Klinik Niederrhein

Abschlussprüfung mit sehr guten Ergebnissen bestanden

Abschlussprüfung mit sehr
guten Ergebnissen bestanden

Jessica Weber (Mitte) hat ihre mündliche Abschlussprüfung mit 100 Punkten bestanden.Foto: privat

15.01.2021 - 12:17

Ahrweiler. Frau Jessica Weber hat ihre mündliche Abschlussprüfung mit 100 Punkten bestanden und somit ihre Ausbildung als Kauffrau im Gesundheitswesen erfolgreich abgeschlossen.


Die 22-jährige aus Neuwied hat im Anschluss an ihr Abitur die Chance erhalten, am 01. August 2018 die Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen an der Klinik Niederrhein zu beginnen. In den vergangenen 2,5 Jahren erwarb sie theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten in unterschiedlichen Verwaltungsbereichen der Klinik Niederrhein.

Im Sommer 2019 nutzte sie die Möglichkeit eines dreiwöchigen Auslandspraktikums in der kaufmännischen Verwaltung einer Gesundheitsorganisation in Dublin. Während dieser Zeit wohnte sie bei einer Gastfamilie, sammelte internationale Berufserfahrungen und baute ihre sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen aus.

Sie hat sich im Laufe ihrer Ausbildung bereits selbstständig mit verschiedenen Projekten beschäftigt. So stellte sie beispielsweise für den Lagebericht der Klinik die Highlights des Jahres 2019 zusammen und stellte diese im Rahmen des Klinikmeetings der Geschäftsführung vor.

Im Frühling 2021 hat Sie zudem das KMK-Fremdsprachenzertifikat erhalten, welches sich als gute Zusatzqualifikation für ihren künftigen beruflichen und schulischen Werdegang eignet.

Frau Weber hat ihre Abschlussprüfung aufgrund ihrer hervorragenden schulischen und praktischen Leistungen bereits ein halbes Jahr vor der Regelzeit absolviert.

Bis zu ihrem Studienbeginn im April 2021 bleibt Sie der Klinik als Kollegin erhalten. Ausbildungsleiterin Petra Konz sowie Leiterin Rechnungswesen Katharina Frank gratulieren ihr im Namen der Klinik Niederrhein zu ihrem sehr guten Prüfungsergebnis und freuen sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.

Kommissarische Verwaltungsdirektorin Christiane Backes sowie der Ärztliche Direktor PD Dr. med. Rainer Caspari freuen sich über die tolle Leistung von Frau Weber und wünschen ihr für ihren weiteren beruflichen Werdegang nur das Beste.

Ab 1. August wird in diesem Jahr ein*e weitere*r Auszubildende*r die Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen beginnen zudem sind an der Klinik Niederrhein jederzeit alle Bewerber*innen um ein FSJ willkommen.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gesundheitsamt MYK stellt am 1. und 2. Mai Erfassungssystem um

MYK: Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen

Kreis Mayen-Koblenz. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen... mehr...

- Anzeige -Ein neuer dm-Markt und ein dm Corona- Schnelltest-Zentrum eröffnen in der Moselweißer Straße

Gleich zwei Neueröffnungen in Koblenz

Koblenz. Am Donnerstag, 22. April, öffnete der sechste dm-Markt in Koblenz in der Moselweißer Straße 113. Auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet der neue dm-Markt mit mehr als 12.500 Produkten eine breite Auswahl aus den Bereichen Schönheit, Pflege, Baby und Kleinkind, Foto, Ernährung und Gesundheit. Vor dem dm-Markt eröffnet zeitgleich ein Corona-Schnelltest-Zentrum von dm. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei von geschulten Mitarbeitern testen lassen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert