Der Bendorfer Tennisverein BTV81 im Coronajahr 2020:

Vereinstennis in Coronazeiten - nur der Sport bleibt

23.11.2020 - 10:53

Bendorf. Der BTV81 startete, wie geplant, am 5. März 2020 mit seiner Jahreshauptversammlung in der Tennishalle. Schon zweieinhalb Wochen später war das Covid-19-Virus auch in Deutschland so präsent, dass Kontaktverbote unerlässlich wurden. So wurde das öffentliche Leben stark eingeschränkt und der Vereinssport kam völlig zum Erliegen. Das bedeutete auch eine komplette vierwöchige Zwangspause für den Tennissport. Da Tennis eine kontaktlose Sportart ist, konnte Ende April im Freien, unter strengen Hygienevorschriften und nur zu zweit, wieder gespielt werden. Die Tennisanlage des BTV81 öffnete mit seinen fünf Freiluftplätzen bereits am 22. April mit diversen Einschränkungen und unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienevorschriften. Das Wetter war hervorragend, und die Mitglieder nutzten fleißig und diszipliniert die Möglichkeit, wieder Tennis zu spielen. Auch das Training konnte schrittweise wieder anlaufen.


Die Medenspiele konnten ab Ende Mai mit Einschränkungen wieder stattfinden. Der Bendorfer Tennisverein trat mit weniger, als im Vorjahr gemeldeten, Mannschaften an. Das waren bei den Erwachsenen von zehn nur jeweils eine Damen- und Herrenmannschaft. Bei den Jugendlichen traten fünf von sechs Mannschaften an. Da auch die anderen Tennisvereine viele Mannschaftsmeldungen zurückgezogen hatten, musste der Tennisverband neue Spielgruppen einteilen, was für die Gastspieler oft weitere Wege mit sich brachte. Zu erwähnen sind der Erfolg der U15er Mädels mit Platz 1 in ihrer Gruppe und die der U12er Mannschaft gemischt mit Platz 2.

Stattfinden konnten auch das einwöchige Sommercamp und die Jugendclubmeisterschaften.

Die Freiluftsaison wurde und wird von vielen Mitgliedern intensiv zum Tennisspielen genutzt, seit November nur noch zu zweit und das ganze Jahr ohne geselliges Vereinsleben, aber der Sport hat neben Konditionierung auch Abwechslung und Lebensfreude gebracht. Vielleicht hat auch deshalb der Verein in diesem Jahr einen regen Zulauf von insgesamt 20 neuen Mitgliedern (11 Erwachsene und 9 Kinder) erlebt. Das Training mit der Tennisschule JaJa konnte bis Ende Oktober normal stattfinden. Seitdem ist es nur noch möglich, zu zweit und ausschließlich im Freien zu spielen. Der BTV lässt seine Plätze dieses Jahr bis mindestens Ende November geöffnet. Es sind noch zwei Arbeitseinsätze zur Winterfestmachung der Anlage geplant. Genauere Infos erfolgen per Mail an die Mitglieder.

Alle anderen Feierlichkeiten zum Jahres- und Saisonende, wie das Blätterfallturnier und die Weihnachtsfeiern konnten und können leider nicht stattfinden.

Wahrscheinlich wird auch die Jahreshauptversammlung 2021 vom ersten ins zweite Quartal verschoben werden müssen, dann mit Vorstandsneuwahlen. Es werden noch interessierte Mitglieder gesucht, welche sich für den Verein engagieren wollen!

Die aktuellsten Infos stets auf der Vereinswebseite: www.bendorfertv81.de

Pressemitteilung

Bendorfer Tennisverein BTV81

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gesundheitsamt MYK stellt am 1. und 2. Mai Erfassungssystem um

MYK: Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen

Kreis Mayen-Koblenz. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen... mehr...

- Anzeige -Ein neuer dm-Markt und ein dm Corona- Schnelltest-Zentrum eröffnen in der Moselweißer Straße

Gleich zwei Neueröffnungen in Koblenz

Koblenz. Am Donnerstag, 22. April, öffnete der sechste dm-Markt in Koblenz in der Moselweißer Straße 113. Auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet der neue dm-Markt mit mehr als 12.500 Produkten eine breite Auswahl aus den Bereichen Schönheit, Pflege, Baby und Kleinkind, Foto, Ernährung und Gesundheit. Vor dem dm-Markt eröffnet zeitgleich ein Corona-Schnelltest-Zentrum von dm. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei von geschulten Mitarbeitern testen lassen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert