TG Oberlahnstein - Mamafitness online

Der Sport für Mama mit Baby findet aktuell online statt

Der Sport für Mama mit Baby findet aktuell online statt

Bis Mütter und Babys wieder in die Halle können, findet der Kurs online statt. Foto: privat

08.03.2021 - 15:01

Lahnstein. Da aufgrund der Coronapandemieverordnung bis auf weiteres kein Sport in den Turnhallen stattfindet, bietet die Turngemeinde Oberlahnstein immer mehr Sportstunden online an.


Nach einer digitalen Fortbildung vom Sportbund Rheinland im Februar startete vor wenigen Wochen bereits die Gruppe Bodyforming unter der Leitung von Birgit Kauers-Thielen das Online-Training. Das Angebot wurde nach den langen Monaten ohne Sport und soziale Kontakten mit großer Begeisterung angenommen.

Nun hat auch die Mamafitness-Gruppe der TGO das Online-Training aufgenommen. Die Mamis trainieren mit ihren Babys/Kleinkindern ab 3 Monaten. Viele Mütter möchten gerade in der jetzigen Situation etwas für ihre Fitness und Figur tun, doch der Alltag mit Kind lässt dafür wenig Zeit. Deswegen das Kind einfach mit zum Sport nehmen: Mama treibt Sport und das Baby kann einen Teil der Sportstunde in einer Tragehilfe verbringen (Tragetuch oder Babytrage).

Die Sportstunde soll helfen, sanft wieder fit zu werden und gleichzeitig sinnvoll Zeit mit dem Baby zu verbringen, sowie die Problemzonen Bauch-Beine und Po zu trainieren. Die Rückbildungsgymnastik sollte schon abgeschlossen sein. Durch kleinere Schrittkombinationen erzielt man ein optimales Herz-Kreislauf-Training, dem im Anschluss der Aufwärmphase die Kräftigung der Muskulatur folgt.

Die Leitung für „Mama Fitness mit Baby“ hat ebenfalls Birgit Kauers-Thielen. Sie ist lizenzierte Übungsleiterin für Präventionssport und Babyschwimmen.

Alle Mamis, die Lust haben, sich mit Babys ab 3 Monaten oder Kleinkind sportlich zu betätigen und Kontakt zu anderen Müttern und ihren Kindern knüpfen möchten, sind hier genau richtig. Auch wenn es im Moment nur digital über Videokontakt möglich ist, freuen sich die Teilnehmerinnen immer sehr, sich wöchentlich zu sehen und „gemeinsam“ ein wenig Sport zu treiben.

Dieses Angebot richtet sich an alle TGO Mitglieder oder die, die es noch werden möchten. Es werden keine gesonderten Kursgebühren erhoben.

Benötigt werden nur Turnschuhe, Sportbekleidung, Handtuch und eine Sportmatte. Trainiert wird in einer kleinen Gruppe und die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Trainingszeiten sind immer montags von 10 bis 11 Uhr. Einstieg ab sofort oder immer montags nach vorheriger Kontaktaufnahme möglich.

Den Link, um an der Stunde teilnehmen zu können, gibt es von Birgit Kauers-Thielen unter 02621-3066906 oder 01522-1929601.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Polizei warnt vor weitverbreiteter Betrugsmasche

Sofort löschen: Angebliche SMS-Paketankündigung

Linz. Auch über das Wochenende erhielt die Polizeiinspektion Linz/Rhein wiederholt Meldungen von Geschädigten, welche vermeintliche DHL Paketankündigungs-SMS erhalten haben. Die SMS enthält zumeist die Mitteilung, dass das angeblich bestellte Paket zurückgesandt werde, wenn man nicht auf den beigefügten Link klicke, oder man schlichtweg dessen Zustellung bestätigen solle. Über ein Klicken auf den... mehr...

Zeugenaufruf nach Diebstahl in Lehmen

Unbekannte stehlen Zigarettenautomat

Lehmen. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Samstag, 17. April, auf Sonntag, 18. April, nach bisherigen Erkenntnissen vier Zigarettenautomaten. Zwei in der Ortschaft Lehmen, einer in der Ortschaft Hatzenport und einer in der Ortschaft Lieg im Hunsrück. Diese wurden durch Werkzeugeinsatz von der Wand gehebelt und im Anschluss mit einem Fahrzeug abtransportiert. Eventuell haben Bürger die... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ich glaube, dass es keinem politischem Aufruf bedarf, sich in die Lage derer zu versetzen, die durch Corona einen Angehörigen verloren haben. Frau Dreyer hat recht. Das Anzünden einer Kerze verbreitet logischerweise Licht. Zuversicht, das muss jeder für sich entscheiden. Pathetik ist nun einmal das,...

Elektrogerät setzt Möbel in Brand

Gabriele Friedrich:
Unsere tolle Feuerwehr wieder ! Die retten wirklich alles, auch Katzen, Hunde und Jecken. :)))) Macht nicht so viel auf eine Steckdose, ich wette das war ein richtiger Kabbelknuddel- das muss ja mal schief gehen....
Heribert Heimer:
Dumm gelaufen! Der Fehler der Verordnung liegt darin, dass wenn bestimmte inizdenzien unterschritten werden, alles wieder freigegeben wird. Siehe Ostern. Es sollte ein Umdenken stattfinden und nur dann freigegeben werden, wenn auch die umliegenden Kreise und Städte diesen Wert erreichen. Dann hört...
K. Schmidt:
Ich und meine Lebensgefährtin haben getrennte Wohnungen. Wir sehen uns täglich, und solche Besuche sind auch explizit als Ausnahme von der Ausgangssperre in der Verfügung des Kreises genannt. Wenn wir zusammen im Auto sitzen, muss einer von uns Maske tragen, der andere nicht, und bei anderen gemeinsamen...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert