Blackstory für die Polizei - Zeugen gesucht für weitere Vorfälle

Rätselhaft: Fahrer verschwunden, Autoteile auf der Fahrbahn

Rätselhaft: Fahrer verschwunden, Autoteile auf der Fahrbahn

Symbolbild pixabay

19.12.2021 - 14:35

Unkel. (ots) - Samstagabend, gegen 22 Uhr, fiel einer Polizeistreife ein an der L252 (Parkplatz am Wasserfall) geparkter silberner PKW, VW Polo mit frischem Unfallschaden auf. Im Fahrzeug selbst waren keine Personen anzutreffen. Unweit des verlassenen PKW war ein oberflächlicher Streifschaden an der äußeren Leitplanke feststellbar und es fanden sich Fahrzeugteile auf der Fahrbahn, sodass davon ausgegangen wird, dass der/die Fahrer/in im Vorfeld die L 252 aus

Bruchhausen kommend befuhr, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit der dortigen Leitplanke touchierte. Anschließend dürfte der flüchtige Unfallverursacher den o.g. PKW auf dem besagten Parkplatz am Wasserfall abgestellt haben.

Da der PKW rundum der Karosserie erhebliche Beschädigungen aufweist, die nicht nur von einem Zusammenstoß mit der Leitplanke herrühren dürften, bittet die Polizei Linz um Hinweise zum bislang unbekannten Fahrzeugführer, aber insbesondere auch ob es evtl. zu weiteren Unfällen/Beschädigungen im Vorfeld gekommen ist.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Linz

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Das Feuer hatte auch auf das Parkhaus übergegriffen

Bad Neuenahr: Rolls-Royce abgebrannt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am frühen Donnerstagabend, 11. August, wurde die Feuerwehr Bad Neuenahr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Gebäude alarmiert. Nach kurzer Zeit kam die Rückmeldung, dass ein PKW im Parkhaus „Best Place“, Landgrafenstraße, in voller Ausdehnung brennt. Laut Polizei handelte es sich bei dem PKW um einen Rolls-Royce. Auf Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung festgestellt und vor Ort die Meldung bestätigt werden. mehr...

Der Bürgermeister der VG Maifeld, Maximlian Mumm, äußert sich in deutlichen Worten zum Bus-Chaos im Landkreis Mayen-Koblenz.

„Probleme beim ÖPNV werden durch den Kreis schöngeredet“

Verbandsgemeinde Maifeld. Seit dem 12.12.2021 herrscht im Kreis das Buschaos. Viel geändert hat sich nach Meinung von Maifelds Bürgermeister Maximilian Mumm nicht. Hier und da sei es sicherlich ruhiger geworden, aber von einem reibungslosen ÖPNV könne man noch lange nicht sprechen. Dies bezieht er nicht nur auf die VG Maifeld, sondern auch auf andere Kommunen. Erschwerend komme nun für ihn hinzu, dass der Kreis offenbar die Probleme jetzt von sich auf die Kommunen abwälzen will. mehr...

Nachruf

Michael Stephani verstorben

Sankt Johann. Michael Stephani aus Sankt Johann ist am 31.7.22 im Alter von 72 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Sein Tod erfüllte viele seiner Freunde und Weggefährten mit Trauer. Am 14.11.1949 wurde er in München geboren. Da sein Vater General war, zog die Familie verständlicherweise oft um und wechselte den Wohnort. Michael wurde in den 70 er Jahren in Koblenz sesshaft. Nach 12 weiteren Jahren in Neuwied, verließ er die Bundeswehr im Rang eines Hauptmanns. mehr...

 
19.12.2021 15:47 Uhr
Gabriele Friedrich

Was ist rätselhaft? Entweder liegt der betroffene tot im Wald oder er ist betrunken gewesen und taucht irgendann wieder auf.
Vielleicht hat er ja vorher auch jemaden überfahren, das kann man ja rauskriegen.Letzte Möglichkeit, er traf ein Wildschwein.



Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
G. Friedrich:
Keine Kameras ? Kein Dienstpersonal, Wachen- irgendwas ? Nichts brennt von alleine in einer Garage....
Friedrich:
Und warum waren die Türen nicht verschlossen von innen ? ...
Franz-Josef Dehenn:
Dieser Vandalismus im Neuwieder-ZOO geht mal gar nicht. Warum hat die Person das nur gemacht ? Ich kann nur hoffen, das man die Person bekommt und diese eine saftige Strafe bekommt. ...
Service