Im Leyscher Hof drehten 50 Leutesdorfer Komparsen mit fünf Schauspielern für die neue ARD-Serie „Bonn“

„Masken ab, Zigaretten an“

09.07.2021 - 11:48

Leutesdorf. Und schon wieder hieß es „Masken ab, Zigaretten an“, denn eine Saalszene der 50er Jahre lässt sich nicht ohne eine vernebelte Atmosphäre darstellen. Tatsächlich waren es aber Kräuterzigaretten, die ein Teil der Komparsen anzündete, um den großen Saal des Leyscher Hofes stilecht in das Jahr 1954 zu versetzen.

50 Komparsen aus Leutesdorf nahmen am Dreh einer ARD-Serie teil, welche im kommenden Jahr ins Fernsehen und vorab bereits in der Mediathek zu sehen wird.

Vor Ort führte die Logistik und Organisation der Musikverein Blau-Weiß Leutesdorf e.V. mit seinem Vorsitzenden Pascal Berger und dabei war durchaus Organisationstalent und Flexibilität gefragt, denn mehrmals gab es einige Änderungen, die dann über eine WhatsApp-Gruppe kurzerhand mit allen Beteiligten geteilt wurden.

Und so richtig los ging es auch schon zwei Wochen zuvor, als man mit Bus und einigen Autos zur Kölner Produktionsfirma Odeon Fiction aufbrach um für die 50 Komparsen Karnevalskostüme zu finden, welche in die Zeit der 1950er Jahre passen.

Am 1. und 2. Juli fanden dann Drehtage in Leutesdorf unter allen nötigen Corona- und Hygienemaßnahmen statt, wo die Filmcrew auf dem Rheinparkplatz ihren Arbeitsplatz errichtete (Maske, Catering, Garderobe der Schauspieler etc.) und sowohl der Leyscher Hof wie auch die Jugendherberge in fröhlichen Beschlag nahm. Die Szenen wurden mehrmals in verschiedenen Einstellungen gedreht und es war für alle sehr interessant, einmal so ausgiebig hinter die Kameras blicken zu können.

Bei den Dreharbeiten am 1. Juli im Leyscher Hof spielten die Komparsen zwei Saal- sowie Hotelszenen nach und lernten dabei die Schauspieler Juergen Maurer, Katharina Marie Schubert, Julius Feldmeier, Mercedes Müller und Luise von Finckh kennen.

„Als wir vor einigen Wochen gefragt wurden, ob wir bei einem nostalgischen Filmdreh mit 50 Komparsen mitmachen wollen, wusste niemand genau, was auf uns zu kam. Die Neugierde und die Vorfreude bewegten uns dazu, dieses Angebot anzunehmen“, so Pascal Berger, Vorsitzender des Musikvereins Blau-Weiß Leutesdorf. „Alle Teilnehmer genossen diese völlig neue Welt, in die wir eintauchten und die vielen gemeinsamen Stunden, die wir miteinander verbringen konnten, da dies durch die Coronapandemie lange Monate nicht möglich war. Alle hatten viel Freude daran und dankten der Organisation des Musikvereins, um dieses tolle Event miterleben zu können.“

Über den näheren Inhalt und die Ausstrahlungstermine wird zu gegebener Zeit berichtet. Einige erste Informationen zur Serie mit dem Arbeitstitel „Bonn“ findet man unter https://bit.ly/3hg1JA3 (Presseveröffentlichung der ARD).

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
09.07.2021 13:01 Uhr
Pascal Berger

Top geschrieben, wie immer Andreas Kossmann ????



Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Bei der Bergung der Leiche kenterte ein Rettungsboot der Feuerwehr

Rhein-Sieg-Kreis: Wasserleiche aus Rhein geborgen

Niederkassel-Urfeld. Der Notruf über eine im Rhein treibende leblose Person bei Rheinkilometer 664,7 erreichte die Bonner Feuerwehr- und Rettungsleitstelle am heutigen Dienstag um 12.23 Uhr, woraufhin ein größerer Rettungseinsatz mit Kräften aus dem Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis und Bonn eingeleitet wurde. Im Laufe dieses Einsatzes wurde eine Wasserleiche geborgen. mehr...

Stephanus-Schule Polch

Freiwilliges Soziales Jahr

Polch. Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an der Stephanus-Schule (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen) in Polch für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. mehr...

Anzeige
 

SGD Nord nimmt Maßnahmen zur Verkehrssicherung in Oberlahnstein vor

Betroffene Bäume werden in den nächsten Tagen gefällt

Lahnstein. Im Uferbereich von Oberlahnstein (unterhalb der Firmen Zschimmer & Schwarz und Philippine) sind einige Bäume von Pilzbefall, Fäulnis und Astabbrüchen betroffen. Damit sie durch herabfallende Äste nicht zur Gefahr werden, lässt die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord die sieben betroffenen Bäume in den nächsten Tagen fällen. An zwei weiteren Bäumen werden Pflegemaßnahmen zur Entfernung von Totholz durchgeführt. mehr...

Konzertorchester Koblenz

75 Jahre Grundgesetz

Koblenz. Im Jahr 2024 wird das Grundgesetz 75 Jahre alt. Das Konzertorchester Koblenz nimmt dies zum Anlass, diesem Jubiläum ein ganzes Konzert zu widmen. Am Samstag, 13. April um 19.30 Uhr verspricht das sinfonische Blasorchester mit über 65 MusikerInnen unter dem Titel „75 Jahre Grundgesetz - Eine deutsche Geschichte“ einen musikalischen Abend durch die Geschichte unseres Landes. „Viel zu selten,... mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Amir Samed:
Hallo Frau Morassi, Nein, ich habe nichts falsch verstanden! Demokratie, der Rechtsstaat und die Grundrechte werden gerade durch die Ampel-Regierung in Berlin "geschliffen", da heißt es auf der richtigen Seite zu stehen und Widerstand dagegen zu leisten. Und im Augenblick ist dieser Platz nicht innerhalb...
Marion Morassi:
Hallo Herr Samed, da haben Sie wohl etwas falsch verstanden! Auf der einen Seite die Stände der demokratischen Parteien, auf der anderen diejenigen, die die Demokratie abschaffen wollen. Da haben die Wähler natürlich die Wahl, wen sie wählen möchten. Wer sich für die "Undemokraten" entscheidet, grenzt...
K. Schmidt:
Wie jede Woche schaue ich die neusten Wahlumfragen an, und stelle fest: Auch weiterhin bewegt sich bei der AfD nichts so deutlich in irgendeine Richtung, wie manche das als Folge der anhaltenden Demonstrationen gerne sehen würden. Bei INSA vom Samstag hat die AfD einen halben Prozentpunkt weniger. Bei...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service