Meckenheimer Sportverein wird für Engagement gegen Krebs gewürdigt

Deutscher Olympischer Sportbund übergibt Scheck über 2.500 Euro

15.05.2019 - 09:20

h5Merl. Groß war die Freude in der vergangenen Woche bei den Mitgliedern und Verantwortlichen des MSV Meckenheim e.V.. Bereits seit Längerem unterstützt der MSV die bundesweite Offensive „Bewegung gegen Krebs“ initiiert durch die Deutsche Krebshilfe, die Sporthochschule Köln und den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). In Zusammenarbeit mit dem Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) wurde das sportliche Angebot des MSV 5um zwei neue Gesundheitsangebote erweitert. Beim CIO handelt es sich um das fachübergreifende Krebszentrum des Universitätsklinikums Bonn. Es gehört zum bundesweiten Netzwerk Onkologischer Spitzenzentren. Sowohl die die Deutsche Krebsgesellschaft wie auch die Deutsche Krebshilfe bescheinigen dem CIO Bonn durch entsprechende Prüfungen eine kompetente und umfassende Versorgung von Krebspatienten auf Spitzenniveau.

„Bewegung hilft gegen Krebs“, das war der Tenor bei der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Bernd Ewert, der die Aktion des Vereins noch einmal vorstellte. Wobei es wissenschaftlich erwiesen ist, dass Bewegung dabei hilft, dass Krebs erst gar nicht entsteht, aber auch in der Therapie sich hervorragend einsetzen lassen kann. Das Angebot des MSV umfasst dabei für Krebspatienten drei besondere Sportarten. So gibt es „Karate gegen Krebs“, Nordic Walking und Yoga. Die speziellen Angebote richten sich an Patienten, die an Krebs erkrankt sind und während und nach der Therapiephase an einem Bewegungsangebot teilnehmen möchten. Ziel ist es dabei, die Lebensqualität zu erhalten bzw. zu verbessern, neue Kräfte zu mobilisieren und Schmerzen vorzubeugen.h

Im Zuge des Meckenheimer Spiel- und Sportfestes am 16. September 2018 organisierte der MSV einen Informationsstand, um auf diese Zusammenhänge aufmerksam zu machen, sowie Zugang zu sportlichen Trainingsmöglichkeiten zu finden. Die Trainerin Michaela Buhl sorgte für eine informative und spannende Darbietung ihres sportlichen Angebotes „Karate für Krebspatienten“.

Für die Beteiligung am Projekt wurde der MSV unter mehr als 90 beteiligten Vereinen als einer von drei Vereinen mit dem Höchstpreis von 2.500 Euro ausgezeichnet. Zur feierlichen Übergabe waren auch Schatzmeister Klaus Bold und Vorstandsmitglied Monika Süsser gekommen, ebenso die Übungsleiter sowie der für den Sport bei der Stadt Meckenheim zuständige 1. Beigeordnete, Holger Jung. Den Scheck übergaben gemeinsam Winfried Schüller von der Deutschen Krebshilfe sowie Christoph Böttner vom DOSB.

Dabei betonte Christoph Böttner, dass man beim DOSB stolz darauf sei, so engagierte Vereine zu haben, da diese für alle ein sehr niedrigschwelliges Angebot machen. Bei der Auswahl der Preisträger haben mehrere Aspekte eine Rolle gespielt, so unter anderem auch die Vernetzung des Vereins, die Kreativität, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die inhaltliche Ausrichtung. Voll des Lobes war auch Merls Ortsvorsteher Michael Sell, der betonte, dass an diesem Beispiel sichtbar werde, wie sich ehrenamtliches Engagement lohne und dies für alle zu einer Win-Win-Situation führe. Das Gelhd kommt direkt wieder dem Verein für den Kauf neuer Sportgeräte zugute und für ihre Sparten erhielten die jeweiligen Übungsleiter einen Scheck über 100 Euro aus der Hand von Schatzmeister Klaus Bold.

Wer mitmachen will, für den wird das folgende Angebot angeboten:

1. Gesundheitskarate, immer donnerstags von 9.30 - 10.30 Uhr, an der Universitätssportanlage, Nachtigallenweg in Bonn. Oder freitags von 18 - 19 Uhr im Revive Fitnessstudio in Meckenheim unter der Leitung von Trainerin Michaela Buhl.

2. Nordic-Walking, immer mittwochs von 9.15 - 10.15 Uhr, Treffpunkt an der Waldau in Bonn, Trainerin Julia Thimm.

3. Yoga, immer mittwochs von 15 - 16 Uhr, in den Räumen der Uniklinik Bonn, Trainerin Christine Jotzo-Steffens.

STF

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Koblenz: Polizeieinsatz im Forum Mittelrhein

Koblenz. Nach Angaben der Polizei läuft aktuell ein Polizeieinsatz nach einem Sturz einer Person im Innenbereich der Forums Mittelrhein (Einkaufspassage). Zu den Hintergründen können noch keine Angaben gemacht werden. Teile des Forums müssen vorübergehend abgesperrt werden. Es besteht keinerlei Gefahr für unbeteiligte Personen! mehr...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Stammtischtermine

Bad Hönningen. Am Donnerstag, 14. März findet um 15 Uhr im Cafe-Bistro „Bleib noch“ in Bad Hönningen der nächste VdK-Stammtisch statt. Zu diesem zwanglosen Treffen in gemütlicher Runde lädt der Vorstand des VdK-Bad Hönningen-Rheinbrohl seine Mitglieder und Interessenten herzlich ein. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service