Ellen Demuth, CDU

Ellen Demuth, CDU

Ellen Demuth. Foto: privat

05.02.2021 - 10:02

Name: Ellen Demuth


Wohnort: Linz am Rhein

Beruf: Diplom Betriebswirtin Fh

Alter: 38

Partei: CDU

Kontakt (Homepage): www.ellendemuth.de

Ziele: Netzausbau, Ärzteversorgung, ÖPNV, Ausbau Kitaplätze, Abschaffung Straßenausbaubeiträge, Straßensanierung

Motivation: Seit 2011 arbeite ich sehr gerne als Landtagsabgeordnete für Sie und unsere Region. In den nächsten Jahren wird es darum gehen, Rheinland-Pfalz fit für die Zukunft zu machen. Wir werden als Flächenbundesland nur eine Chance haben, wenn wir die digitale Transformation meistern und den demographischen Wandel offensiv gestalten. Ich möchte ein Land, das uns Heimat bietet und wirtschaftlich stark ist. Ein Land, das in jedem Dorf und in jeder Stadt technologieoffen und modern ist. Ein Land, das durch seine starke, nachhaltige Infrastruktur, Arbeitsplätze und Wohlstand für heute und morgen schafft. Ein Land, das Menschen begeistert, hier Wurzeln zu schlagen und zu investieren - in Familie und in Unternehmen. Damit es unseren Kindern gut geht. Damit Menschen auch im kleinsten Dorf alle Chancen haben, damit unsere Gesellschaft und unsere Demokratie stark bleiben. Dafür setze ich mich mit meiner 20-jährigen politischen Erfahrung, meinen exzellenten Netzwerken und ganzen Kraft ein.

Engagement: Seit 2011 direktgewählte Landtagsabgeordnete für die Region, seit 2009 Mitglied im Stadtrat Linz und Kreistag Neuwied, Mitglied im Hospiz-Verein, Förderverein Franziskus-Krankenhaus, Tierschutzverein, Kulturverein, Schützenverein, Förderverein Freiwillige Feuerwehr, Bürgerverein

Wissenswertes: Tierschutz ist mir wichtig. Ich habe zwei Katzen. Meine favorisierte Sportart ist Laufen. Lieblingsgericht: Uhles und Kürbisauflauf

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gemeinsam für den Radverkehr

Auftakt zur Machbarkeitsstudie der Pendler-Radroute zwischen Koblenz und der Landesgrenze NRW

Bad Breisig. Mit einer Machbarkeitsstudie wird eine geeignete Strecke für die Pendler-Radroute auf beiden Rheinseiten zwischen Koblenz und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen gesucht. Hierzu haben sich die 13 Kommunen aus der Region und das Land Ende Januar 2021 im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung das Ja-Wort gegeben. Das Land Rheinland-Pfalz übernimmt 80 Prozent der Kosten der Machbarkeitsstudie als Interessenanteil. mehr...

Vermessungsarbeiten in der Quellenstraße in Brohl-Lützing

Brohl-Lützing. In der Quellenstraße sollen in 2022 und 2023 in zwei Bauabschnitten die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert werden. Mit den Vermessungsarbeiten wird bereits in diesem Monat begonnen. Der 1. Bauabschnitt verläuft von der Einmündung der Quellenstraße (B9) bis zur 1. Bahnkreuzung; dieser Abschnitt ist für das 2. Halbjahr 2022 vorgesehen. Im 2. Bauabschnitt (2023) erfolgt die Sanierung der Leitungen in der restlichen Quellenstraße bis hin zur Rheinstraße. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare

Brutstätten für einheimische Vogelarten

juergen mueller:
Es gibt tatsächlich auch Leute, die das nicht im Munde führen oder über Medien verbreiten, sondern still und leise in ihrem eigenen Garten praktizieren. Solche privaten Aktionen wie von der BI sind begrüßenswert, erfordern Eigeninitiative und sollten auch gefördert werden. Ob man dies immer, sich...
K. Schmidt:
In dem Wahllokal, wo ich öfters aushelfe, kann ich mich nicht an Wähler mit Rollstuhl oder erkennbarer Gehbehinderung erinnern. Trotzdem hat man das Bürgerhaus für einen fünfstelligen Betrag barrierefrei gemacht. Bei den meisten Wahlen, außer Kommunalwahl glaub ich alles, kann man auch nicht nur zur...
juergen mueller:
Dass Menschen mit Behinderung ihrem Wahlrecht nachkommen können, sollte selbstverständlich sein. Ist es nicht, weil, es gibt ja die Briefwahl. Ist aber nicht dasselbe, als Ersatz zu sehen, weil Persönlichkeitsrechte damit aussen vor sind. Wer seine Stimme, seine Meinung, wie jeder andere auch, für...
Thorsten Hackner :
Habe das gleiche Problem, gibt es denn eine aktuelle bzw. Hier die richtige Adresse?...
Martin H.:
Die Emailadresse im Artikel scheint nicht korrekt zu sein. "ril.lalilu@gmail.com (ril.lalilu@gmail.com) Die Adresse, an die Sie Ihre Nachricht gesendet haben, wurde in der Zieldomäne nicht gefunden. Möglicherweise wurde sie falsch geschrieben, oder sie ist nicht vorhanden. Versuchen Sie, das Problem...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen