Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.05.2018 - Finale des Bitburger Rheinlandpokals
Koblenz. Sportlich gesehen war der Pfingstmontag ein Tag voller Premieren. Das mit Spannung erwartete Stadtderby der TuS Koblenz gegen Rot-Weiß Koblenz hatten fast 7500 tausend Zuschauer in das Koblenzer Stadion Oberwerth gezogen. Es ging um nichts Geringeres als um den Einzug in die erste Runde des DFB-Pokals und zugleich um den Sieg des Bitburger Rheinland-Pokals. Zu Beginn der Partie zunächst ein gemeinsames Foto für die Bewerbung von Deutschland zur Fußball-Europameisterschaft 2024. Die ersten Minuten des Spiels wurden leider durch eine Aktion der Koblenzer Ultras überschattet. Rauchraketen und bengalische Fackeln wurden gezündet – bei der Aktion wurde insgesamt drei Personen, darunter auch ein sechsjähriger Junge verletzt.
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Gesetzesentwurf: Jens Spahn plant Masern-Impfpflicht für Kita- und Schulkinder - Was sagen Sie?

Ja, ich bin für eine Impfpflicht
Nein, das sollte jeder selbst entscheiden können
 
Kommentare

Frühlingsfest

Am Samstag, 18. Mai

Helmut:
Das Fest war bestimmt ein tolles Erlebnis für jung und alt.
Uwe Klasen:
Zitat: „Die teure, symbolträchtige Energiepolitik gefährdet den Wirtschaftsstandort Deutschland“ ----- Da hat Herr Tack vollkommen Recht! Konsequent wäre es, wenn denn CO² wirklich zu einer Erwärmung des Weltklimas führen würde, auf eine CO² freie Stromerzeugung aus Kernkraft zu setzen! Und während in Deutschland die Politdarsteller und NGO's hyperventilieren und die angebliche Klimakatastrophe beschwören, ja herbei beten (!), schafft China Tatsachen und plant / baut Weltweit 300 Kohlekraftwerke! Deutschland und dadurch auch die EU werden dadurch, Global gesehen, abgehängt und rangieren unter „ferner liefen“!