Alle Artikel zum Thema: Autounfall

Autounfall
Bad Hönningen: 79-Jähriger von eigenem Auto überrollt

am 04.01.2024

Bad Hönningen: 79-Jähriger von eigenem Auto überrollt

Bad Hönningen. Am Mittwoch, 3. Januar, kam es gegen 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Bad Hönningen. Der 79-jährige Unfallverursacher aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf befuhr mit seinem PKW die L 257 von Hausen in Fahrtrichtung Bad Hönningen. An der Einmündung eines Waldweges hielt der Verursacher sein Fahrzeug an und stieg aus. Dabei unterließ er es, das Fahrzeug ordnungsgemäß gegen das Wegrollen zu sichern. Kurz nach dem Verlassen des PKW bemerkte der Fahrer, dass dieser auf dem abschüssigen Grund führerlos wegrollte und versuchte, diesen mit Muskelkraft zu stoppen. Dabei geriet der Fahrer unter den PKW und wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Der Verletzte wurde durch die Feuerwehr unter dem Fahrzeug befreit und durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt.mehr...

Mayen: Auto auf B262 kracht in Erdwall und überschlägt sich

am 14.03.2023

Mayen: Auto auf B262 kracht in Erdwall und überschlägt sich

Mayen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr am Dienstagvormittag, 14. März, ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Unkel mit seinem Pkw die B262 von Mayen kommend in Richtung der Anschlussstelle BAB 48. Dort kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Erdwall. Dadurch überschlug sich das Fahrzeug und kam schlussendlich wieder auf den Rädern quer auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall verletzt, jedoch nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Die B262 wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme und den Räumungsarbeiten für ca. 45 Minuten voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei Mayen, der Rettungsdienst, die Feuerwehr Mayen, die Straßenmeisterei und ein ortsansässiges Abschleppunternehmen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Vera Buer:
Sehr gut und realistisch geschrieben! Danke. Weidetierbesitzer, also Praktiker, kennen das Problem schon seit langer Zeit. Theoretiker weigern sich, dieses zu akzeptieren. Der Wolf wird personifiziert und als „harmlos“ eingestuft, Weidetierhalter hingegen als unfähig eingestuft, ihre Tiere zu schützen....
Tatjana Hirsch:
Danke für diesen sehr wichtigen und aufklärenden Artikel! Ich werde ihn teilen!...
Yvette Grzymala:
Viel Glück, ein tolles Instrument!!!...
Helmut1954:
Super! Ich bin bereits an einem Knie operiert und super zufrieden. Sogar Bergwanderungen sind kein Problem. Für das zweite Knie komme ich sicher wieder! Beste Grüße an Dr. Gödel aus dem Allgäu...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service