Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen - Jahreshauptversammlung

Löschzug erhält Wärmebildkamera

Voraussichtlich im Juni wird das neue Gerätehaus übergeben

Löschzug erhält Wärmebildkamera

Der erste Vorsitzende Stefan Heinrichs überreichte dem neuen Wehrführer Daniel Heinrichs und dem Löschzug die Wärmebildkamera.Foto: privat

31.01.2018 - 10:44

Bruchhausen. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen e. V. statt. Traditionell besuchten die aktiven Kameraden sowie die Alterswehr die Sonntagmorgen Messe und gedachte den Verstorbenen Kameraden im Rahmen der Kranzniederlegung am Ehrenmahl.

Pünktlich um 10.45 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Stefan Heinrichs alle anwesenden Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Nach einer Schweigeminute für die im vergangenen Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder nutze Heinrichs direkt zu Anfang die Gelegenheit, um sich bei den Anwesenden zu bedanken. Dank der hohen Mitgliederzahl und den damit verbundenen Beiträgen ist es dem Förderverein auch im vergangenen Jahr wieder möglich gewesen, dem selbst gesteckte Ziel, die Förderung der Kameradschaft, voll zu entsprechen.

Die Schriftführerin Marie-Claire Arnolds verlas danach den Bericht des Schriftführers. Im Vereinsjahr 2017 standen neben festlichen Aktivitäten wie dem Spatenstich fürs neue Gerätehaus, dem Richtfest, Familientag, Kameradschaftsabend, Barbarafest und Weihnachtsfeier auch zwei große Entscheidungen an. Zum einen musste gemeinsam mit dem Vorstand der Kinder- und Jugendinitiative Bruchhausen entschieden werden, wie die Zukunft für den gemeinschaftlich angeschafft und genutzten Imbisswagen aussehen sollte. Aufgrund aufwendiger und kostspieliger Reparaturen, die zwingend hätten vorgenommen werden müssen um den Wagen weiter nutzen zu können, wurde man sich schnell darüber einig, dass der Imbisswagen für beide Vereine nicht mehr rentabel gewesen wäre. Daher beschloss man den Verkauf. Der Erlös des Verkaufs wurde gerecht auf die Kassen der beiden Vereine aufgeteilt.


Anschaffung einer Wärmebildkamera


Die zweite große Entscheidung betraf eine Neuanschaffung. Auf der Vorstandsversammlung vom 26. Juli 2017 wurde auf Initiative von Wehrführer Michael Frings die Anschaffung einer Wärmebildkamera durch den Förderverein einstimmig beschlossen. Es wurde eine Arbeitsgruppe, bestehend aus aktiven Kameraden des Löschzuges, gebildet, die sich mit dem Thema auseinandergesetzt und die für den Löschzug sinnvollste Wärmebildkamera ausgesucht haben. Ihren Einsatz wird die Wärmebildkamera bei der Brandbekämpfung sowie Personensuche finden. Im Anschluss an den Bericht des Schriftführers informierte der Kassenverwalter Andreas Schmitz alle Anwesenden über den aktuellen Kassenstand. Der Kassenprüfer Walter Frings bestätigte die Vollständigkeit und Richtigkeit der vorbildlich und einwandfrei geführten Kasse. Daraufhin beantragte er die Entlastung des Vorstandes. Dem Antrag wurde einstimmig zugestimmt. Altwehrführer Michael Frings verlas den Bericht des Wehrführers für das Jahr 2017. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen kamen im Jahr 2017 aus insgesamt 223 geleistete Stunden an ehrenamtlicher Tätigkeit. Darunter zwölf Einsätze, 23 Übungen, sieben Veranstaltungen sowie diverse Lehrgänge.


Vorschau


Die derzeit 24 aktiven Kameraden werden voraussichtlich im Juni dieses Jahres das neue Gerätehaus übergeben bekommen. Am Wochenende von Samstag, 22. bis Sonntag, 23. September wird dann im Rahmen des Verbandsgemeindefeuerwehrtages die Einweihung des Gerätehauses gefeiert, zu der alle Mitglieder eingeladen sind. Nach der Benennung der Kassenprüfer für das Jahr 2018 nutzte Ortsbürgermeister Markus Fischer die Gelegenheit, unter dem Punkt Sonstiges seine Dankbarkeit für die gute Zusammenarbeit zum Ausdruck zu bringen. Er lobte insbesondere die aktiven Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft, vor allem auch, das eigene Leben aufs Spiel zu setzen, um andere zu retten. Auch seitens des Kirchenvorstandes würdigte man den selbstlosen und vorbildlichen Einsatz zur Pflege der Bruchhausener Gemeinde.

Zum Abschluss überreichte der erste Vorsitzende Stefan Heinrichs dem neuen Wehrführer Daniel Heinrichs und den Löschzug die Wärmebildkamera. Im Anschluss an die Versammlung besaß jedes Mitglied die Möglichkeit, selbst einmal die Kamera auszuprobieren und sich die Technik erklären zu lassen.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Rücktritt von Malu Dreyer: Alexander Schweitzer soll neuer Ministerpräsident werden

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Mittwochnachmittag, 19. Juni, kurz nach 14.00 Uhr bekannt gegeben, dass sie ihr Amt nicht mehr weiterführen wird. In dieser ganz besonderen Pressekonferenz wandte sie sich mit den Worten „Ich schaffe es nicht mehr“ an die Pressevertreter und die Menschen in Rheinland-Pfalz. Die für sie persönlich schwere Entscheidung, das Amt der Ministerpräsidentin niederzulegen und in andere Hände zu legen, sei in den letzten Wochen in ihr gereift. mehr...

Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt war stundenlang gesperrt

Westerwald: Brennender Lkw auf A3 sorgt für riesigen Stau

Neustadt/Wied. Am Mittwochvormittag, 19. Juni, gegen 11.10 Uhr wurde ein brennender LKW auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gemeldet. Erste Einsatzkräfte konnten bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung bestätigen. In Höhe der Autobahnmeisterei, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Neustadt/Wied, brannte die Zugmaschine eines Sattelzuges. Der Brand drohte auf den Auflieger überzugreifen. Durch... mehr...

Stellenanzeige+
 

23-Jähriger leistet Polizei Widerstand

Neuwied: Betrunkener Mann klettert auf Kran

Neuwied. Am Mittwochabend, 19. Juni, erhielt die Polizeiinspektion Neuwied die Meldung über eine männliche Person, welche aktuell ohne jegliche Sicherungsmaßnahmen einen 30 Meter hohen Baukran hochklettert. Der Mann hatte das Führerhaus laut Zeugenangaben bereits annähernd erreicht. Vor Ort konnte der Sachverhalt bestätigt vorgefunden werden. Der 23-jährige Mann befand sich bei dem Eintreffen der Beamten schon wieder in Bodennähe. mehr...

Erfolg beim 54. Wettbewerb „Jugend Creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken

Junge Künstlerin aus dem Kreis Cochem-Zell begeistert die Landesjury

Kaisersesch. Der diesjährige Jugendwettbewerb „Jugend Creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken stand unter dem Motto „Der Erde eine Zukunft geben“. 17 Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank MEHR eG, reichten der Bank fast 900 Bilder ein. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Betzdorf: Fund von Sprengsätzen

Spaziergängerin stellte verdächtige Gegenstände fest

Betzdorf: Fund von Sprengsätzen

Betzdorf. In der Nacht zum Sonntag, 16. Juni 2024, nahm eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof einen lauten Knall wahr. Am darauffolgenden Abend stellte eine Spaziergängerin am Verbindungsweg zwischen... mehr...

Sattelzugmaschine brannte vollständig aus

LKW-Brand führt zu Verkehrsbehinderungen

Sattelzugmaschine brannte vollständig aus

Neustadt/Wied. Am heutigen Vormittag wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur durch Mitarbeiter der AM Ammerich gegen 11.14 Uhr über den Brand eines Sattelzuges auf der BAB 3, Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main, ca. mehr...

Malu Dreyer tritt zurück

Paukenschlag in Mainz

Malu Dreyer tritt zurück

Mainz. Überraschung in Mainz: Laut Angaben des Spiegels tritt die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz zurück. Nachfolger soll der jetzige Arbeitsminister Alexander Schweitzer werden. Die nächsten Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz sind für das Frühjahr 2026 geplant. mehr...

50 Jahre Freizeitbad Remagen

Großes Familienfest

Remagen. Das Freizeitbad Remagen feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Um dieses Jubiläum zu feiern laden die Stadt Remagen und der DLRG Ortsverband Remagen am Sonntag, 7. Juli, zum Familienfest ein. mehr...

Bemvindo Kiala zeigt Nerven

Süddeutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Walldorf

Bemvindo Kiala zeigt Nerven

Dernau. Am dritten Juni-Wochenende waren so ziemlich alle Nachwuchsathleten vom SV Blau-Gelb Dernau in der LG Kreis Ahrweiler aktiv. Von der Kinderleichtathletik über die Bezirksmeisterschaften in Dierdorf, bis zur Süddeutschen Meisterschaft im baden-württembergischen Walldorf. mehr...

Zwei spezialisierte Gruppen starten

Meckenheimer Sportverein erweitert Kinderleichtathletik-Programm

Zwei spezialisierte Gruppen starten

Meckenheim. Der Meckenheimer Sportverein erweitert sein Kinderleichtathletik-Programm und bietet nun zwei spezialisierte Gruppen an, die zur selben Zeit im Preuschoff Stadion trainieren. mehr...

Die 100 Kilometer von Biel oder die Nacht der Nächte

TuS Roland Brey e.V.

Die 100 Kilometer von Biel oder die Nacht der Nächte

Brey. Einmal im Leben muss man nach Biel heißt es unter Läufern. Biel ist und bleibt das ultimative Ultralauf-Erlebnis. Jährlich Anfang Juni in Biel (Schweiz) um 22 Uhr der Startschuss zum 100 KM Lauf fällt, steht die ganze Stadt und das Seeland entlang der Strecke Spalier. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Michael Krupp:
In der Tradition der seit Helmut Kohl gescheiterten CDU-Vorderen stehend, ist Baldaufs Statement wohl die letzte stöhnende Zugabe....
K. Schmidt:
...und wenn sich jemand mit einem ehrlichen Neuanfang nach Pleiten auskennt, dann jawohl der CDU-Landesvorsitzende, der nach dem schlechtesten CDU-Landtagsergebnis aller Zeiten als Fraktionsvorsitzender erst noch im Amt bleiben wollte, bis die Fraktion ihn dann aber mit einem möglichen Abwahlverfahren...
Leo Bell:
Die Freien Wähler haben wohl vergessen das ein Landrat der CDU eine Entschuldigung und Reue mit seiner Partei zeigen sollte. ...

Malu Dreyer tritt zurück

Amir Samed :
Fr. Dreyers Politikstil war es, schwierige Themen zu vermeiden und sich durch einen wohltätigen Staat Zustimmung zu erkaufen. Hr. Schweitzer ist der Favorit der Partei. Auch weil es ihm in seinen unterschiedlichen Funktionen gelang, die klügsten und einflussreichsten Köpfe der SPD in sein Team zu holen....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service