FV Rot Weiss Erpel

Vorbereitung der Senioren

26.07.2021 - 14:31

Erpel. Die Planungen für die neue Saison sind abgeschlossen und der FV Erpel konnte sieben neue Spieler begrüßen: Adrian Purowski, Andreas Korf, Michael Zielinski (alle FC Unkel), Tobias Blumenthal u. Pawel Klos (SV Windhagen), Markus Wiemer (SG Neitersen), Markus Rings (FV Bad Honnef). Mit diesen Neuzugängen hat sich der Kader Qualitativ und in der Breite sehr gut verstärkt. Das zeigte sich schon im Testspiel gegen den höher klassigen FV Bad Honnef I gegen den man vor rund 90 Zuschauern ein tolles 3:3 (1:1) Unentschieden erkämpfen konnte. Die Treffer erzielten Nils Blätgen, Lars Bornheim u. Fernando Bonn. In einem weiteren Test konnte man mit einer guten Leistung den A-Ligisten DJK Neustadt/F. mit 2:0 (1:0) Toren besiegen. Die Treffer erzielten Sabedin Abazi u. Fernando Bonn. Beim Rheinlandligistin SG Neitersen verlor man mit 1:4 (0:3) Toren, in dem zwischenzeitlich Fernando Bonn auf 1:3 verkürzen konnte. Weitere Treffer waren möglich. Die Truppe zeigte eine couragierte Leistung und hielt die Niederlage somit in Grenzen. Im Vorfeld hatte man viele Absagen zu beklagen, weshalb Trainer Malacho mit dem Ergebnis und Auftritt der Jungs auch zufrieden war. Die II. Mannschaft erreichte beim C-Ligisten Heimbach Weis II ein 2:2 (2:1) Unentschieden. Die Treffer erzielten Marcel Niesel u. Felix Wester. Ein guter Test der hoffen lässt, zumal der Kader prima verstärkt werden konnte. In vorderster Front hat nun Christian Monschau das sagen und wird von Arnim Gerick und Cristian Torres-Stuch unterstützt.


Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

AC Mayen-Kartjugend beim Finale der ADAC Mittelrhein-Meisterschaft

Mayener Karttalent für Deutsche Kart-Slalom-Meisterschaft qualifiziert

Sommern/Mayen. Die Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC Mittelrhein e.V. ging mit dem 2. Endlauf der Regionen A und B am Sonntag, dem 12. September ins Finale. Das letzte Rennen der Meisterschaft wurde vom HAC Simmern durchgeführt und entschied die Qualifikation für weitere Meisterschaften. mehr...

RC Remagen-Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützen schnell und unbürokratisch

Fluthilfe: Rotary Clubs sammeln über 1 Mio. Euro an Spenden

Remagen/Sinzig. Schnell, unbürokratisch und für viele Betroffene der Flutkatastrophe eine große Unterstützung: Die Rotary-Clubs in Remagen-Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler sind seit Wochen damit beschäftigt, Spendengelder für die Flutopfer im Ahrtal zu sammeln, auszuzahlen und Projekte zum Wiederaufbau ins Leben zu rufen. „Von der riesigen Hilfs- und Spendenbereitschaft der Menschen in ganz Deutschland und sogar darüber hinaus sind wir überwältigt. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare

Kreis ermöglicht Verkauf von Ufergrundstücken

Barbara Falk:
Eine sinnvolle Maßnahme. Wiederherstellung des Zustandes vor der Flut kann nicht das Ziel sein. Es braucht aber auch neue Siedlungsgrundstücke, zu einem fairen Preis....
Frau Heidtmann:
Sehr schöner Artikel Danke Ihnen. So ist er der Mann für alle Fälle :) ...
Peter Gregorius:
Ich wohne weit weg von diesem schlimmen Ereignis, aber wenn ich sehe welche Solidarität da vorherrscht, kann ich nur sagen: wir halten zusammen egal woher wir kommen, egal wohin wir gehen-wir alle sind Menschen und brauchen Unterstützung in der Not- und genau da zeigen wir wie zivilisiert wir in Deutschland...
 
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen