Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.08.2018 - Übung der Wassserschutzpolizei
Koblenz. Am Dienstag, 21. August, fand auf dem Rhein im Bereich Koblenz eine Übung der Wasserschutzpolizei statt. Die Maritimen Einsatzgruppen von Rheinland-Pfalz und Hessen spielten gemeinsam verschiedene Übungsszenarien durch. Um den gestiegenen Anforderungen der Wasserschutzpolizei gerecht zu werden wurde Anfang des letzten Jahres die Maritime Einsatz Gruppe (MEG) in Rheinland-Pfalz gegründet. Die Zunahme maritimer Einsatzanlässen erforderte eine Einheit, die aufgrund ihrer Struktur und Ausbildung in der Lage ist, auf wechselnde Einsatzlagen zu reagieren. Neben Einsätzen im eigenen Bundesland, wurde sie im letzten Jahr auch beim G 20 Gipfel in Hamburg erfolgreich eingesetzt. Zusammen mit MEG’s anderer Ländern bildet sich eine Maritime Einsatz Einheit (MEE), die sich als geschlossen agierende Einheit mit ihren kleineren Einsatzbooten als sehr wirksam und effizient bei der Bewältigung von maritimen Einsatzlagen erwiesen hat.
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
 
Kommentare
Ingo:
Ich sehe keinen Deutschen auf dem Foto.... Traurig...…….
Karsten Kocher:
Das ist ein schweres Versäumnis von Jan Bollinger, dem AfD-Kreisvorsitzenden von Neuwied, da er dieses ungebührliche Verhalten seiner AfD-Mitglieder nicht unterbunden hat.
A.Paduch:
Heute sind es nur Plakate....kommen sie an die Macht sind es Gesetzte die ignoriert werden....und danach die, die ihnen nicht passen....dann beginnt die Entsorgung...wie es Gauland schon sagte....
Antje Schulz:
Die AfD, die sich gerne als Opfer aufspielt, macht mal wieder mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Interessant wäre auch zu erfahren, was Dr. Jan Bollinger, der Kreisvorsitzende der AfD Neuwied, dazu meint. Bollinger ist zugleich auch Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag.