Alle Artikel zum Thema: B262

B262
Mayen: Auto auf B262 kracht in Erdwall und überschlägt sich

am 14.03.2023

Mayen: Auto auf B262 kracht in Erdwall und überschlägt sich

Mayen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr am Dienstagvormittag, 14. März, ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Unkel mit seinem Pkw die B262 von Mayen kommend in Richtung der Anschlussstelle BAB 48. Dort kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Erdwall. Dadurch überschlug sich das Fahrzeug und kam schlussendlich wieder auf den Rädern quer auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall verletzt, jedoch nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Die B262 wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme und den Räumungsarbeiten für ca. 45 Minuten voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei Mayen, der Rettungsdienst, die Feuerwehr Mayen, die Straßenmeisterei und ein ortsansässiges Abschleppunternehmen.mehr...

Mayen: Polizei kommt zu spät - E-Bike nach Einsatz gestohlen

am 13.03.2022

Mayen: Polizei kommt zu spät - E-Bike nach Einsatz gestohlen

Mayen. Am Freitag, 11. März, gegen 13:30 Uhr wurde der Polizei in Mayen eine Fahrradfahrerin auf der B262 zwischen Anschlussstelle zur A48 und der Stadt Mayen gemeldet. Die eingesetzte Funkstreife konnte die Radfahrerin noch auf der Kraftfahrstraße antreffen. Um die bestehende Gefahr umgehend zu beenden, wurde das E-Bike im Straßengraben abgelegt und die Fahrradfahrerin bis zu einem sicheren Ort mitgenommen. Das E-Bike sollte dann umgehend durch einen weiteren Streifenwagen (Bus) vom Ablageort abgeholt werden. Als dieser ca. 10 Minuten später dort eintraf, war das Fahrrad verschwunden. Bislang unbekannter Täter muss das Fahrrad an der B262 im einspurigen Bereich noch vor dem dortigen Parkplatz eingeladen haben. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein oliv-grünes E-Bike Marke Kalkhoff mit Korb auf dem Sattel. Die Tat müsste aufgrund des zur Tatzeit starken Verkehrsaufkommens und der Tatsache, dass der Täter mindestens vorübergehend den Verkehr behindert hat, anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen sein. Hinweise bitte an die Polizei in Mayen unter Tel. (0 26 51) 80 10.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Rentner:
Eine wachsende Zahl von Rentnern wird jedes Jahr besteuert, gleichzeitig werden die Leistungen der Krankenkassen heruntergeschraubt, eine vollkommen verfehlte Politik verteuert beständig die Energie, womit alles Produkte und Dienstleistungen ebenfalls im Preis steigen. Warum bitte schön soll ich Leute...
germät:
Dass bei dieser Kontrolle nur "2" ertappt wurden, die bei Rot über die Ampel fuhren spiegelt nicht die Tatsache wider, die sich täglich ereignet. Dies ist aber nicht nur bei dieser Kreuzung so, sondern ebenfalls in Nähe der Bundeswehr! ...

Stadt Koblenz wird vom ADFC nominiert

koblenz-tipps.de:
Ich habe mein Auto gegen ein Fahrrad eingetauscht und radel täglich durch unsere Stadt. Ja, es tut sich was. Aber, bitte, wenn schon neue Radwege entstehen, dann weist, wie für die Autofahrer üblich, bitte darauf hin, dass die Verkehrsführung geändert wird/wurde. Und, bitte, lasst die alten Schilder...
Service