Verein plusminus 60 aktiv fährt zu einer Ausstellung in Ediger-Eller

Landjudentum an der Mosel

Am Dienstag, 3. August

13.07.2021 - 16:03

Kobern-Gondorf. Im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland bietet der Bürgerverein Synagoge Ediger e.V. eine Ausstellung zum Thema: „Landjudentum an den Mosel“ an. Zusätzlich wird noch ein geführter Ortsrundgang durch Ediger mit Besuch der Synagoge durchgeführt.


Termin: Dienstag, 3. August. Treffpunkt: Kobern-Gondorf Bf gegen 10.15 Uhr, Abfahrt: 10.41 Uhr Abkunft Eller: 11.19 Uhr, Fußweg (ca. 30 Minuten) von Eller nach Ediger, ca. 11.45 Uhr: geführter Ortsrundgang Ediger mit Synagoge, ca. 12.45 bis 13.45 Uhr: Mittagspause, ca. 13.45 Uhr: Besichtigung der Ausstellung mit Führung. Rückfahrt: ca. 14.45 Uhr: Fußweg nach Eller, Abfahrt: 15.39 Uhr Eller, Ankunft: Kobern-Gondorf: 16.17 Uhr.

Hinweise: Alle bekannten Corona-Schutzmaßnahmen (geimpft - getestet – genesen) und AHA (an die Maske denken) sind von der Gruppe einzuhalten. Alle Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein.

Anmeldung und Überweisung bis Montag, 26. Juli, Tel. (0 26 05) 8 49 56 34 oder per E-Mail w.ermert@web.de.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Petra Schneider (CDU) zur Hochwasserkatastrophe im Kreis Ahrweiler

„Unbürokratische Hilfen - und zwar jetzt!“

Kreis Ahrweiler. Am Donnerstag letzter Woche fand in Mainz eine Sondersitzung des Ausschusses für Inneres, Sport und Landesplanung, dem Ausschuss für Klima und Mobilität sowie des Haupt- und Finanzausschusses Rheinland-Pfalz statt. Das Thema: Die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz. Insbesondere der Kreis Ahrweiler stand im Fokus. Als Landtagsabgeordnete aus dem betroffenen Kreis Ahrweiler hatte Petra... mehr...

Reparaturcafé Remagen

Nächsten Termine

Remagen. Das nächste Remagener Reparaturcafé findet am Dienstag, 10. August, von 15:30 bis 17 Uhr (Annahme von Geräten) in der Kulturwerkstatt, Kirchstraße 5, statt. Repariert werden defekte Elektrogeräte wie Mixer, Föhn, Staubsauger oder Lampen bis hin zu Spielsachen wie etwa elektrischen Eisenbahnen. Die Reparaturen sind kostenlos. Spenden werden gerne entgegengenommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
603 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....

Spendenkonto für vom Hochwasser Betroffene

Udo:
Ich finde es gut das man spendet, habe es auch schon gemacht.Unser Land muss zusammenhalten. Hans, man braucht keine Spendenquittung, Auszug von Deinen Konto reicht dem Finanzamt. Wird als Quittung akzeptiert....
Hans Kainhuber:
Sieht aus wie auf einen Kriegsschauplatz. Menschen stehen da und haben alles verloren. UNVORSTELLBAR !!! Gerne spende ich für die Betroffenen in Ahrweiler. Habe soeben auf dem Spendenkonto der Kreissparkasse Ahrweiler gespendet. Ich hoffe, dass meine Spende auch ankommt. Eine Spendenquittung wäre...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen