Alle Artikel zum Thema: Beute

Beute
Rheinbach: Maskierte Täter brechen in Tankstelle ein

am 22.02.2024

Rheinbach: Maskierte Täter brechen in Tankstelle ein

Rheinbach. In der Nacht zum Donnerstag, 22. Februar, gegen 3.25 Uhr, wurde in den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Boschstraße in Rheinbach eingebrochen. Mehrere Tatverdächtige öffneten gewaltsam eine Glastür, betraten den Raum und entwendeten eine unbekannte Menge Zigaretten, die sie in einer Tasche verstauten. Die drei Täter, maskiert mit Sturmhauben und dunkel gekleidet, flohen schließlich in einem dunkelfarbenen Fahrzeug, das auf dem Gelände geparkt war. Das KK 13 hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die relevante Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0228-150 bei der Kriminalpolizei zu melden.mehr...

Lahnstein: Bewaffneter Täter überfällt Aldi-Filiale

am 26.01.2024

Lahnstein: Bewaffneter Täter überfällt Aldi-Filiale

Lahnstein. Am Donnerstag, 25. Januar kam es zu einem Raub auf die ALDI-Filiale in der Braubacher Straße in Lahnstein. Ein unbekannter Täter betrat das Geschäft gegen 19:00 Uhr und erbeutete unter Vorhalt eines Messers einen bislang unbekannten Geldbetrag. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Personen sind glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten trotz hohen Polizeiaufkommen nicht zum Aufgreifen des Täters.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Spannende Spiele und viel Spaß

Radermacher:
Super Event! Hüpfburg und Kinderspielplatz, da sind wir an beiden Tagen mit der ganzen Familie dabei....
K. Schmidt:
"auch wenn es unterschiedliche Standpunkte zu vertreten galt" - ein Riesenproblem der heutigen Politik. Man findet sich in den föderalen Strukturen ein, meint, man müsse deren Standpunkt vertreten, anstatt Kompromisse zu finden und Lösungen für die Sachen, wo der Föderalismus vielleicht mehr blockiert...
Amir Samed :
Der Haltungsjournalismus hat die Medienlandschaft nachhaltig verwüstet. Hat seit vielen Jahren mittels Kampagnen, Framing, Verächtlichmachung von Kritikern und Beschweigen unliebsamer Fakten das Gedöns von „wahrhaftiger Unterrichtung der Öffentlichkeit“, welche „oberstes Gebot der Presse“ sei, ad absurdum...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service