Unverständnis beim SPNV-Nord

Verspätete Inbetriebnahme der modernisierten Bahnsteige

20.10.2020 - 14:28

Oberwinter. Bis vor kurzem war klar: Der RE 5 des Rhein-Ruhr-Express (RRX) kann zusätzlich in Oberwinter ab Mitte Dezember 2020 an den modernisierten Bahnsteigen halten.

Doch nun die schlechten Nachrichten der DB an den SPNV-Nord: Die Baumaßnahmen für den 2. Außenbahnsteig in Oberwinter können jetzt im Herbst nicht stattfinden und wurden kurzfristig abgesagt. Nach Angaben der DB können verschiedene Baumaßnahmen auf der Linken Rheinstrecke doch nicht wie ursprünglich geplant zusammen stattfinden.

Um den Halt doch noch ab Dezember 2020 zu ermöglichen, prüfe man mit Hochdruck den Bau eines Provisoriums.

Sowohl im laufenden als auch im kommenden Fahrplanjahr ist die Wiedereinführung des Halts der Linie RE 5 in Oberwinter bereits eingearbeitet, weil von der Inbetriebnahme der modernisierten Verkehrsstation Oberwinter ab Oktober 2020 ausgegangen wurde.

Der Verbandsvorsteher des SPNV-Nord, Landrat Dr. Jürgen Pföhler, kritisiert die offensichtliche Fehlplanung der verschiedenen DB Infrastrukturbereiche: „Eine Absage erst wenige Tage vor der Baumaßnahme ist völlig inakzeptabel. Dies umso mehr als die Konsequenzen für die Fahrgäste noch nicht abschließend geklärt sind. Eine Fertigstellung in 2021 ist eine erhebliche Zumutung für die Fahrgäste. Wir erwarten, dass jetzt wenigstens die Herstellung eines provisorischen Bahnsteigs für den Halt des RRX ab Dezember 2020 durch die DB umgesetzt wird.“ Der Verbandsdirektor Thorsten Müller ergänzt die Kritik: „Offensichtlich liegen erhebliche Planungsfehler vor. Die Abstimmungsprobleme betreffen wohl nicht nur beiden bauenden DB Eisenbahninfrastrukturunternehmen DB Netz und DB Stationen&Service sondern auch noch die unterschiedlichen Organisationen aus Frankfurt (Niederlassung Mitte) und Duisburg(Niederlassung West), die über die Landesgrenze hinweg zusammen arbeiten müssen.

Die aktuell laufenden Totalsperrungen zwischen Köln und Bonn für die Arbeiten am neuen Elektronischen Stellwerk (EStw) sollten für den Bau des 2. Außenbahnsteig in Oberwinter genutzt werden. Jetzt müssen auf der hochbelasteten linken Rheinstrecke wieder neue Baufenster gefunden werden.“

Pressemitteilung

SPNV-Nord

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

AfD

Telefongespräche

Neuwied. Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger zum telefonischen Gespräch am Freitag, 11. Dezember von 14.30 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer: 02631-9390715 ein. mehr...

LG Rhein-Wied freut sich auf Trainer-Zuwachs

Neue C-Trainer online ausgebildet

Neuwied. Die Corona-Pandemie stellt nicht nur das aktive Sportgeschehen vor große Herausforderungen und Probleme, auch diverse Fortbildungsveranstaltungen des Lehrwesens mussten und müssen neue Wege gehen. So fand zum Beispiel ein Teil der C-Trainer-Ausbildung im Leichtathletik-Verband Rheinland als Online-Veranstaltung statt. Die 19 Absolventen kamen aber auch mit den erschwerten Bedingungen klar und können sich jetzt C-Trainer nennen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Wie feiert ihr im Corona-Jahr 2020 euer Weihnachtsfest?

Ich halte die Lockerungen für unsinnig und werde auch dann auf unnötige Kontakte verzichten.
Ich halte mich an die gültigen Corona-Regelungen. 10 Personen unterm Weihnachtsbaum reichen völlig!
Ìch feiere wie immer - wegen eines Virus' werde ich nicht auf geliebte Traditionen verzichten.
Ich nutze die Gelegenheit und erfinde das Fest neu - mit weniger Menschen, die ich umso mehr liebe.
Ich bin mittlerweile völlig von den immer neuen Regelungen verwirrt und weiß gar nicht so genau, was an Weihnachten genau gilt.
Marketing-Tipp "Corona-Spezial": Lächeln
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare

Burgfestspiele- Adventskalender 2020

Christa Spreemann:
Hallo und adventliche Grüße. Ich bin neu zu gezogen , habe aber schon von den wunderschönen Burgfestspielen gehört und würde mich freuen über den Gutschein um mir eine Meinung zu bilden in einer bis dahin hoffentlich coronafreien Spielzeit.Bleiben Sie gesund...
Gabriele Friedrich:
So kann man natürlich auch die Leute ausfragen. Ich glaube kaum das jemand hier schreibt, wie er Weihnachten feiert. Wenn 3 Geschichten hier stehen, schließe ich mich an....
Wally Karl:
Ich glaube nicht das die Politik es darauf anlegt vom Bürger verstanden zu werden. Abgehobene Gespräche werden in Politkreise als adelnd empfunden....
Gabriele Friedrich:
So ein geschwurbelter Text, nur um 100.000 Euro zu verbrennen. Bürgerinformationen sehen anders aus! WO soll WAS gemacht werden? ...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen