Wahlkampf???
Daxi90:
Die mangelnde Bewegung ist auch für mich der entscheidende Punkt gewesen. Ich habe viel Aufwand betrieben um endlich schmerzfrei zu werden. Heute kann ich endlich sagen , dass ich dauerhaft schmerzfrei bin. Aktuell schreibe ich auch auf meinem Blog über meine Erfahrungen: https://rueckenschmerz-frei.com/

CBD Öl – hilfreich, gesund und voll im Trend

Dario Tobler:
So sehr ich positive BErichterstatung auch mag, ist es der Sache gar nicht dienlich, wenn im Vorfeld nur halberzig recherchiert worden ist. Cannabidiol wird nicht aus den Samen gewonnen. Das öl aus den Samen ist Salatöl. CBD öl ist ein extrakt welcher mehrheitlich durch CO2 fraktion, Alkoholextraktion oder Butangas extraktion gewonnen wird. Weiter ist CBD öl nicht in jedem Fall rein biologisch. es ist zu 100% organisch aber in den meistenfällen konventionell hergestellt! Dann noch zur Substanz selbst: CBD kann in Artzneimitteln zum Einsatz kommen (Sativex), es kann zu kosmetischen Zwecken verarbeitet werden, ist nach juristischer Auffassung aber in erster Linie ein Lebensmittel. Deshalb bedingen die Produkte auch eine Novellfood registrierung damit sie als Lebensmittel und Lebensmittelzusatz legal verkehrsfähig sind. Grüsse von dem wahrhaften CBD BIOnier der Schweiz www.zitronic.ch