Vielfältiges Programm zum 72. Stein- und Burgfest in Mayen

Gute Mischung aus Tradition und Unterhaltung

Gute Mischung aus Tradition und Unterhaltung

Das 72. Stein- und Burgfest lockt mit einem bunten Programm nach Mayen. Grafik: Stadt Mayen

31.08.2023 - 08:54

Mayen. Das 72. Stein- und Burgfest lockt nächstes Wochenende wieder zahlreiche Menschen aus Mayen und Umgebung in die Innenstadt. Das abwechslungsreiche Programm des traditionellen Festes macht es zu einem festen Bestandteil im jährlichen Marktkalender. Hier gibt es alle wichtigen Infos zum Wochenende.

Den Programmflyer zum Download gibt es im Internet auf: www.mayen.de/steinungburgfest


Donnerstag, 7. September


Bereits am Donnerstag, 7. September, startet das Fest mit der Sportlerehrung um 19 Uhr im Festzelt auf dem Marktplatz.


Freitag, 8. September


Am Freitag, 8. September, findet von 14 Uhr bis 17 Uhr das Seniorenfest im Festzelt auf dem Marktplatz statt. Dort wird das 30-jährige Jubiläum des Seniorenbeirats gefeiert. Für die Seniorinnen und Senioren steht Kaffee und Kuchen kostenlos zur Verfügung.

Am Freitagabend wird der Marktplatz zur Schlagermeile. Von 20 Uhr bis 24 Uhr heizt „Die Schlagerbande“ im Festzelt auf dem Marktplatz mit den großen Hits der 60er bis heute den Besuchern ordentlich ein. Der Eintritt ist frei.


Samstag, 9. September


Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. September, bietet der Handwerker- und Bauernmarkt auf der Genovevaburg und in den Burggärten Neues und Altbewährtes. Auf dem Marktplatz präsentieren sich dabei die Mayener Zünfte und Betriebe mit ihrem „Handwerk zum Anfassen“.

Auch das Bürgerschießen der Mayener Bogenschützen wird am Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr wieder in den Burggärten angeboten.

In diesem Jahr bereits schon samstags: Am 9. September kann man in den Burggärten wieder die beliebte Greifvogel-Flugvorführung der Greifvögel aus Hellenthal erleben, gesponsert durch Familie Wölm, Autohaus Wölm & Alois Kast GmbH.

Am Samstagabend ertönen dann kölsche Töne für die Ohren der Besucher. Ab 20 Uhr gibt „KOLONIA EXPRESS“ beste kölsche Covermusik zum Besten. Der Eintritt kostet 5,00 Euro.


Sonntag, 10. September


Der Sonntag steht wie immer ganz im Zeichen der Tradition. Begonnen wird mit einem ökumenischen Festgottesdienst um 10 Uhr in der St. Clemenskirche in Mayen. Traditionell zieht im Anschluss der Festumzug der Fahnenträger begleitet durch die Klänge des Fanfarenzuges grün-weiß durch die Innenstadt. Im Anschluss findet ab 11.30 Uhr im Festzelt der beliebte Frühschoppen statt, welcher mit einem Fassanstich durch die Ehrengäste eröffnet wird.

Ein weiteres Highlight wird ein 80 Meter langer Apfelstrudel von der Bäckerei „Die Lohner’s“ sein. Ab 11 Uhr wird der Gaumenschmaus zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Mayen am Burgaufgang verkauft. Auf der Genovevaburg und in den Burggärten lässt sich dann wieder einiges erleben: Neben dem Handwerker- und Bauernmarkt gibt es in diesem Jahr auch erstmalig eine Schafschur-Vorführung, gesponsert durch Familie Wölm, Autohaus Wölm & Alois Kast GmbH.

Beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr kann man am 10. September dann den Besuch des Heimatfestes auch noch mit einem Einkaufsbummel verbinden.

Natürlich darf da die musikalische Untermalung des Ganzen nicht fehlen: Perfekt zum Nachmittagsplausch auf dem Festplatz spielt von 14 Uhr bis 16 Uhr das Trio „Straight & Dry“ im Festzelt auf dem Marktplatz.

Auch das Eifelmuseum beteiligt sich am Stein- und Burgfest: Die Ausstellung EifelTotal sowie das Deutsche Schieferbergwerk haben am Wochenende von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, die Erlebniswelten Grubenfeld von 10 bis 17 Uhr. Mehr Infos zum Stein- und Burgfest gibt es online unter www.mayen.de/steinundburgfest.

BA

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Angehörigen und Beobachtern

Ex-Landrat wird nicht angeklagt: Einstellung des Verfahrens schlägt hohe Wellen

Kreis Ahrweiler. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat am 17. April 2024 das Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Landrat des Landkreises Ahrweiler und den Leiter der Technischen Einsatzleitung (TEL) während der Flutkatastrophe an der Ahr 2021 eingestellt. Die umfangreichen Ermittlungen ergaben keinen ausreichenden Tatverdacht, der eine strafrechtliche Verurteilung ermöglichen würde. Dem Leitenden... mehr...

Polizei bittet Verkehrsteilnehmer keine Anhalter mitzunehmen

Andernach: Fahndung nach flüchtigen Personen und dunklem BMW

Andernach. Seit Mittwochabend, 17. April, gegen 22.37 Uhr finden im Bereich Andernach umfangreiche polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach flüchtigen Personen statt. Gefahndet wird nach einem dunklen 5er BMW mit Mönchengladbacher Kennzeichen (MG). Bei Hinweisen auf das Fahrzeug wird gebeten, sich umgehend mit der Polizei Koblenz unter 0261/92156-0 in Verbindung zu setzen. Nach derzeitiger Einschätzung besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. mehr...

Regional+
 

Unfallfahrer konnte sich nicht an Unfall erinnern

Neuwied: Sekundenschlaf führt zu 20.000 Euro-Schaden

Neuwied. Am Montag, 15. April ereignete sich gegen 16.35 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Alteck. Ein PKW wurde im Seitengraben vorgefunden, während ein weiteres Fahrzeug auf der falschen Fahrbahnseite zum Stehen kam. mehr...

Die Veranstalter rechnen voraussichtlich mit 500 Teilnehmern

Demo in Ahrweiler: Wilhelmstraße wird gesperrt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Sonntag, den 21. April 2024, findet in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Versammlung unter dem Titel „Sei ein Mensch. Demokratie. Wählen“ statt. Die Veranstalter erwarten etwa 500 Teilnehmer. Aufgrund des geplanten Demonstrationszuges wird die Wilhelmstraße zeitweise gesperrt sein. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Die Brandmauer bröckelt in der Bevölkerung längst, denn was kluge Köpfe seit langem Wissen: Eine einseitige politische Brandmauer, die den offenen Diskurs verhindert, schadet der Demokratie und stärkt die Extreme. Gemäß dieser perfiden Logik gilt alles als Rechts, was nicht dazu gehört und nicht dazu...
Amir Samed:
Auch und gerade bei Politikern gilt: Immer bei der Wahrheit bleibe. So gibt es keine, wie auch immer geartete, "Klimakrise"! Es gibt einen Klimawandel an den sich der Menscch, wie schon zu allen Zeiten, anpassen muss! Die sogenannte „Klimakrise“ ist ein Konglomerat aus Vermutungen, Hochrechnungen und...

Gegen den Klimawandel

juergen mueller:
@Amir Samed - Da Sie offensichtlich Allgemeinwissen u. wissenschaftliche Erkenntnisse (die natürlich nur IHRE Thesen zum Klimawandel unterstützen) für sich alleine gepachtet haben u. gegen "Fakten" resistent sind, ist es müßig, wertvolle Zeit damit zu verbringen, IHNEN erst einmal überhaupt nur zu erklären...
Amir Samed:
@juergen mueller - Es ist kein "Fakt", sondern immer nur noch eine These, machen Sie sich schlau, Quellen gibt es genug ("Google Scholar" für akademisch Interessierte, der Film "Climate: The Movie" für jeden)! Die ganze wissenschaftliche Entwicklung und die Erkenntnisse der letzten Jahrhunderte scheinen...
juergen mueller:
Amir Samed: Das ist KEINE These, sondern Fakt und es ist/wäre wünschenswert, wenn man endlich begreifen würde, den Klimawandel mit allen zur Verfügung stehenden Mittteln zu bekämpfen. Seit der industriellen Revolution Mitte des 19.Jahrhunderts hat man Milliarden (wenn nicht Billionen) für die Verursachung...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service