Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

- Anzeige - Mehrere Bücher zu gewinnen

Genussmomente mit dem „Gutscheinbuch.de

Das perfekte Weihnachtsgeschenk „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis“

Genussmomente mit dem „Gutscheinbuch.de

Das „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis“ ist ab sofort im Handel erhältlich. Foto: Gutscheinbuch.de

29.11.2019 - 17:00

Region. Noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk? Für strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum sorgt der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis“. Denn mit dem Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine kommt wirklich jeder auf seine Kosten – egal ob Genießer, Adrenalin-Junkie, Wellness-Jünger oder Kultur-Fan. Jetzt erhältlich zum Sonderpreis von 19,90 Euro statt 34,90 Euro!

Ein schönes Abendessen zu zweit, ein toller Tag im Freizeitpark oder eine erholsame Auszeit in der Therme: Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis“ lädt zu einer genussreichen Entdeckungsreise voller regionaler Highlights und Geheimtipps ein. Alle Gastronomie- und die meisten Freizeit-Anbieter geben 2:1-Gutscheine. Restaurants spendieren also zum Beispiel das zweite Hauptgericht, im Café ist das zweite Frühstück gratis oder im Kino bekommt der Partner die Karte geschenkt.


Entdecken, genießen und sparen in und um Bonn


Mit dabei in der Ausgabe 2020 sind unter anderem: Galerie Design Hotel Bonn, CanCún Story, Bonn-Poppelsdorf, QuattoPassi zur Burg Wissem, Troisdorf, Visiolife, Bonn, Cineplex Troisdorf u.v.m.

Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis“ enthält 103 Gutscheine und ist ab sofort bis zum 1.12.2020 gültig. So werden Genießer-Wünsche auch noch lange nach Heiligabend wahr. Auf die Beschenkten wartet außerdem eine zusätzliche Überraschung: Die GutscheinbuchPlus-Card in jedem Block gewährt Zugriff auf über 5.000 weitere kostenlose, deutschlandweite Online-Coupons mit 2:1-Angeboten. Einfach unter www.gutscheinbuch.de/plus anmelden, Wunsch-Gutscheine online oder direkt über ein mobiles Endgerät generieren und damit auch spontan unterwegs genießen und sparen.

Das Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis 2020 ist zum Preis von 19,90 Euro statt 34,90 Euro UPE (Code SBL20 bei telefonischen und Online-Bestellungen angeben und Block zum Sonderpreis erhalten, ab drei bestellten Exemplaren versandkostenfreie Lieferung) im Handel, unter www.gutscheinbuch.de oder unter der Bestell-Hotline (0 18 06) 20 26 07 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem Mobilfunk) erhältlich.


Mehrere Bücher zu gewinnen


„BLICK aktuell“ verlost mehrere Bücher „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Bonn/Rhein-Sieg-Kreis“. Gewinnen kann, wer folgende Frage richtig beantwortet:


Wieviele Gutscheine sind im Buch enthalten?


Gewinn-Hotline

0137-8260021

(Telemedia interactive GmbH; die Gebühren betragen pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife sind teurer.

Datenschutzinformationen unter: datenschutz.tmia.de)

Die Gewinn-Hotline ist bis Dienstag, 10. Dezember freigeschaltet.

Die Gewinner werden

umgehend benachrichtigt.

Die Teilnehmerinnen

und Teilnehmer des Gewinn-

spieles erklären sich durch ihre Teilnahme damit einverstanden,

dass ihre Kontaktdaten im Falle eines Gewinnes an den Veranstalter übermittelt werden

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Leben auf dem Maifeld- Cage Soccer Turnier im Kurfürst-Balduin-Gymnasium

Sportnacht der jungen Fußballhelden

Münstermaifeld. In der Turnhalle des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums in Münstermaifeld findet am letzten Freitag im Januar das beliebte Cage Soccer Turnier für die jungen Maifelder Fußballerinnen und Fußballer statt. Gut geschützt in der Halle ist der Spaß am runden Leder komplett wetterunabhängig und bei der passenden Musik kommen die Kicker richtig in Fahrt. Wettermäßig ist Ende Januar (fast) alles möglich. mehr...

Große Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft

Ausverkauftes Haus bei der Prunksitzung

Heimerzheim. Pünktlich um 18:49 Uhr eröffnete Manfred Lütz, Präsident der Großen Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft (Gro-Hei-Ka), in der festlich dekorierten Aula der Georg-von-Boeselager-Schule die traditionelle Prunksitzung der Karnevalssession 2020. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch den Präsidenten marschierten die uniformierten Mitglieder der Gro-Hei-Ka, der Ehrengarde Heimerzheim sowie das erste Heimerzheimer Damendreigestirn in die ausverkaufte Schulaula ein. mehr...

Weitere Berichte

In der fünften Jahreszeit böse Überraschungen vermeiden

Im Karneval auf den Jugendschutz achten!

Adenau. Der Arbeitskreis „Zukunft 2020“ in der Verbandsgemeinde Adenau weist mit Blick auf die bevorstehenden tollen Tage auf folgendes hin: mehr...

Paul Nobbe strebt auch mit
95 Jahren noch Medaillen an

Die Verbandsgemeinde Maifeld und die Ortsgemeinde Welling gratulieren

Paul Nobbe strebt auch mit 95 Jahren noch Medaillen an

Welling. Das soll ihm mal einer nachmachen: Mit 65 ging Paul Nobbe aus Welling in Rente. Doch, statt sich auszuruhen, legte der dreifache Ingenieur für Maschinenbau, Schweißfach und Aluminium dann erst richtig los, mit Sport. mehr...

Helmut Bürger ist
abermals Bezirkseinzelmeister

Schachclub „Toller Springer“ Polch schaut auf das vergangene Jahr zurück

Helmut Bürger ist abermals Bezirkseinzelmeister

Polch. 2019 feierte der Schachclub „Toller Springer“ Polch zwei runde Geburtstage. Rudolph Appelhans aus Münstermaifeld feierte im Oktober seinen 50. Geburtstag in der Stadthalle, wozu der gesamte Schachclub eingeladen war. mehr...

Politik

CDU-Ortsverband Rheinbrohl

Mitgliederversammlung

Rheinbrohl. Zu der am Montag, 3. Februar, um 19 Uhr im Rathaus Gertrudenhof stattfindenden Mitgliederversammlung lädt der CDU Ortsverband Rheinbrohl ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung... mehr...

Ehrenamtspreis der CDU in der Verbandsgemeinde Unkel

Vorschläge erbeten

Unkel. Die CDU bittet die Bevölkerung in der Verbandsgemeinde Unkel wieder um Vorschläge für den Ehrenamtspreis. In diesem Jahr wird der „Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel“ zum 13. Mal vergeben. mehr...

Bebauungsplans der Ortsgemeinde Niederelbert

Änderung der Ortslage

Niederelbert. Der Ortsgemeinderat von Niederelbert hat in seiner Sitzung am 16. Januar den Beschluss gefasst, die Änderung des Bebauungsplans „Ortslage – Ecke Horresser Straße / Hauptstraße“ gemäß § 3 Abs. mehr...

Sport

Große Rope-Skipping-Meisterschaft in Rheinbrohl

Zahlreiche Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften am Start

Rheinbrohl. Am Samstag, 25. Januar, ist der TV Rheinbrohl Ausrichter einer großen überregionalen Rope-Skipping-Meisterschaft (Bei dieser Sportart handelt es sich um die Wettkampfvariante des altbekannten Seilspringens, die sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut. mehr...

Zwei Punkte im Topspiel gegen den Tabellenführer

HSG Römerwall – 2. Herrenmannschaft

Zwei Punkte im Topspiel gegen den Tabellenführer

Rheinbrohl. Der 2. Mannschaft der HSG gelang zum Auftakt ins neue Handballjahr ein wichtiger Sieg im Topspiel gegen den Tabellenführer aus Puderbach mit 27:25 (11:14). Im Bewusstsein der Stärken im Spiel... mehr...

Letztes Heimspiel für BC Remagen

2. Badminton-Bundesliga Süd

Letztes Heimspiel für BC Remagen

Remagen. Zum letzten Mal in dieser Saison schlägt die Zweitliga-Truppe des BC Remagen in der heimischen Rheinhalle auf. Gast ist mit dem TV Hofheim ein Team, das den Klassenerhalt auch noch nicht sicher hat. mehr...

Wirtschaft
Kowelenz zeigt Herz

- Anzeige -Wasserglück „Charity-Aktion“ mit den Koblenzer Tollitäten ist sehr erfolgreich gestartet

Kowelenz zeigt Herz

Koblenz. . Sowohl der Handel als auch die Endverbraucher zeigen sich begeistert von der Idee, dass wir eine Institution aus unserer Heimat mit dieser Spendenaktion unterstützen – getreu dem Motto aus der Region für die Region. mehr...

Kinderwünsche gingen in Erfüllung

Edeka Treis-Karden hatte einen Weihnachtswunschbaum aufgestellt

Kinderwünsche gingen in Erfüllung

Treis-Karden. In der Edeka - Filiale in Treis Karden stand in der Vorweihnachtszeit ein Tannenbaum. Hier konnten Kinder ihre Geschenkwünsche als Anhänger platzieren. mehr...

Karl Hilger feiert
zwanzigjähriges Betriebsjubiläum

- Anzeige -Fenster-Rolladen Knieps ehrt Mitarbeiter für langjährige Firmentreue

Karl Hilger feiert zwanzigjähriges Betriebsjubiläum

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Weihnachtsfeier hatte die Firma Fenster-Rolladen Knieps auch in diesem Jahr wieder allen Grund zur Freude. Metallbaumeister Karl Hilger feierte sein zwanzigjähriges Betriebsjubiläum. mehr...

 
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
aktuelle Beilagen
 
Kommentare

Nitrat im Grundwasser

Helmut Gelhardt:
Frau Demut wirft hier Nebelkerzen! Die EU-Forderungen sind richtig und müssen zum Schutz der Menschen erfüllt werden! Unterstützen Sie die Landwirte (konventionelle und biologische Landwirtschaft) lieber gegen die unsinnigen Freihandelsabkommen wie zuletzt JEFTA (EU mit Japan) und das Mercosur-Freihandelsabkommen (EU mit Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay, Venezuela). Diese Freihandelsabkommen schädigen in der EU und den sog. Partnerländern extrem die Umwelt (z.B. Abholzung von Regenwald für noch mehr Massentierhaltung) und beeinträchtigen extrem die finanzielle Wettbewerbsfähigkeit im real existierenden Neoliberalismus (marktextremistischer Kapitalismus) aller Landwirte, die NICHT der Agrarindustrie zuzurechnen sind. Diese Landwirte sind Spielball der Agrarindustrie hier wie dort!Wer die Freihandelsabkommen befürwortet, opfert die Landwirte außerhalb der Agrarindustrie gerade den ungezügelten Profitinteressen dieser Agrarindustrie und er/sie opfert die Umwelt dem Mammon! 'C'
Karsten Kocher:
Frau oder Herr Wally Karl, wenn man sich den bisherigen politischen Aktionismus des rheinland-pfälzischen AfD-Landesvorsitzenden Michael Frisch, auch aus seiner Zeit vor der AfD, genauer ansieht, dann paßt die Einstufung christlich-radikal schon. Und wenn man sich die aktuellen Beiträge des Vereins DEMOS e.V. zu den Herren Schäfer und Salka von der AfD Westerwald anschaut, dann zeigt es deutlich, wie stark sich das extrem rechte Gedankengut im AfD-Kreisverband Westerwald schon festgesetzt hat.
Wally Karl:
Die unqualifizierte Einstufung von AfD - Politikern als rechtsradikal ist einigen Kommentatoren noch nicht genug. Als Steigerung wird jetzt neu der völlig abstruse Begriff christlich - radikal verwendet, was immer das auch heißen soll. Aus dem Geschichtsverständnis heraus könnte man höchstens die Kreuzritter als christlich - radikal bezeichnen.
Wally Karl:
Für den geneigten Leser entsteht der Eindruck, das Patrick Baum sich beruflich mit Hass und Hetze beschäftigt. Nicht anders ist seine ständige einseitige Kommentierung zu erklären und wenn es dann noch um die AfD geht läuft er zur Hochform auf. Hatten wir nicht in dieser Gesellschaft beschlössen uns von Hass und Hetze zu distanzieren um eines friedlichen Zusammenlebens willen?
Paul:
Top
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.